Jump to content

Mw5 - Bestätigte Mechliste

Mw5 Mechs

84 replies to this topic

#1 JaidenHaze

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Butcher
  • The Butcher
  • 720 posts
  • LocationGermany

Posted 11 February 2019 - 04:37 PM

Hey, es ist an der Zeit die Sachen mal zentral zusammenzutragen. Laut Russ sollen "mehr als 50 Chassis" ins Spiel beim Launch sein. Ich habe hier die Liste der IS Mechs von MWO, deren Produktionsdatum vor dem Spielende liegt. Wir können erwarten, dass ein Großteil der hier gelisteten Mechs ins Spiel kommen wird. Gemessen am Produktionsdatum eines Mechs ist es unwahrscheinlich, das zusätzliche Mechs auf die Liste kommen, aber man darf immer hoffen.

Wichtiger Hinweis: Ich würde nur Mechs einfügen, die auf Ingame-Engine Screenshots oder Ingame-Videos zu sehen waren. Die King Crab ist beispielsweise auf dem Cover Artwork, aber noch nicht ingame zu sehen. (Link: https://mw5mercs.com/ )

Legende:
AMA = Ask Me Anything (auf Discord)
SotW = Screenshot of the Week (auf Discord)
Video/Trailer = Video oder Trailer-Material (MechCon, off. Trailer, Previews durch Dritte)

Derzeit sind 46 Mechs bestätigt:

Quote

Flea - bestätigt - SotW
Locust - bestätigt - SotW
Commando - bestätigt - Video/Trailer
Javelin - bestätigt - SotW
Spider - bestätigt - Video/Trailer
UrbanMech - bestätigt - SotW
Firestarter - bestätigt - Video/Trailer
Jenner - bestätigt - Video/Trailer
Panther - bestätigt - Video/Trailer
Raven - bestätigt - Video/Trailer
Wolfhound
-------
Assassin - bestätigt - SotW
Cicada - bestätigt - Video/Trailer
Vulcan
Blackjack - bestätigt - Video/Trailer
Phoenix Hawk
Vindicator - bestätigt - Video/Trailer
Centurion - bestätigt - SotW
Crab - bestätigt - SotW
Enforcer - bestätigt - SotW
Hunchback - bestätigt - Video/Trailer
Trebuchet - bestätigt - Video/Trailer
Dervish
Griffin - bestätigt - SotW
Kintaro
Shadow Hawk - bestätigt - Video/Trailer
Wolverine
-------
Champion
Dragon - bestätigt - SotW
Quickdraw - bestätigt - SotW
Rifleman - bestätigt - SotW
Catapult - bestätigt - Video/Trailer
JagerMech - bestätigt - Video/Trailer
Roughneck - bestätigt - AMA
Thunderbolt - bestätigt - Video/Trailer
Archer
Cataphract - bestätigt - SotW
Grasshopper - bestätigt - SotW
Warhammer - bestätigt - Video/Trailer
Black Knight - bestätigt - SotW
Marauder - bestätigt - Video/Trailer
Orion
-------
Awesome - bestätigt - Video/Trailer
Charger
Hatamoto Chi
Victor - bestätigt - Video/Trailer
Zeus - bestätigt - Video/Trailer
Battlemaster - bestätigt - SotW
Stalker - bestätigt - Video/Trailer
Cyclops
Highlander - bestätigt - SotW
Mauler
Banshee - bestätigt - Video/Trailer
Corsair - bestätigt - AMA
Nightstar - bestätigt - SotW
Annihilator - bestätigt - AMA
Atlas - bestätigt - Video/Trailer
King Crab - bestätigt - Video/Trailer
Marauder II - bestätigt - PreOrder

Edited by JaidenHaze, 19 June 2019 - 01:52 PM.


#2 FLG 01

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Tip of the Spear
  • The Tip of the Spear
  • 2,410 posts

Posted 11 February 2019 - 06:07 PM

Vielen Dank für die Mühen!

Aber der Nightstar? Nur ComStar hat den im Bestand. Und wenn nicht gerade jemand ein geheimes bzw. verlorenes Sternenbund-Lager findet, oder die ComGuards direkt auftreten, sehe ich keinen Grund für sein Vorhandensein in MW:5.

Generell gehe ich davon aus, dass jeder in MWO befindliche Mech, der im 3. (bzw. 4.) Nachfolgekrieg zum Einsatz kam, auch in MW:5 vertreten sein wird. Wenn selbst der Bestand von ComStar kein Problem darstellt, werden wir sehr viel aus MWO sehen.

