Jump to content

Spielerrating Einführen?


154 replies to this topic

#1 Frater Sender

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Star Colonel III
  • Star Colonel III
  • 763 posts
  • Locationdisapered

Posted 21 July 2019 - 02:58 AM

Ìn Anbetracht der schlechten, kurzen Spiele und dem 3-5min-Stomps sehe ich nur einen Ausweg:
Ein Spielerrating.
Was benötigt man dazu:
Man könnte das Rating ähnlich wie das Reportsystem aufbauen, nur das die Spieler ihre Mitspieler raten können (nicht müssen). Wohlgemerkt, nur das eigene Team, nicht die Gegner.
Da könnte man Teamspiel, Spielerverhalten und noch 2-3 andere Sachen mit aufnehmen.
Alles auf einer Skala von -10 bis 10, so dass man sofort weiß wie der Mitspieler geratet ist.
Natürlich sollte man Leute ab einer gewissen Negativwertung automatisch im Tier abwerten, wo er sich erneut bewähren kann und alle Werte auf 0 zurück gestellt werden.

Leider konnte das "freiwillig im Team spielen" sich nicht durchsetzen und immer mehr Egoisten überschwemmen die Spiele, was sich entsprechend negativ auf das Spielerlebnis auswirkt.
Das vorgeschlagene Rating würde den schlimmsten Leuten temporär ein Kainsmal aufdrücken und sie könnten daran erkennen, sofern das öfter passiert, das sie etwas an ihrem Teamspiel ändern müssen um bei den Leuten akzeptiert zu werden. Klar würde das nicht verhindern das notorische Egos im Tier5 bereich rumtrollen, aber wenigstens die höheren Tier- Spiele würden solche Leute los sein und entsprechend wieder etwas besser werden.

#2 misanthrop0815

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • Philanthropist
  • Philanthropist
  • 125 posts
  • Locationde cgn

Posted 21 July 2019 - 03:59 AM


View PostFrater Sender, on 21 July 2019 - 02:58 AM, said:

Ìn Anbetracht der schlechten, kurzen Spiele und dem 3-5min-Stomps sehe ich nur einen Ausweg:
Ein Spielerrating.
Was benötigt man dazu:
Man könnte das Rating ähnlich wie das Reportsystem aufbauen, nur das die Spieler ihre Mitspieler raten können (nicht müssen). Wohlgemerkt, nur das eigene Team, nicht die Gegner.
Da könnte man Teamspiel, Spielerverhalten und noch 2-3 andere Sachen mit aufnehmen.
Alles auf einer Skala von -10 bis 10, so dass man sofort weiß wie der Mitspieler geratet ist.
Natürlich sollte man Leute ab einer gewissen Negativwertung automatisch im Tier abwerten, wo er sich erneut bewähren kann und alle Werte auf 0 zurück gestellt werden.

Leider konnte das "freiwillig im Team spielen" sich nicht durchsetzen und immer mehr Egoisten überschwemmen die Spiele, was sich entsprechend negativ auf das Spielerlebnis auswirkt.
Das vorgeschlagene Rating würde den schlimmsten Leuten temporär ein Kainsmal aufdrücken und sie könnten daran erkennen, sofern das öfter passiert, das sie etwas an ihrem Teamspiel ändern müssen um bei den Leuten akzeptiert zu werden. Klar würde das nicht verhindern das notorische Egos im Tier5 bereich rumtrollen, aber wenigstens die höheren Tier- Spiele würden solche Leute los sein und entsprechend wieder etwas besser werden.


Oh du Quell der nie versiegenden Weisheit ich ziehe meinen Hut vor dir und muss voller Anerkennung sagen, das ist wirklich das Dümmste was ich seit langem hier lesen durfte. Die Skala von minus zehn bis plus zehn ist nicht erforderlich da weitestgehend die Extreme angewandt würden und damit wären wir dann endlich mal wieder auf dem Social Media Niveau eines Likes angekommen. Selbst­be­weih­räu­che­rung unter Freunden auf der einen Seite sowie das offene Austragen von Animositäten auf der anderen Seite wären die Folgen. Wie viel Freude so ein System den Trollen bereiten würde ist denke ich klar.

Deshalb von mir eine „plus zehn“ auf deiner Lala-Skala für deinen Vorschlag, ich denke wir brauchen dieses Feature ganz dringend um in der Dämmerung von mwo noch etwas Wärme und Freude zu verbreiten. Weiter so!

Edited by misanthrop0815, 21 July 2019 - 05:26 AM.


