Jump to content

Griffin/Wolverine


52 replies to this topic

#1 Gonzo123

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • 1,057 posts

Posted 18 December 2013 - 10:22 PM

nachdem ich die nun ein paar Tage gespielt habe,
finde ich sie eher enttäuschend.
Liegt wohl primär daran, dass sie alle zu ähnlich sind.
Alles Rechtsarm-Lastige Raketen/Energie Builds.
Einzige Ausnahme einer der Wolverines mit Ballisticslots.
Und alle haben eines gemeinsam:
Rechter Arm weg -> Spiel vorbei.
Schade eigentlich.

p.s. auffällig ist, dass man sie recht selten sieht - i.d.R. hab ich nur 1 oder 2 mit im Team.

Edited by Gonzo123, 18 December 2013 - 10:23 PM.


#2 Vetrecs

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Hammer
  • The Hammer
  • 786 posts
  • LocationGei Fu

Posted 18 December 2013 - 10:50 PM

Ich finde die Mechs haben eine sehr gute Torsodrehung. Was Geschwindigkeit aber auch den Winkel angeht, sind
Sie den anderen Mediums überlegen. Ausserdem sind Sie mit den 7 Sprungdüsen sehr Mobil. Wenn man alle drin hat, kann man beispielsweise auf der Stadtkarte vom unteren Parkhausdeck durch die Löcher im Dach, auf das obere Deck springen (Ihr wisst schon, das Ding mit dem Tunnel), was den Gegner mehr als nur überrascht.
Das die meisten der Mechs Ihre Waffen im rechten Arm haben, ist nicht nur schlecht.
So kann man den anderen Arm sehr gut zum Abwehren nehmen.
Ausserdem schiessen die meisten Spieler immer direkt auf die Torso-Mitte, so das man selten Körperteile verliert.
Wasmit bei den Mechs ebenfalls auch aufgefallen ist, ist das Sie sehr Raketenlastig sind.
6 Mechs und nur einer hat Ballistikslots (Der WVR-6R ist meiner Meinung nach auch der beste Mech von den Paket).
Im Zweifelsfall ein paar LRMs neben den Energiewaffen verwenden. Wenn der Arm ab ist, kann man von weiter hinten LRM-Boot spielen.
Prinzipiell bin ich zufrieden. Das einseitige Waffenlayout wird mit mehr Mobilität und mehr Bewegungsfreiheit gekontert. Für Leute die die Beweglichkeit der leichten Mechs bevorzugen, aber etwas mehr Feuerkraft dabei haben möchten sind die beiden Mechs erste Wahl.
Mein Fazit:
Bald habe ich Urlaub, dann dürft Ihr mich aus meinen Steppenwolf schneiden.

Edited by Vetrecs, 18 December 2013 - 10:53 PM.


#3 Gonzo123

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • 1,057 posts

Posted 18 December 2013 - 11:13 PM

View PostVetrecs, on 18 December 2013 - 10:50 PM, said:

Ausserdem schiessen die meisten Spieler immer direkt auf die Torso-Mitte, so das man selten Körperteile verliert.


da sind meine Erfahrungen die letzten Tage andere - der Arm war immer recht flott ab 8)
vielleicht relativiert sich das ja über die nächsten Wochen ;)

#4 Vetrecs

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Hammer
  • The Hammer
  • 786 posts
  • LocationGei Fu

Posted 18 December 2013 - 11:23 PM

Naja, es gibt immer einige Spieler, die wissen was Sie tuen und ballern gezielt auf deine verwundbarsten Stellen.
Man muss auf jedenfall auf sein Arm achten und sollte diesen auch maximal panzern.

Ich verstehe auch nicht warum PGI alles in einen Arm reingequetscht hat aber als Besitzer von so einen Mech, müssen wir das beste draus machen. Aber der Greif und der Wolverine sind nicht die einzigsten Mechs mit so ein Handicap. Der Centurion trägt auch seine Hauptbewaffnung in einen Arm. Zumindest hat man dann noch die Raketen im Torso zur Verfügung, dementsprechend schadet es wohl nicht sich ein paar SRM 6er Lafetten einzubauen.