So sehr ich z.B. Vulcan und Champion zu schätzen gelernt habe, ihr Release für MWO macht nur Sinn, wenn man sie auch für MW:5 nutzen kann. Wenn ich das recht erinnere, hat PGI sogar mal gesagt, dass sie die aktuellen Mech-Releases für MWO immer auf die MW:5-Kompatibilität prüfen.

Spannend ist eher, wie lang PGI das durchhalten will. Wenn wir Gurken wie Clint bekommen, wissen wir es... Ich hoffe ja, dass wir mal ordentliche Mechs aus der FCCW-Ära kriegen. Zeit wird es. Und wenn nicht das, dann wenigstens ein paar solide Sternenbund-Mechs, deren Downgrades auch noch in den Nachfolgekriegen aktiv waren (Lynx, Lancelot usw.).

#3 JaidenHaze

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Butcher
  • The Butcher
  • 720 posts
  • LocationGermany

Posted 11 February 2019 - 06:49 PM

Der Nightstar wird wahrscheinlich aus Lostech-Lagern kommen, die von den SLDF Royals zurückgelassen worden sind. Außerdem wissen wir, dass der Mech nach dem Entdecken vom Helm Kernspeicher auf Kathil gebaut wurde. Gemessen daran, dass das NAIW die Daten zügig erhielt und die Anlagen dann sicher nicht erst in den 3060ern erweitert wurden, könnte man sogar in den späten 3040ern noch mit dem Mech rechnen. Immerhin waren die Gauss Rifles auch ab 3040 wieder breit verfügbar.

#4 Eiswolf

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Referee
  • The Referee
  • 3,269 posts
  • LocationRedfield

Posted 11 February 2019 - 08:11 PM

Danke für die Liste :)
Der Raven war im ersten Video zu sehen wenn mich nicht alles täuscht.

#5 JaidenHaze

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Butcher
  • The Butcher
  • 720 posts
  • LocationGermany

Posted 11 February 2019 - 08:17 PM

Danke, ich versuchs aktuell zu halten. Postet daher ruhig Mechs, die euch auffallen.

#6 FLG 01

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Tip of the Spear
  • The Tip of the Spear
  • 2,410 posts

Posted 11 February 2019 - 08:42 PM

View PostJaidenHaze, on 11 February 2019 - 06:49 PM, said:

Der Nightstar wird wahrscheinlich aus Lostech-Lagern kommen, die von den SLDF Royals zurückgelassen worden sind.

Das wäre das realistischste Szenario, wie ich andeuten wollte.

View PostJaidenHaze, on 11 February 2019 - 06:49 PM, said:

Außerdem wissen wir, dass der Mech nach dem Entdecken vom Helm Kernspeicher auf Kathil gebaut wurde.

Das betrifft nur GM (es gab auch Norse-Storm auf Solaris) und es ist nur ein terminus post quem - außerdem kein besonders genauer. Laut MUL ist der Nightstar außerhalb ComStars (und der Clan-Depots) erst ab der Clan-Invasions-Zeit verfügbar, d.h. gemäß MUL ein TPQ von 3050. Die Tatsache, dass er im ER:3052 auch keine Erwähnung findet spricht zusätzlich zu diesem Fakt für eine Wiedereinführung in den 50ern. Das scheint mir sinnvoll zu sein.


View PostJaidenHaze, on 11 February 2019 - 06:49 PM, said:

Gemessen daran, dass das NAIW die Daten zügig erhielt und die Anlagen dann sicher nicht erst in den 3060ern erweitert wurden, könnte man sogar in den späten 3040ern noch mit dem Mech rechnen.

Hast Du denn einen Beleg dafür, dass der Mech in den 3040ern wieder außerhalb ComStars in der IS verfügbar war? Ich meine keine Mutmaßungen, Spekulationen oder Möglichkeiten basierend auf bloßer technologischer Machbarkeit, sondern handfeste Empirie:

Wer außer ComStar (und den Clans) setzte wo und wann genau Nightstars ein vor 3050?

Edited by FLG 01, 11 February 2019 - 08:48 PM.


#7 JaidenHaze

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Butcher
  • The Butcher
  • 720 posts
  • LocationGermany

Posted 11 February 2019 - 09:08 PM

View PostFLG 01, on 11 February 2019 - 08:42 PM, said:

Das betrifft nur GM (es gab auch Norse-Storm auf Solaris) und es ist nur ein terminus post quem - außerdem kein besonders genauer.
Keine Ahnung wann die Fabrik online ging aber der Fluff-Text gibt ziemlich eindeutig wieder, dass er sehr loyal zu Haus Steiner war.