#3 CupraZero

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Overlord
  • Overlord
  • 1,036 posts
  • LocationNRW Neuss

Posted 21 July 2019 - 06:04 AM

View PostFrater Sender, on 21 July 2019 - 02:58 AM, said:

[...]
Das vorgeschlagene Rating würde den schlimmsten Leuten temporär ein Kainsmal aufdrücken und sie könnten daran erkennen, sofern das öfter passiert, das sie etwas an ihrem Teamspiel ändern müssen um bei den Leuten akzeptiert zu werden. Klar würde das nicht verhindern das notorische Egos im Tier5 bereich rumtrollen, aber wenigstens die höheren Tier- Spiele würden solche Leute los sein und entsprechend wieder etwas besser werden.


Hab die Idee mal auf die "Effekte" reduziert, den jene sind ja das wichtigste.

1. hätten wir die MWO Version von "Social Shaming". Großes Kino.

2. wären nur die T1 Spieler jene "gebrandmarkten Spieler" los, die dann vermutlich im Tier runtergereicht würden.

und wahrscheinlich ganz unabsichtlich

3. könnte man sich von seinen Freunden bis zu T5 runterdrücken lassen um Solo Noobs zu bashen und seine Stats zu pushen.


Ich finde das alles nicht gut.

#4 FLG 01

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Tip of the Spear
  • The Tip of the Spear
  • 2,503 posts

Posted 21 July 2019 - 07:21 AM

Man braucht nicht einmal die massiv negativen Effekte zu berücksichtigen. Ich kann schon der Prämisse nicht folgen, denn ich bezweifle stark, dass viele Spieler die nötige Kompetenz besitzen, eine solche Einschäzung akkurat und fair zu treffen.

Erschwerend kommt hinzu, dass wir kein vernünftiges Instrumentarium zur Auswertung der Handlung anderer haben - es gibt nicht einmal eine Replayfunktion! Von seinem Cockpit mitten im Gefecht auf die Leistungen seiner Mitspieler schließen zu wollen ist schon schwierig, wenn man darauf achtet und neutral sein möchte. ...was beides eher selten der Fall sein wird.
Eine Bewertung ohne vorhergehende, nüchterne Auswertung kann selbst unter idealen Bedingungen nicht funktionieren.

Außerdem gibt es keine einheitliche Vorstellung davon, was "gutes Spiel", "Teamwork" etc. überhaupt bedeuten. Objektive Kriterien dafür zu finden, wird schwer. Die unter oben genannten Bedingungen anbringen zu wollen, wird noch schwerer.

Das alles berücksichtigt noch nicht mal sozialdynamische Prozesse, deren Auswirkungen keineswegs uneingeschränkt positiv sein dürften.

#5 Zacharias McLeod

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Ironclad
  • The Ironclad
  • 2,847 posts

Posted 21 July 2019 - 07:58 AM

ich muss den anderen zustimmen, ich kann auch nicht erkennen wie so ein System funktionieren soll.

View PostFLG 01, on 21 July 2019 - 07:21 AM, said:

Außerdem gibt es keine einheitliche Vorstellung davon, was "gutes Spiel", "Teamwork" etc. überhaupt bedeuten. Objektive Kriterien dafür zu finden, wird schwer. Die unter oben genannten Bedingungen anbringen zu wollen, wird noch schwerer.

Stimmt.

Klar werden jetzt bestimmt welche sagen: Ach dem Typ mit dem niedrigsten MS und dem geringsten Schaden gebe ich pauschal Minus 5 und dem Typ mit den besten Werten Plus 10 Punkte. Aber das ist alles andere als objektiv.

Und man kann einfach bei 12 Mann pro Team nicht die ganze Zeit darauf achten was die anderen 11 so treiben. Da währe man ja mehr mit Beobachten beschäftigt als mit dem tatsächlichen Schlachtgeschehen.

Selbst wenn es eine Replay Funktion geben würde und man dadurch sehen könnte was die anderen während des Gefechts so getrieben haben würde es einfach viel zu lange dauern den ganzen Kram anzusehen um schließlich seine Bewertung abzugeben. Im schlimmsten Fall darf man ja 11 mal fast 15 Minuten lang irgendwelche Replays ansehen (sind 165 Minuten also weit mehr als ein Gefecht dauert).

#6 Alreech

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Little Helper
  • Little Helper
  • 1,114 posts

Posted 21 July 2019 - 10:06 AM

View PostFrater Sender, on 21 July 2019 - 02:58 AM, said:

Ìn Anbetracht der schlechten, kurzen Spiele und dem 3-5min-Stomps sehe ich nur einen Ausweg:

Die Mehrzahl der Spieler will aber kurze Spiele und ist dafür sogar bereit ewig in der Solo Quickplay Warteschlange zu hängen.
Und Soloquickplay ist so designt (keine Respawns, das Team wird nach jedem Match aufgelöst) das man mit Egoismus (nichts riskieren, kills stehlen, gar nicht erst erwarten das die anderen im Team spielen) am Besten fährt.