Edited by Vetrecs, 18 December 2013 - 11:27 PM.


#5 Gonzo123

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • 1,057 posts

Posted 18 December 2013 - 11:27 PM

ich muss mir wohl doch noch den regelmässigen Torsotwist angewöhnen 8)

#6 DLFReporter

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Urban Commando
  • Urban Commando
  • 2,193 posts
  • LocationAlpenfestung

Posted 18 December 2013 - 11:46 PM

Ich mag beide, denn so gespielt, wie sie ausgelegt sind machen sie auch gut Spaß.
PGI hat da zwei Rollen gut getroffen. (plus in der Lore sind sie mMn auch so aufgebaut zumindest im TRO.)
Der Greif ist ein Unterstützungs-Mech. Sprich schnell in die Flanken des Gegners kommen und dann dort Ärger machen, bis man sich wieder schnell zurück ziehen kann. Ich finde ihn in der 1PPCx1LRM10 Version richtig gut dafür. ;)

Der Steppenwolf ist ein schneller Plänkler. Sprich so sollte man ihn auch spielen. Schnell rein ins Getümmel und im Vorbeirennen dicke Alphas raushauen.

#7 RapierE01

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • 1,524 posts
  • LocationEden

Posted 19 December 2013 - 12:00 AM

{Capellan} dem Stimme ich zu grade der Griffin ist eine super Langreichweiten unterstützung. Und wenn man sich net zu gut ist auch mal wegzurennen wenn ein Assault kommt dann hat man gut Chancen. Der Wolverine ist ein springender Centurion

#8 Sturmkraehe

    Member

  • PipPipPipPipPipPip
  • Shredder
  • Shredder
  • 478 posts
  • LocationGermany

Posted 19 December 2013 - 12:13 AM

View PostVetrecs, on 18 December 2013 - 11:23 PM, said:

Ich verstehe auch nicht warum PGI alles in einen Arm reingequetscht hat aber als Besitzer von so einen Mech, müssen wir das beste draus machen. Aber der Greif und der Wolverine sind nicht die einzigsten Mechs mit so ein Handicap. Der Centurion trägt auch seine Hauptbewaffnung in einen Arm. Zumindest hat man dann noch die Raketen im Torso zur Verfügung, dementsprechend schadet es wohl nicht sich ein paar SRM 6er Lafetten einzubauen.


Schau mal hier:

http://kernspeicher.twobt.de/

nach. Da findest Du alle Mechs in ihrer zeitlichen Einordnung und kannst Dir auch von kommenden Mechs schon vorab die ungefähre Hardpoint-Verteilung ansehen. Sieht man davon ab das diese Mechs normalerweise nicht oder höchst selten umgebaut werden würden, hat sich PGI mit den Original-Waffen und deren Anordnung am Mech bisher sehr eng am Lore gehalten - außer das sie meist noch einen oder zwei zusätzliche Ballistik, Missile oder Energy-Slots zusätzlich zum Original einfügen..

Gruß
Sturmkraehe

PS: Die kommenden Clan-Mechs sind eigentlich Omni-Mechs und könnten normalerweise alle Arten von Waffen recht freizügig verbauen - das passen dann das Lore-Outfit und die verbaubaren Waffen eventuell nicht mehr zusammen (mal sehen wie PGI das im Endeffekt dann löst)..

#9 Lomak

    Member

  • PipPipPipPipPipPip
  • Storm
  • Storm
  • 213 posts

Posted 19 December 2013 - 12:38 AM

Kann ich nachvollziehen was TE sagt. Einfach mal mit dem Shadowhawk vergleichen was Durchhaltevermoegen angeht. Dieser steht laenger. Schaden geht weniger auf den Center beim SDH sondern wird besser verteilt. Auch was das Gefuehl angeht, das sich alle irgendwie gleichen, kann ich das nachvollziehen. Man kommt teils irgendwie immer beim selben Build raus nachdem man die weniger effizienten rausnimmt sowohl beim Griffin als auch beim Wolverine. Im Moment sind meine schneller als der SDH, um durch Geschwindigkeit auszugleichen was an Durchhaltevermoegen fehlt.
Ich mag sie trotzdem, schauen gut aus.