Quote

Griff Storm's immense loyalty to House Steiner led to company producing exclusively for the Lyran Alliance Armed Forces upon the Federated Commonwealth's dissolution
Ich bezweifle, dass er für Söldner den Mech ausgab, selbst wenn es zu Zeiten des FedCom war. Aber das spielt keine Rolle, denn Norse-Strom hatte die Anlagen noch lange nicht online. Loxley war zwar in den 30ern eine Fabrik, aber sie bauten scheinbar keine ganzen Mechs. Siehe:

Quote

During its drive to rebuild the Loxley factory in the 3030s, the then-small company would also achieve notoriety and considerable profit after it developed a upgrade for the finicky autocannon loading system for the widely used Orion
Ich denke das ist recht eindeutig herauszulesen, dass man eine kleine Firma ist die sich erst mit der Modifikation eines fremden Chassis einen Namen machen konnte.

-----------------

View PostFLG 01, on 11 February 2019 - 08:42 PM, said:

Hast Du denn einen Beleg dafür, dass der Mech in den 3040ern wieder außerhalb ComStars in der IS verfügbar war? Ich meine keine Mutmaßungen, Spekulationen oder Möglichkeiten basierend auf bloßer technologischer Machbarkeit, sondern handfeste Empirie:
Ich zitiere mich mal selbst:

Quote

Gemessen daran, dass das NAIW die Daten zügig erhielt und die Anlagen dann sicher nicht erst in den 3060ern erweitert wurden, könnte man sogar in den späten 3040ern noch mit dem Mech rechnen.
Es gibt keine andere Leseart als Spekulation weil ich keinen Datenpunkt habe. Es existiert keiner, wann der 9J erneut wieder gebaut wurde. Wir wissen nur das die späteren Varianten in '57 kommen. Wie ich auch am Anfang schrieb, Nightstar werden wahrscheinlich reine LosTech Mechs sein, vor allem weil Comstar laut AMAs bisher nicht als Fraktion im Spiel ist, sondern höchstens als Vermittler von Söldneraufträgen auftreten wird. Generell denke ich aber, das für das "Endgame" derartige Sachen auch etwas gebogen werden können. Die meisten der oberen Mechs können in 3049 produziert werden und, laut bisherigen Aussagen, ist man sich noch nicht sicher wie das Datum in MWO nach Ende exakt laufen wird, aber man kann eventuell davon ausgehen, dass sich das Jahr 3049 einfach immer wieder wiederholt. Und, große Spekulation, alle Mechs bei einer Fraktion kaufbar machen wird.

Edited by JaidenHaze, 11 February 2019 - 09:11 PM.


#8 FLG 01

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Tip of the Spear
  • The Tip of the Spear
  • 2,410 posts

Posted 11 February 2019 - 09:31 PM

View PostJaidenHaze, on 11 February 2019 - 09:08 PM, said:

Es gibt keine andere Leseart als Spekulation weil ich keinen Datenpunkt habe. Es existiert keiner, wann der 9J erneut wieder gebaut wurde.

Doch, es gibt den terminus post quem (= Zeitpunkt nach dem etwas geschieht) von 3050. Die MUL listet vor dieser Zeit keine Macht außer ComStar (und der Clans), die über Nightstars verfügt. MUL ist kanonisch. Ich wüsste auch nicht, dass diese Feststellung im Speziellen irgendwie kontrovers sei.
Wenn ich mich irre, bin ich leicht zu widerlegen: her mit den Belegen für Nightstars in der IS in den 3040ern außerhalb ComStars! (Ich wiederum muss, sollte und v.a. kann kein Negativum beweisen; das ist epistemologisch unmöglich).

Natürlich gibt es etwas Raum für "Beugungen". Und wenn es eine neue CGL-Publikation gibt, die GM-produzierte Nightstars in Hanses Armeen bestätigt, nehme ich das ohne Murren hin. Mich würde es sogar freuen. Nur ein Screenshot im Discord von PGI reicht mir jedoch nicht. Posted Image

Edited by FLG 01, 11 February 2019 - 09:39 PM.