Warum willst Du Spieler bestrafen die MWO genau so spielen wie es PGI gebaut hat ?

#7 Eiswolf

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Referee
  • The Referee
  • 3,336 posts
  • LocationRedfield

Posted 21 July 2019 - 10:17 AM

Spielerrating gibts auch schon in anderen Spielen.
Blizzard hat das durchaus interessant gelöst. Allerdings gibt es dort in den meisten Spielen auch Rollen die die Leute ausfüllen sollten um z.b. ein MVP zu werden oder Bester Heiler oder was auch immer.
Die Mitspieler können dann die vorgeschlagenen Spieler liken oder auch nicht und so kommt dann meistens ein Raiting raus.

Man muss allerdings dazu sagen das die Vorschläge dafür vom Programm selbst kommen und nicht alle Spieler zur Bewertung anstehen. In MWO stelle ich mir das ganze sehr schwierig vor *siehe FLGs Post.

Außerdem was soll ein Spieler Raiting bringen? Deswegen strengen sich die Spieler auch nicht anders an.
Wichtig wäre eher mal eine Rollenverteilung wie in MMORPGs üblich mit Tank, Heiler und DDs, in MWO könnte man das mit Tank, Scout, NahDDs, FernDDs aufteilen und dementsprechend handhaben und Punkte verteilen wenn sie ihre Rolle ausfüllen, dafür ist es allerdings in MWO zu spät bei knapp 500 Spielern Online laut Steamcharts.

Edited by Eiswolf, 21 July 2019 - 10:28 AM.


#8 WaddeHaddeDudeda

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • 1,567 posts
  • LocationAllocation Relocation Dislocation

Posted 21 July 2019 - 09:50 PM

View Postmisanthrop0815, on 21 July 2019 - 03:59 AM, said:

Oh du Quell der nie versiegenden Weisheit ich ziehe meinen Hut vor dir und muss voller Anerkennung sagen, das ist wirklich das Dümmste was ich seit langem hier lesen durfte.

Deshalb von mir eine „plus zehn“ auf deiner Lala-Skala für deinen Vorschlag, ich denke wir brauchen dieses Feature ganz dringend um in der Dämmerung von mwo noch etwas Wärme und Freude zu verbreiten. Weiter so!

QFE und nochmal auf die Essenz reduziert!

Edler Herr, ich selber hätte die analogen Tastenanschläge nicht melodischer in wohlfeile, digitale Worte formulieren können.

#9 Paul Meyers DEST

    Member

  • PipPipPipPipPipPip
  • Sho-sa
  • Sho-sa
  • 296 posts

Posted 22 July 2019 - 12:03 AM

Bevor man sowas implementiert vielleicht ein MM der auf W/L beruht und nicht auf diesem depperten Tier-System.

#10 H I A S

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 4,963 posts

Posted 22 July 2019 - 02:47 AM

View PostPaul Meyers DEST, on 22 July 2019 - 12:03 AM, said:

Bevor man sowas implementiert vielleicht ein MM der auf W/L beruht und nicht auf diesem depperten Tier-System.


So etwas gab es schon, wurde allerdings vom gemeinen marxistischen Forumspöbel abgelehnt.
Daraufhin hat das Zentralkomitee (Russ und Genossen) das System gerecht vergesellschaftet.

Was mich zum Punkt bringt, an dem ich Helmuts Vorschlag ablehne. Man sollte die Stimmen wägen und nicht zählen.

Edited by H I A S, 22 July 2019 - 02:50 AM.


#11 DeadWeight18

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • The Messenger
  • The Messenger
  • 158 posts
  • LocationLuxembourg

Posted 22 July 2019 - 04:09 AM

Spieler bewerten Spieler kann nur schiefgehen, da keiner alle Spieler während eines Gefechts objektiv bewerten kann.

Ausserdem ist die Population von MWO zu klein um sinnvoll zu unterglidern um schnelle Matchs sicher zu stellen. Alleine eine Kampfwertbewertung der Mechanstell der Tonnage ware schon zukompleziert.

