Jump to content

Patch Notes - 1.4.188.0 – 13. November 2018

Patch Notes November

1 reply to this topic

#1 Nuara

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • 1,000 posts
  • LocationGermany

Posted 14 November 2018 - 02:00 AM

Posted Image


Patch Nummer: 1.4.188.0

Client Patch-Größe: 453MB



Posted Image







Im Countdown Post des Vapor Eagle finden sich weitere Details zum Mech.

Der Vapor Eagle im Shop!

Posted Image





Mech Loadouts zum Belohnungsprogramm für 2018

Posted Image





Neue Bolt-Ons für alle Mechs, die mit Bolt-Ons ausgestattet werden können:
  • Katana - Hand
  • Katana - Rücken
  • Searchlight - Schulter
  • Flag - Rücken
  • Flag - Schulter
Die folgenden Mechs können nun Bolt-Ons tragen:
  • Vindicator
  • Quickdraw
  • Kintaro
  • Wolverine
  • Highlander
  • Trebuchet
  • Orion
  • Warhammer
  • Champion

Posted Image





Die folgenden Mechs besitzen nun die Visuals für die 3060 Waffentechnologie:
  • Marauder
  • Phoenix Hawk
  • Archer

Posted Image





Für Besitzer des MechCon Virtual Ticket Content Pakete:
  • MechCon 2018 Lanyard Cockpit-Aufhänger
  • MechCon 2018 Blue Mug Cockpit-Aufsteller
  • MechCon 2018 Hex Speakers Warhorn
Für Besitzer des 2018 Tournament Supporter Pakets:
  • Cloud
Thanksgiving Event:
  • Battle of Turkeyyid Warhorn
Winter 2018 Event:
  • Nutcracker

Posted Image





Waffenänderungen

Ballistik

Leichtes Gauss-Geschütz
  • Munition je Tonne erhöht
  • 25 Schuss je Tonne (von 20)
  • 12 Shots per half ton (von 10)
  • Maximalreichweite erhöht auf 1600 (von 1500)
Raketen

Raketenwerfer
  • Einen x2 Crit-Modifikator hinzugefügt
[color=orange]Raketenwerfer Designhinweis: Die bisherige Nutzung von Raketenwerfern war oft darauf ausgerichtet, möglichst schnell viel Schaden in einer einzigen Salve auszurichten. Obgleich diese Nutzung völlig legitim ist und obgleich der Panzerungs-Schaden auch den zähesten Mechs in kritische Bereiche schubst und es sich seltsam anfühlt mit minimalen Aufwand (die geringe Tonnage des Waffensystems) einen hohen Ertrag zu erzielen, so muss auch festgehalten werden, dass Raketenwerfer in erster Linie dazu eingesetzt werden, ein Ziel für den Abschuss „aufzuweichen“. Der Schütze der Raketenwerfer ist weniger der Profiteur als seine Teamgefährten, für die er früh einen Gegner empfindlich schwächt.[color]
[color=orange] Mit diesem Hintergedanken wollen wir Raketenwerfer ein wenig vielseitiger gestalten, damit ihr Nutzen auch später im Gefecht noch plausibel ist. Der Grundgedanke - Panzerung abarbeiten – bleibt erhalten, allerdings sollen potenzielle und volatile Ziele wie Gaussgeschütze oder Munitionsbehälter noch einen zusätzlichen Anreiz darstellen. Der Boost, den die Raketenwerfer erhalten richtet sich nicht nur gegen Komponenten, sondern auch gegen Strukturen. Wir hoffen damit einen Anreiz zu schaffen, dieses Waffensystem auch später im Gefecht einzusetzen. [/color]

KSR

KSR 2 (beide Technologie-Schienen)
  • Hitze reduziert auf 1,6 (von 1,7)
Blitz-KSR

Blitz-KSR 2 (beide Technologie-Schienen)
  • Hitze reduziert auf 1,6 (von 1,7)
[color=orange]KSR Designhinweis: Das kleinste KSR-System besetzt die Nische der besten Hitze-Effizienz, zwar bei geringem Schaden, aber mit kurzen Cooldowns und nur wenig Streuung. Allerdings hatten wir den Eindruck bestätigt bekommen, dass der vorige Hitzewert nicht in Progression passte. Dieser Wert wurde etwas korrigiert.[/color]


Mech Quirks

Locust

Mobilitäts-Attribute auf verschiedenen Varianten erhöht.