#9 Mangeras

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Ace Of Spades
  • Ace Of Spades
  • 1,365 posts
  • Facebook: Link
  • Twitter: Link
  • Twitch: Link
  • LocationEmsland in Germanien

Posted 12 February 2019 - 12:36 AM

Ich mag die durch den Nightstar aufkeimende Hoffnung auf LosTech. Selten aber geiler Scheiß. Abgeschmettert haben sie es ja nicht und ich würde sowas auch von einem modernen Spiel im BattleTech Universum welches sich fein mit zumindest etwas Lorestandhaftigkeit brüsten will erwarten. Biegen und beugen könnte man das hier und da ein wenig um sie auch so raus zu hauen aber ich würde mir in ner Storymission einen dicken Auftritt von der Kiste wünschen sodass man als Spieler dann alles gibt den Mech nicht zu sehr zu Klump zu schießen um ihn ggf. zu bergen. Ich liebe solche Missionen.

#10 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 19,885 posts
  • LocationGenau hier

Posted 12 February 2019 - 12:45 AM

Tja kein Nightstar aber ein Präzedenzfall Posted Image der DVS-2 Devastator - MUL 48,
Eingsetzt 44 auf Marlette (Source der BigMac Scenarioband)

Doof gelaufen, ist afaik aber beides Cannonisch.

View PostMangeras, on 12 February 2019 - 12:36 AM, said:

Ich mag die durch den Nightstar aufkeimende Hoffnung auf LosTech. Selten aber geiler Scheiß. Abgeschmettert haben sie es ja nicht und ich würde sowas auch von einem modernen Spiel im BattleTech Universum welches sich fein mit zumindest etwas Lorestandhaftigkeit brüsten will erwarten. Biegen und beugen könnte man das hier und da ein wenig um sie auch so raus zu hauen aber ich würde mir in ner Storymission einen dicken Auftritt von der Kiste wünschen sodass man als Spieler dann alles gibt den Mech nicht zu sehr zu Klump zu schießen um ihn ggf. zu bergen. Ich liebe solche Missionen.

Nun ja - die müssten dann das balancing aber so hinbekommen das der NightStar dich zu klump schießt.
Weil - im TT ja ja - das schneidest du mit einer StarLeague Lanze durch eine IntroTech Lanze wie mit einem heißen Messer durch Butter. Der Clanmist war imho unnötiger OverKill.

Zur Liste - mir fehlt da der Crusader.... ja kein praller Mech und in MWO ist die Zeit in der er was gebracht hätte vorbei .... in der CB hatte ich mit dem Crusapult (2 SRM4, 2MLAS, 2 LRM15) viel Spaß gehabt... 2 kills ein Jenner und ein Hunchback sind in Erinnerung geblieben.... der Jenner weil ich die LRM15 schön lanciert hab (damals waren die noch nicht so ein Fire & Fire & Forget mit 90° Kursänderungen, nee da hat man überlegt wo ist das Ziel wenn die LRMs ankommen)

Letztenendes ist nicht die Anzahl der Mechs entscheidend sondern ihre Spielweise und ihr Feeling. wenn ein Centurion AH nur ein FaceLift des Hunch 4G ist dann kann man das Spiel getrost ignorieren. (Ja auch das war in der CB besser und zwar ganz ohne Quirks)

Edited by Karl Streiger, 12 February 2019 - 01:42 AM.


#11 Mighty Spike

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Bad Company
  • Bad Company
  • 4,895 posts
  • Facebook: Link
  • LocationHoly Beer City of Munich

Posted 12 February 2019 - 02:45 AM

View PostEiswolf, on 11 February 2019 - 08:11 PM, said:

Danke für die Liste Posted Image
Der Raven war im ersten Video zu sehen wenn mich nicht alles täuscht.

jep war er. War der Mrch der in die Basis kam und von dem shadowhawk bekämpft wurde. Weiss ich sicher, weil sich noch drüber lustig gemacht wurde wer den am steuer sasss, solle zielen üben.

#12 JaidenHaze

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Butcher
  • The Butcher
  • 720 posts
  • LocationGermany

Posted 12 February 2019 - 04:01 AM

View PostMighty Spike, on 12 February 2019 - 02:45 AM, said:

jep war er. War der Mrch der in die Basis kam und von dem shadowhawk bekämpft wurde. Weiss ich sicher, weil sich noch drüber lustig gemacht wurde wer den am steuer sasss, solle zielen üben.
***, hab den Trailer gut verdrängt, obwohl er das Union Dropship bestätigte :) Hab ihn inzwischen nachgetragen!