#12 Alreech

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Little Helper
  • Little Helper
  • 1,114 posts

Posted 22 July 2019 - 11:19 AM

View PostEiswolf, on 21 July 2019 - 10:17 AM, said:

Wichtig wäre eher mal eine Rollenverteilung wie in MMORPGs üblich mit Tank, Heiler und DDs, in MWO könnte man das mit Tank, Scout, NahDDs, FernDDs aufteilen und dementsprechend handhaben und Punkte verteilen wenn sie ihre Rolle ausfüllen, dafür ist es allerdings in MWO zu spät bei knapp 500 Spielern Online laut Steamcharts.

Rollen sind doch in MWO.

"Role Warfare rules" laut PGI.
Es gibt nur leider keine Möglichkeit dem Mitspieler mitzuteilen für welche Rolle der eigene Mech gebaut ist.
So gibt es nicht wie in Battlefield Icons hinter dem Spielernamen für die Rollen (Sniper, Recon, Medic, Assault), man kann auch nicht im Mechlab eine Rolle für den Mech auswählen welche dann den Mitspielern im Startbildschirm angezeigt wird.

Und da beim Solo Quickplay das Team eh jede Runde neu zusammen gestellt wird ohne das sich die Mitspieler vorher absprechen welche Mechs sie spielen wollen und es keine Zeit gibt die Lanzen vor dem Start des Matches zu organisieren würden Icons oder Rollennamen auch nichts bringen.

#13 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 20,231 posts
  • LocationBlack Dot in a Sea of Blue

Posted 23 July 2019 - 11:51 AM

oh ich hab Urlaub - komme zu spät zur Party. Wurde ja schon alles gesagt. Also im Falle das Helmut das ernst gemeint hat, dann ist es empirisch erwiesen das man ihn nicht vom Gegenteil überzeugen kann... Also ist es unerheblich drüber zu reden weil es zum einen sowieso nicht passieren wird und zum anderen.... ehm brauchen wir nicht weil Grund 1 ist TotschlagArgument

#14 Nygen

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • 606 posts

Posted 24 July 2019 - 05:57 PM

Ein Vorschlag aus der, und für die #beerleague

Apropo, gibt's denn heuer auch wieder ein Turnier, und wenn ja welcher Modus? Oder wird heuer einfach einer ausgelost der dann gewonnen hat? Kriegt der dann ein Farbenpaket für MW 5 (rot, blau, grün)?

Oder kommt man heuer nicht in den Genuß der Organisationstalente aus der Hammelklasse?

#15 Eiswolf

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Referee
  • The Referee
  • 3,336 posts
  • LocationRedfield

Posted 25 July 2019 - 10:19 AM

View PostAlreech, on 22 July 2019 - 11:19 AM, said:

Rollen sind doch in MWO.

"Role Warfare rules" laut PGI.
Es gibt nur leider keine Möglichkeit dem Mitspieler mitzuteilen für welche Rolle der eigene Mech gebaut ist.
So gibt es nicht wie in Battlefield Icons hinter dem Spielernamen für die Rollen (Sniper, Recon, Medic, Assault), man kann auch nicht im Mechlab eine Rolle für den Mech auswählen welche dann den Mitspielern im Startbildschirm angezeigt wird.

Und da beim Solo Quickplay das Team eh jede Runde neu zusammen gestellt wird ohne das sich die Mitspieler vorher absprechen welche Mechs sie spielen wollen und es keine Zeit gibt die Lanzen vor dem Start des Matches zu organisieren würden Icons oder Rollennamen auch nichts bringen.


Soll ich jetzt wirklich darauf antworten? Ich glaube wir sparen uns die Diskussion darüber.

#16 The Basilisk

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Mercenary Rank 4
  • Mercenary Rank 4
  • 3,060 posts
  • LocationFrankfurt a.M.

Posted 25 July 2019 - 01:21 PM

Die Diskussion ist doch eh obsolet nachdem das game offiziell im maintenance mode ist. Posted Image

#17 Paul Meyers DEST

    Member

  • PipPipPipPipPipPip
  • Sho-sa
  • Sho-sa
  • 296 posts

Posted 26 July 2019 - 01:06 AM

Die Rolle ist doch klar durch das Chassis das ich fahr.

*Badabums*

#18 FREDtheROLF

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • Overlord
  • Overlord
  • 185 posts

Posted 26 July 2019 - 05:48 AM

LOL

gibt es immer noch Leute, die Ideen entwickeln und hier einreichen in der Hoffnung PGI liest das und setzt das auch noch um.