#10 Vetrecs

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Hammer
  • The Hammer
  • 786 posts
  • LocationGei Fu

Posted 19 December 2013 - 12:57 AM

Nun, gerade im vergleich zum Shadowhawk finde ich die größere Anzahl an Sprungdüsen richtig gut.
Ausserdem merkt man das der Greif und der Wolverine beweglicher ist und den Torso fast nach ganz hinten schrauben kann.

Naja, das Cockpit vom Greif erinnert mich etwas an den Twingo von mein Bruder wobei Sie das schön gestaltet haben mit der freistehenden Konsole.

#11 Cole Allard

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Knight Errant
  • 738 posts
  • LocationGermany

Posted 19 December 2013 - 01:21 AM

View PostGonzo123, on 18 December 2013 - 10:22 PM, said:

nachdem ich die nun ein paar Tage gespielt habe,
finde ich sie eher enttäuschend.
Liegt wohl primär daran, dass sie alle zu ähnlich sind.
Alles Rechtsarm-Lastige Raketen/Energie Builds.
Einzige Ausnahme einer der Wolverines mit Ballisticslots.
Und alle haben eines gemeinsam:
Rechter Arm weg -> Spiel vorbei.
Schade eigentlich.

p.s. auffällig ist, dass man sie recht selten sieht - i.d.R. hab ich nur 1 oder 2 mit im Team.



Ein Ungläubiger ! ;)

Ich spiele erst Griffin, wenn alle drei gemaster sind (Betonung auf "wenn") fang ich mit den Wolverine an.

Für mich hat der GRF das Eis zu den Mediums gebrochen die ich kaum bis sehr wenig mehr gespielt hatte. Der Erste, also meine P Version hat genau 2 Waffen, eine ER PPC, eine LRM15 (4t Mun, ohne Artemis), dazu volle Panzerung und 5 JJ.

Laufen, Hüpfen, Drehen, Feuern ohne zu überhitzen, Action pur. Überleb ich das Match nicht bin ich meist bei ca. 200 Schaden nach dem Match, mein Rekord mit den beiden Wummen liegt bei über 600. Es gibt immer wieder solche Matches, indem man die Flanke des Gegners vor sich hat, der einen aber trotz diverser Volltreffer nicht bemerken will und sich weiter auf Verbündete konzentriert die weit weg von einen stehen.

Die Leistungen sind diskutabel, sicher. Die Konfig ist absolut "leicht auf der Brust", auch klar. Trotzdem hab ich in dem Boliden einen mords Gaudi.

EDIT: Das Torsodrehgeräusch...also Maus links und rechts...das störrt, geb ich zu.

Edited by Cole Allard, 19 December 2013 - 01:23 AM.


#12 Cpt Zippo

    Member

  • PipPipPipPipPipPip
  • The 1 Percent
  • The 1 Percent
  • 325 posts
  • LocationGiessen

Posted 19 December 2013 - 01:30 AM

View PostVetrecs, on 19 December 2013 - 12:57 AM, said:

Naja, das Cockpit vom Greif erinnert mich etwas an den Twingo von mein Bruder wobei Sie das schön gestaltet haben mit der freistehenden Konsole.


Das Cockpit gefällt mir eigentlich von allen Mechs mit so am besten (keine Ahnung, ist so ein wenig Flash Gordon Style), leider ist er nicht ganz so stabil wie der SH, macht aber dennoch Spass.

#13 Vetrecs

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Hammer
  • The Hammer
  • 786 posts
  • LocationGei Fu

Posted 19 December 2013 - 01:30 AM

Wie habt Ihr den euren Greif ausgerüstet?
Meiner sieht so aus:
http://mwo.smurfy-ne...cb6a11066006ab5

#14 Cole Allard

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Knight Errant
  • 738 posts
  • LocationGermany

Posted 19 December 2013 - 01:40 AM

Meine Config hab ich weiter oben geschrieben...

aber...3x SRM, 2 ML, 1 PPC -> 12 Heatsinks.