View PostKarl Streiger, on 12 February 2019 - 12:45 AM, said:

ja kein Nightstar aber ein Präzedenzfall Posted Image der DVS-2 Devastator - MUL 48,
Eingsetzt 44 auf Marlette (Source der BigMac Scenarioband)

Doof gelaufen, ist afaik aber beides Cannonisch.
***, wird aber garantiert nicht in MW5 enthalten sein, wenn er nicht vorher für MWO angekündigt wird. Aber solche Diskrepanzen kann man leicht mit Testmodellen erklären. Die MUL gibt in der Regel nur "Produktionsdaten" aus. Einzelmechs sind da selten erfasst.


View PostKarl Streiger, on 12 February 2019 - 12:45 AM, said:

Zur Liste - mir fehlt da der Crusader.... ja kein praller Mech und in MWO ist die Zeit in der er was gebracht hätte vorbei .... in der CB hatte ich mit dem Crusapult (2 SRM4, 2MLAS, 2 LRM15) viel Spaß gehabt... 2 kills ein Jenner und ein Hunchback sind in Erinnerung geblieben.... der Jenner weil ich die LRM15 schön lanciert hab (damals waren die noch nicht so ein Fire & Fire & Forget mit 90° Kursänderungen, nee da hat man überlegt wo ist das Ziel wenn die LRMs ankommen)
Wäre ein cooler Mech, definitiv. Und er hat seinen Platz, immerhin spielen wir nicht nur ein kleines Zeitfenster in 3049, sondern über mehrere Jahrzehnte. Der hätte seinen Platz.

View PostKarl Streiger, on 12 February 2019 - 12:45 AM, said:

Letztenendes ist nicht die Anzahl der Mechs entscheidend sondern ihre Spielweise und ihr Feeling. wenn ein Centurion AH nur ein FaceLift des Hunch 4G ist dann kann man das Spiel getrost ignorieren. (Ja auch das war in der CB besser und zwar ganz ohne Quirks)
Nun ... das kommt hier extrem darauf an, wieviel man in Details geht. Die Mechs unterscheiden sich schon, immerhin hast du die Option mit dem Centurion auch etwas Langstrecken-Support leisten zu können. Es kann auch darauf ankommen, in welcher Ecke man eingesetzt ist, da die Mechs eventuell unterschiedlich häufig im zb. Kombinat oder Commonwealth vorkommen.

View PostMangeras, on 12 February 2019 - 12:36 AM, said:

Ich mag die durch den Nightstar aufkeimende Hoffnung auf LosTech. Selten aber geiler Scheiß. Abgeschmettert haben sie es ja nicht und ich würde sowas auch von einem modernen Spiel im BattleTech Universum welches sich fein mit zumindest etwas Lorestandhaftigkeit brüsten will erwarten. Biegen und beugen könnte man das hier und da ein wenig um sie auch so raus zu hauen aber ich würde mir in ner Storymission einen dicken Auftritt von der Kiste wünschen sodass man als Spieler dann alles gibt den Mech nicht zu sehr zu Klump zu schießen um ihn ggf. zu bergen. Ich liebe solche Missionen.

LosTech wurde bestätigt in einem der AMAs. Wir können also sicher ne Menge cooles Zeug entdecken :)

View PostFLG 01, on 11 February 2019 - 09:31 PM, said:

Doch, es gibt den terminus post quem (= Zeitpunkt nach dem etwas geschieht) von 3050. Die MUL listet vor dieser Zeit keine Macht außer ComStar (und der Clans), die über Nightstars verfügt. MUL ist kanonisch. Ich wüsste auch nicht, dass diese Feststellung im Speziellen irgendwie kontrovers sei.
Wenn ich mich irre, bin ich leicht zu widerlegen: her mit den Belegen für Nightstars in der IS in den 3040ern außerhalb ComStars! (Ich wiederum muss, sollte und v.a. kann kein Negativum beweisen; das ist epistemologisch unmöglich).

Natürlich gibt es etwas Raum für "Beugungen". Und wenn es eine neue CGL-Publikation gibt, die GM-produzierte Nightstars in Hanses Armeen bestätigt, nehme ich das ohne Murren hin. Mich würde es sogar freuen. Nur ein Screenshot im Discord von PGI reicht mir jedoch nicht. Posted Image
Ich weiß nicht wo ich anfangen soll. Ein Screenshot des Nighstar in MW5 Engine mit spezieller Camo reicht dir nicht? Ist das dein Ernst?