LCT-1M
  • Energy- und Missile Cooldown-Quirks in einen globalen Cooldown vereint.
  • Auf die Target Retention Duration wird eine Sekunde addiert.
LCT-1V
  • Torso-Struktur Quirks in +8 Panzerungs Quirks konvertiert.
LCT-3M
  • AMS Range +10% Quirk hinzugefügt.
LCT-3S
  • Energy- und Missile Cooldown-Quirks in einen globalen Cooldown vereint.
  • Missile Heat Gen Quirk in globalen Heat Gen Quirk überführt.
LCT-3V
  • Machine Gun RoF Quirk verbessert auf 25% (von 20%)
  • Neuer Cooldown -15% Quirk hinzugefügt.
  • Arm-Panzerungs-Bonus auf +4 erhöht (von +3)
  • Bein-Panzerungs-Bonus auf +9 erhöht (von +6)
[color=orange]Locust Designhinweis: Beim Setzen eines Spitzenwertes nach der Änderung bei den Reaktoren-Sync haben wir den Locust auserwählt, die maximalen Mobilitätswerte zu erhalten. Dies geschieht, um die Spitzenwerte an Mobilität samt maximalen Investment im Mobilitäts-Baum beizubehalten und dabei die Parameter beizubehalten, bei denen die Treffer-Registration nicht gestört werden. Nach dem Prüfen der Ergebnisse aus dem PTS und weiterer interner Tests haben wir beschlossen, den Locust-Varianten einen Schub jenseits dessen zu geben, was sie zuvor nicht hätten haben können. Wir wollen aber darauf hinweisen, dass es kleine Varianzen gibt, besonders dann, wenn der Mobilitäts-Baum ins Spiel kommt.[/color]
[color=orange]Mit dem generellen Anstieg in der Mobilität hier erhalten auch viele weitere leichte Mechs einen kleinen Boost in ihren Werten.[/color]

Jenner

JR7-D
  • Missile Cooldown Quirk ersetzt durch globalen Cooldown Quirk.
  • Moderate Verbesserungen an der Basis-Mobilität.
JR7-F
  • Moderate Verbesserungen an der Basis-Mobilität.
JR7-K
  • Missile Cooldown Quirk ersetzt durch globalen Cooldown Quirk.
  • Moderate Verbesserungen an der Basis-Mobilität.
[color=orange]Jenner Designhinweis: Unter den leichten Mechs ist der Jenner per Design auserkoren, eine unglaubliche Mobilität ins Feld zu führen, allerdings mit ein paar Nachteilen. Seine Rolle als agiler Nervtöter soll er allerdings beibehalten und mit dem neuen Agilitäts-Benchmark des Locust erhält der Jenner verbesserte Mobilitätswerte. Dazu noch eine paar modifizierte Cooldown-Werte für die K- und D-Varianten für etwas mehr Punch.[/color]

Uziel

Moderate Verbesserungen an der Basis-Mobilität für alle Varianten.
  • Torso-Struktur-Boni geringfügig verbessert.
Marauder

MAD-BH2
  • Energy Range Quirk in einen universellen Range Quirk konvertiert.
  • Neuer IS ER PPK HSL +1 Quirk hinzugefügt.
Jenner IIC

Moderate Verbesserungen an der Basis-Mobilität für alle Varianten.
Alle Varianten erhalten eine geringfügige Aufwertung der Struktur-Quirks der Arme.

JR7-IIC-2
  • Neuer ER Laser -10% Quirk hinzugefügt.
  • Neuer Missile Cooldown -15% Quirk hinzugefügt.
JR7-IIC-3
  • Neuer Pulse Laser Heat Gen -5% Quirk hinzugefügt.
  • Neuer Narc Duration +15 Sekunden Quirk hinzugefügt.
[color=orange]Jenner IIC Designhinweis: Zuzüglich zur verbesserten Mobilität erhalten Varianten 2 und 3 zusätzliche Flavor-Quirks, die deren Rolle aus der Überlieferung stärken. Dazu kommen noch ein paar Struktur-Verbesserungen. Durch die Struktur-Neuanordnung sahen wir eine generell verbesserte Performance, beim JR7-IIC allerdings waren die empfindlichen Arme allerdings etwas zu schlecht geraten. Die Arme sind nun ein wenig weniger anfällig.[/color]

Nova Cat

NCT-Prime
  • ER Laser Duration 8er-Set Quirk entfernt.
  • Neuer Clan ER Large Laser HSL +1 8er-Set-Quirk stattdessen hinzugefügt.
NCT-C
  • UAC Jam Chance 8er-Set Quirk verbessert auf -10% (von -5%)
  • NCT-D
  • Heavy Laser Duration 8er-Set Quirk entfernt.
  • Neuer Clan Heavy Large Laser HSL +1 8er-Set-Quirk stattdessen hinzugefügt.
  • Ballistic Cooldown 8er-Set Quirk verbessert auf -15% (von -10%)
[color=orange]Nova Cat Designhinweis: Der HSL Quirk gestattet es ein wenig Kanon-Flair der Nova Cat in den Set-Bonus einfließen zu lassen. Beim Überarbeiten der Set-Quirks haben wir festgestellt, dass die D-Variante einen kleinen Anschub benötigte, um mit den Set-Boni der anderen Nova Cats mithalten zu können.[/color]

Direwolf

DWF-A
  • Ballistic Cooldown 8er-Set Quirk verbessert auf -10% (von 5%)
  • Clan Large Pulse Laser HSL + 1 Quirk hinzugefügt.
DWF-S, DWF-W
  • Negative Armor-Quirks der Kopfpanzerung entfernt.
Mobilitäts-Quirks

Da die Mobilität generell verbessert wurde und weitere Mobilitätsanpassungen noch folgen, erhalten diese Mechs Mobilitäts-Verbesserungen.
  • Phoenix Hawk
  • Rifleman
  • Grasshopper
  • Black Knight
  • Banshee
  • Ice Ferret
  • Shadow Cat
  • Warhawk
Quirk PDF - Details

Posted Image


Trial Mechs - Update!