Deine Selbstbeherrschung möcht ich mal haben auf Caustic wenn dir einer offen entgegen kommt...feuer, zähl bis drei, feuer, zähl bis drei, feuer....

Aber...nettes Build!

Edited by Cole Allard, 19 December 2013 - 01:41 AM.


#15 Vetrecs

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Hammer
  • The Hammer
  • 786 posts
  • LocationGei Fu

Posted 19 December 2013 - 01:50 AM

Och, ich fahre meine Kisten immer so. Ausserdem ist doch gerade der Griffin super für Hit and Run.
Kurz ein paar SRM-Salven raushauen und weglaufen. Für Fernkampf hat man eine PPC und für kleine Scouts
eben zwei M-Laser.

#16 DLFReporter

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Urban Commando
  • Urban Commando
  • 2,193 posts
  • LocationAlpenfestung

Posted 19 December 2013 - 01:57 AM

Aufgrund der wenigen Panzerung bleibe ich vorerst bei den Langstreckenwaffen. ;)

ERPPC-LRM20: http://mwo.smurfy-ne...bfa5854117ef368
3ML-2LRM10: http://mwo.smurfy-ne...32cf72ec43cae57

Und zum Schluss ein Lighthunter: http://mwo.smurfy-ne...2f5657f21d4970c

#17 Cole Allard

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Knight Errant
  • 738 posts
  • LocationGermany

Posted 19 December 2013 - 01:57 AM

och man,

ich wünschte man könnte eins gegen eins spielen, bei unseren beiden Mechs hätten wir nen mords Spass. Gegen meine Reichweitenwaffen, würde unser Match so aussehen -> ich versuch dich auf Distanz zu halten, du versuchst auf unter 450m ran zu kommen...während beide laufend und hüpfend Deckung ausnutzen. Kommst auf unter 180m ran, hab ich verloren, wenn nicht...wirds eng ;)

Schade schade....

#18 Vetrecs

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Hammer
  • The Hammer
  • 786 posts
  • LocationGei Fu

Posted 19 December 2013 - 02:08 AM

View PostDLFReporter, on 19 December 2013 - 01:57 AM, said:

Aufgrund der wenigen Panzerung bleibe ich vorerst bei den Langstreckenwaffen. ;)

Naja, die Panzerung ist doch Standard für diese Gewichtsklasse. Aber danke für die gezeigten Build. Ist auf jedenfall eine Inspiration -> http://mwo.smurfy-ne...9ff313f41aded7.

Edited by Vetrecs, 19 December 2013 - 02:15 AM.


#19 Cole Allard

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Knight Errant
  • 738 posts
  • LocationGermany

Posted 19 December 2013 - 02:17 AM

View PostDLFReporter, on 19 December 2013 - 01:57 AM, said:



Duhuuuu Reporter, LRM Mun im Arm macht mich nervös. Magste die nicht lieber im CT haben? Wenn du da krit bist, ist es eh fast Wumpe...oder in die Beine, da du da schon welche hast, notfalls eine in den Kopp, da auch dort krits sich sogut wie erübrigen.

Aber Arme, gerade einen "Schildarm" mit 2t Mun zu beladen...könnte ich nicht, ich dreh just diesen Arm zum Gegner zwischen den PPC Schüssen.

Also...der GRF P, hat alle Waffen in der rechten Seite, die schütze ich, daher würde ich den Wärmetauscher und die 2t mun notfalls einfach seitenverkehrt tauschen. Von nem Tauscher trenne ich mich lieber als ne Munexplo zu kassieren.

Edited by Cole Allard, 19 December 2013 - 02:21 AM.


#20 DLFReporter

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Urban Commando
  • Urban Commando
  • 2,193 posts
  • LocationAlpenfestung

Posted 19 December 2013 - 05:55 AM

Ach das ist halb so wild. No risk no fun. :)





1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users