Aber ich probiers mal vorne: Die Clans werden in der MUL nicht bei Nightstar gelistet. Erstaunlicherweise werden sie erst ab 3050+ gelistet, auch wenn es wahrscheinlich ist, dass die SLDF Royal Units Nightstars mit in den Exodus genommen haben. Aus dem Kopf erinnere ich mich aber an keine einzige Erwähnung des Mechs im Operation Klondike Sourcebook und es gibt kein Record Sheet von einem Nighstar mit Clan-Daten.

Die Zeitrahmen in der MUL sind auch nicht extrem harte Grenzen. Der "3020 - 3049" ist kein Zeitpunkt, sondern eine Zeitspanne. Das ist ein Unterschied :) Das heißt nicht, dass vom 1.1.20 bis 31.12.49 ausschließlich Comstar im Besitz des Mechs war. Zwischen 2780 und 3050 werden ausschließlich Comstar als Besitzer in der MUL geführt, obwohl nur etwas später Clans in der IS und Heimatwelten alle über den Mech verfügen. Die bauen den Mech nicht und ich bezweifel, dass die Heimatwelten-Clans genug Schlachtfeld-Beute der IS-Clans erobern konnten, um den Eintrag zu rechtfertigen.

Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass Clans mehr Zugriff als das VerCom darauf hat. Vor allem weil ein wichtiger Aspekt auch die Terran Hegemony im 2571 - 2780 Zeitraum ist. Das lässt wunderschön die Tür für ein paar Sonderfälle wie Brian Caches (eingelagert), Söldner (ex Royal oder TH Einheiten die nach dem Fall Söldner wurden), Schlachtfeld-Beute oder Familienerbstücke offen. Nichts womit man 500 Nightstar auf dem Markt erklären könnte - aber genug um sich die Tür offen zu halten.

Und um es erneut zu sagen, hier geht es für mich nicht um "ich kaufe meiner Einheit nun 500 Nightstars weil ich kann" sondern "Verfügbarkeit ist möglich". Ich kann mir genau so gut vorstellen, dass eines der Mech Salvage Teams auf einen Planeten die Überreste von einer Schlacht gefunden hat, wo ein Batallion Nightstars zerstört wurde und bisher nicht geplündert wurde (Radiation? Abgelegenheit? Zu sehr zerstört?). Die großen Besonderheiten am Mech sind die XL Engine (wieder verfügbar ab 3035) und Gauss Rifles sowie Double Heat Sinks (beide wieder verfügbar ab 3040). Wir haben vor 3049 diese Technologien wieder im regulären Einsatz. Das von so einem Schlachtfeld mit über 30 Nightstar Wracks eine Lanze zusammengeflickt werden kann? Das ist definitiv möglich.

Und da du es wunderbar ignorierst, ich argumentiere nicht gegen den ursprünglichen Punkt. Es ist eine Möglichkeit, was Spekulation ist. Das Einzige was wir garantiert wissen ist, ist dass das Spiel in 3049 enden wird und wir zu 100% bestätigt den Nighstar im Spiel haben werden. Alles andere ist heiße Luft. Wie häufig er da ist, wo er zu erhalten, ob sich PGI an die MUL hält oder die Regeln beugt - all das ist Spekulation.

Hier ist der Screenshot inkl. Screenshot vom Entwickler-Post von Matt: https://imgur.com/a/ZllyDAR

#13 Mighty Spike

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Bad Company
  • Bad Company
  • 4,895 posts
  • Facebook: Link
  • LocationHoly Beer City of Munich

Posted 12 February 2019 - 07:59 AM

in welchem der vids / Trailer war der marauder zu sehen??? Wie konnte ich den übersehen..hm

#14 JaidenHaze

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Butcher
  • The Butcher
  • 720 posts
  • LocationGermany

Posted 12 February 2019 - 08:12 AM

Marauder war in der MechCon Demo von 2018 zu sehen.

Siehe hier, Minute 18:00. Ist auch eher zu sehen, aber hier sieht man ihn deutlich:



#15 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 19,885 posts
  • LocationGenau hier

Posted 12 February 2019 - 09:17 AM

Naja genau genommen müsste man mit ähnlichem Aufwand und Qualität wie die Catalyst Source Books (1st, 2nd Succession Wars, Klondike, Libertion of Terra, die DarkAge Bücher etc.) den ganzen Kaudawelsch der Clan Invasion überarbeiten.