Innere Sphäre
  • LCT-1E(C)
  • CN9-A(C)
  • ON1-K(C)
  • BLR-2C(C)
  • PNT-10K(C)
  • KTO-18(C)
  • CPLT-A1(C)
  • MAL-MX90(C)
Clan
  • MLX-Prime(C)
  • HBK-IIC(C)
  • HBR-F(C)
  • KDK-3(C)
  • ADR-Prime(C)
  • NVA-S(C)
  • ON1-IIC-A(C)
  • HGN-IIC-C(C)
Bug Fixes
  • Ein Problem behoben, bei dem das Speichern eines Champion-Mech Loadout und das erneute Laden dieses Loadouts dazu führte, dass das Loadout nicht behoben werden konnte.
  • Ein Problem behoben, bei dem IS PPK HSL-Quirk alle Innere Sphäre-PPKs umfasste und nicht nur die Standard-PPK.
  • (Hinweis: Beim Awesome 8Q wird der IS PPK HSL-Quirk in einen übergeordneten HSL-Quirk umgewandelt, beobachtet und getestet)
  • Ein Problem behoben, bei dem der CHP-INV ein Artemis System standardmäßig verbaut bekommen hatte obwohl er nur Blitz-KSR nutzt.
  • Ein Problem behoben, bei dem die verbesserten Werte aus den Fertigkeitsbäumen im Mouseover-Tooltip als doppelt so hoch angezeigt wurden.
  • Ein Problem behoben, bei dem bestimmte Hero-Mechs im HUD nicht in Großbuchstaben angezeigt wurden.
  • Ein Problem behoben, bei dem bei der Zerstörung einer Hero-Mech-Variante der falsche Name im HUD angezeigt wurde.
Art Fixes
  • Ein Problem behoben, bei dem die Beine eines Centurion bei langsamer Gehgeschwindigkeit flackerten.
  • Ein Map-Problem behoben, bei dem am Kopf eines Gargoyle GAR-PRIME(I) mit allen Tarnschemata eine leere Stelle erschien.
  • Ein Problem auf der Karte Solaris City behoben, bei dem Mechs im Sektor B4 beim Kanal in ein Loch fallen konnten, aus dem sie nicht mehr herauskamen.
  • Ein Problem auf der Karte Mining Collective behoben, bei dem Mechs sich zwischen den Rohren im Sektor E4/E5 verheddern konnten und nicht mehr frei kamen.
  • Ein Problem behoben, bei dem der VIP Atlas auf River City im Sektor G5/H5 im Escort Modus seine Bewegung einstellte.
  • Ein Problem behoben, bei dem Tarnschemata auf dem Incubus dazu führten, dass er weiße Flecken an den Beinen bekam.
  • Ein Problem behoben, bei dem der Sound des Cyclone Subwoofer Warhorn eine Verzögerung besaß.
Direkter Download von Patchfiles

Um einen schnelleren Patch-Prozess zu gewährleisten, falls ihr über Download-Deckelungen oder unterschiedliche Bandbreiten verfügt, gibt es von unserer Seite Direktdownloads.
Falls ihr über STEAM eingeloggt seid, geht dies jedoch nicht.
Patch Datei(en) (Links hier am Patchtag verfügbar):

http://patcher.mwome...ndPatch_347.zip

http://patcher.mwome...ndPatch_348.zip

Wie ihr diese Datei(en) nutzt
  • Ladet die Datei(en) herunter.
  • Erstellt der Einfachheit halber einen neuen Ordner für die Datei(en).
  • Keine Datei muss entzippt oder entpackt werden.
  • Startet den MWO Launcher
  • Klickt auf das Zahnrad-Icon oben rechts
  • Wählt die Option 'Specify Patch File Cache'.
  • In dem Feld, das nun erscheint kopiert ihr oder tragt den Ort ein, an dem die Patch Datei(en) gespeichert werden soll und klickt „ok“. Beispiel: C:\Users\<username>\Documents\MWO Patch Cache
  • Klickt auf den blauen Patch Button.
  • Der Launcher überprüft nun den angegebenen Ordner. Sollte der Launcher die nötige(n) Patch-Datei(en) vorfinden, wird er sie entpacken und aufspielen.
  • Wenn der Patch abgeschlossen ist, geht es los!


#2 Mighty Spike

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Bad Company
  • Bad Company
  • 5,473 posts
  • Facebook: Link
  • LocationHoly Beer City of Munich

Posted 14 November 2018 - 04:50 AM

Schön zu sehen das es lebt noch Posted Image





1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users