Ganz sicher gehört die Gauss King Crab dann zu den Verlusten - eildiweil wenn ComStar tatsächlich den NightStar hat besteht keine Notwendigkeit für die ClanBuster Variante.
Genauso würde dann vermutlich der Scenario Band Twycross - echte Clan Second Liner aufweisen und keine IS-Mechs mit abstrusen zusätzlichen Regeln.... von 0/0ern Piloten mal ganz abgesehen.

Dazu kommt das der NightStar mit einigem Herzblut unseres Freundes Arisen es nach MWO geschaft hat - angenommen das gleiche gelingt mit dem DragonFire wäre es eine Schande aufgrund fehlender Überarbeitung der Quellen diese nicht auch in MW5 bereit zustellen. (Davon abgesehen wenns Modding halbwegs passabel ist - dann wäre der DF nur ein FaceMod des Marauder)

#16 Zacharias McLeod

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Ironclad
  • The Ironclad
  • 2,767 posts

Posted 12 February 2019 - 09:58 AM

View PostKarl Streiger, on 12 February 2019 - 09:17 AM, said:

Ganz sicher gehört die Gauss King Crab dann zu den Verlusten - eildiweil wenn ComStar tatsächlich den NightStar hat besteht keine Notwendigkeit für die ClanBuster Variante.

Das kommt ganz drauf an wie viele Exemplare des Nightstar und wie viele King Crabs ComStar zu dieser Zeit hatte.

Wenn ich mich recht entsinne hat ComStar anfangs als die ComGuards aufgebaut wurden ja gar keine Mechs produziert sondern nur die verwendet die sie im Laufe der Zeit "gefunden" und eingelagert hatten. Erst nach dem Auftauschen der Clans fing die Produktion an. Mal ganz abgesehen von der Tatsache das ComStar auch nur eine Hand voll Mechs Typen tatsächlich überhaupt selbst produziert. Erst Blakes Wort hat die Anlagen im Sol System wieder richtig in Gang gebracht.

#17 JaidenHaze

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Butcher
  • The Butcher
  • 720 posts
  • LocationGermany

Posted 12 February 2019 - 09:59 AM

Oh nein es hat Bewusstsein :o

Posted Image



#18 FLG 01

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Tip of the Spear
  • The Tip of the Spear
  • 2,410 posts

Posted 12 February 2019 - 08:01 PM

View PostZacharias McLeod, on 12 February 2019 - 09:58 AM, said:

Das kommt ganz drauf an wie viele Exemplare des Nightstar und wie viele King Crabs ComStar zu dieser Zeit hatte.

Wenn ich mich recht entsinne hat ComStar anfangs als die ComGuards aufgebaut wurden ja gar keine Mechs produziert sondern nur die verwendet die sie im Laufe der Zeit "gefunden" und eingelagert hatten.

Vor allem der Bestand an Royal-Varianten und Mechs (wie eventuell Nightstar), sind unter Fans hochumstritten. Wir kennen die RAT der SLDF-Royals kurz vor und während des Exodus und da ist der Nightstar schon dabei (1st SW). Da nun Hayes, die sich Blake verschrieben hatte, eine Royal BattleMech-Division direkt kommandierte und außerdem eine weitere Royal-Division befehligte, ist nicht so ganz abwegig, dass auch Nightstars dabei waren. Wahrscheinlich waren es nicht viele.

Ich vermute, es war einfacher, die King Crab umzubauen, weil nicht genug Nightstars da waren. Vielleicht hat der Master auch einige zurückbehalten auf den Hidden Five, oder sie waren in den beiden Garde-Divisionen der Prima, die nicht an Tukayyid teilnahmen.


View PostKarl Streiger, on 12 February 2019 - 09:17 AM, said:

Dazu kommt das der NightStar mit einigem Herzblut unseres Freundes Arisen es nach MWO geschaft hat - angenommen das gleiche gelingt mit dem DragonFire wäre es eine Schande aufgrund fehlender Überarbeitung der Quellen diese nicht auch in MW5 bereit zustellen.

Naja, TheArisen und ich haben das seinerzeit in enger Kooperation gestaltet, so wie jetzt auch Dragon Fire. Meine Thread-Bumps sind nicht so ganz zufällig...
Damals war für uns ein großes Problem, dass nur ComStar (plus Clan-Lager) das Ding anno 3052 hatte. Das war damals auch einer der Kritikpunkte, die erst der Zeitsprung zum FCCW wirklich vom Tisch geräumt hat.

Die Quellen zur Clan Invasionszeit bedürfen teilweise einer Überarbeitung. Vor allem der Tukkayyid-Band ist seit TRO:3058 hoffungslos obsolet. Das gröbste ist durch ER:3052 geregelt und das war auch gut; es reicht nur nicht, vor allem nicht für ComStar.

Eigentlich sind die Romane die größte Baustelle. Phelan Kell hat vor der Clan-Aufnahme noch nie was Pulse-Lasern gehört, Victor Steiner-Davion hat einen IntroTech-Victor etc. Diese Dinge sind schon im TRO:3050 von 1990 überschrieben worden, also praktisch zeitgleich (!), gelten aber irrigigerweise immer noch als Kanon.


View PostJaidenHaze, on 12 February 2019 - 04:01 AM, said:

IEin Screenshot des Nighstar in MW5 Engine mit spezieller Camo reicht dir nicht?

Aber natürlich, wenn es um den von mir angesprochenen BattleTech-Kanon geht, ist ein PGI-Screenshot nämlich ganz irrelevant. Und wir hatten auch schon den Fall, dass CGL einer PGI-Kreation die Kanonizität direkt abgesprochen hat. Dass PGI selbst den Nightstar als Startpunkt für eine Kontroverse gedacht hat, ist in dem Zusammenhang nicht gerade vertrauenerweckend.
Da ich außer Spekulationen nichts gelesen habe, das auf einen Nightstar außerhalb ComStars (und der Clans) hindeutet, bleibe ich auch bei meiner Haltung.

Freilich hat die MUL noch Lücken, wie z.B. den Bestand der post-Sternenbundlager bei den Clans während der Nachfolgekriege - ein Datensatz, der nun wirklich nicht gerade dringend gebraucht wird... Diese Lückehaftigkeit betrifft aber nicht den IS-Bestand, zumal alle anderen verfügbaren Informationen keinerlei Anhalt für einen terminus post quem vor 3050 geben. Und sie ist auch kein Beleg für irgendwas.

Und ja, es ist eine theoretische Möglichkeit. Den Punkt bestreite ich nicht. Du musst Dir nur im Klaren darüber sein, was dieser Punkt bedeutet: nichts. Ich muss/kann/darf kein Negativum belegen. Du wiederum müsstest einen positiven Beleg liefern. Technische Machbarkeit und ein PGI-Screenshot taugen nicht als solcher, sondern bleibem im Reich der Spekulation.
Wenn da nicht was von CGL kommt, so wie im Fall von Haus Arano, haben wir keinen positiven Beleg für Nightstars außerhalb ComStars in der IS vor 3050. Der Rest ist (bislang) non-canon PGI-Gedöns à la Corsair.

Edited by FLG 01, 12 February 2019 - 08:03 PM.


#19 JaidenHaze

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Butcher
  • The Butcher
  • 720 posts
  • LocationGermany

Posted 12 February 2019 - 08:30 PM

Auf die ersten Absätze gehe ich nicht ein, das ist nicht der Platz da wir uns im Kreis drehen und die gleichen Punkte nur erneut wiederkauen würden.


Quote

Wenn da nicht was von CGL kommt, so wie im Fall von Haus Arano, haben wir keinen positiven Beleg für Nightstars außerhalb ComStars in der IS vor 3050.
Wirst du in einem Cache finden. Garantiert :) In BattleTech (HBS) kamen schließlich auch royale Einheiten wie der Black Knight oder Highlander 732b aus dem Cache. Und das Game ist canon laut Randall Bills. (siehe http://www.sarna.net...ll_Bills_ruling )

#20 FLG 01

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Tip of the Spear
  • The Tip of the Spear
  • 2,410 posts

Posted 12 February 2019 - 08:44 PM

View PostJaidenHaze, on 12 February 2019 - 08:30 PM, said:

In BattleTech (HBS) kamen schließlich auch royale Einheiten wie der Black Knight oder Highlander 732b aus dem Cache. Und das Game ist canon laut Randall Bills. (siehe http://www.sarna.net...ll_Bills_ruling )

Die Info aus dem Link betrifft nur die, Zitat, "storyline" von HBS BT (also keineswegs zwangsweise die eingesetzten Mechs im Einzelnen) und den Fluff der Hero Mechs aus MWO.

Und wie weit das reicht, haben wir im Fall des Corsair gesehen.... (d.h. non-canon).

Edited by FLG 01, 12 February 2019 - 08:44 PM.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users