ROFL ROFL ROLF

#19 Frater Sender

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Star Colonel III
  • Star Colonel III
  • 763 posts
  • Locationdisapered

Posted 22 January 2020 - 04:02 AM

View Postmisanthrop0815, on 21 July 2019 - 03:59 AM, said:

Oh du Quell der nie versiegenden Weisheit ich ziehe meinen Hut vor dir und muss voller Anerkennung sagen, das ist wirklich das Dümmste was ich seit langem hier lesen durfte. Die Skala von minus zehn bis plus zehn ist nicht erforderlich da weitestgehend die Extreme angewandt würden und damit wären wir dann endlich mal wieder auf dem Social Media Niveau eines Likes angekommen. Selbst­be­weih­räu­che­rung unter Freunden auf der einen Seite sowie das offene Austragen von Animositäten auf der anderen Seite wären die Folgen. Wie viel Freude so ein System den Trollen bereiten würde ist denke ich klar.

Deshalb von mir eine „plus zehn“ auf deiner Lala-Skala für deinen Vorschlag, ich denke wir brauchen dieses Feature ganz dringend um in der Dämmerung von mwo noch etwas Wärme und Freude zu verbreiten. Weiter so!

Was soll man dazu sagen.... Du hast das Spiel das du verdienst..... Ein Teamspiel in dem Egoist sein belohnt wird und Meatshieldtaktik vor "carry the team" geht. Wo Killstealer und Backstander mit dmg und kills belohnt werden und andere ihre Panzerung und ihre KD dafür schrotten lassen müssen. Wo feindliche Mechs in mitten der Truppe einzellne Leute, ohne behelligt zu werden, rausschießen..... usw. blablabla... ich meine es ist ja bekannt wie toll das manche Leute im Team spielen.... aber für dich passt das schon so. Ich stelle mich gerne dem Urteil der Leute und wenn ich runter gestuft werden sollte, dann arbeite ich mich wieder hoch durch noch mehr Teamarbeit. Du dagegen scheinst zu befürchten einmal runter und nie wieder hoch zu kommen. Wie abwertend du, dir unbekannte, Leute mit Trolle bezeichnest wirft ja schon mal ein Spotlight auf deine globalen Ansichten über deine Teammates im Spiel. Ich glaube jeder kann verstehen wenn jemand einmal auf ein aktuelles Team sauer ist, aber uni jeden PUG als potentiellen Troll hinstellen kann nur jemand sein der grundsätzlich keinen Respekt für das eigene Team aufbringen kann und sich dann auch entsprechend verhält.
https://www.youtube.com/watch?v=Lx7tpmRSZOY

Edited by Frater Sender, 22 January 2020 - 04:59 AM.


#20 Nesutizale

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Altruist
  • The Altruist
  • 2,341 posts

Posted 22 January 2020 - 05:11 AM

Wenn ich mich so an die letzten Spiele erinnere, was schon etwas ehr ist oder andere MP spiele...solch ein Wertungssystem wird von den Leuten immer negativ genutzt, wenige Ausnahmen bestätigen die Regel.

Davon abgesehen, laß lieber den Rechner eine Bewertung übernehmen anhand von Daten, nicht vom Bauchgefühlen geleiteten Menschen die gerade ein Match verlohren haben und dann gefrustet allen ein -10 aufs Auge drücken weil sie selbst sicherlich nie Schuld haben.

Das hat auch nichts damit zu tun Menschen schlecht darstellen zu wollen, es ist einfach wie wir Menschen nun mal sind. Unsere Psyche ist so gemacht das wir uns seblst immer als letzter Part sehen der Teil eines Problems sein kann. Vorher sind alle anderen Schuld.

Dazu kommt noch ein praktisches Problem. Aus eigener Erfahrung kann ich überhaupt nicht objektiv einschätzen wer in meinem Team gerade gut gespielt hat, bis auf wenige Ausnahmefällen.
Meist bin ich damit beschäftigt zu überleben, zu sehen wo sind die Gegner, beschuss auszuweichen usw. Sicherlich bekomm ich mit das jemand mit mir in position geht oder das Leute gemeinsam loslaufen aber was ich sehe ist ein Mech der was macht. Ich hab keine Ahnung und es interessiert mich in dem Moment auch nicht, welcher Spieler das ist. Warum? Weil es in dem Moment nicht wichtig ist. Wichtig ist im Moment, feuert der mit mir auf ein Ziel? Gibt er mir feuerschutz? Pusht er mit mir oder bleibt er stehen?

Nach einem Match jetzt irgendwelche likes zu vergeben...ich hätte kein blassen wer eins verdient und wer nicht.

Letzter Punkt ist das so ein System ausgenutzt werden kann und wenn du schon mal unter Menschen gewesen bist wirst du zugeben müssen das es auch ausgenutzt werden wird.
Es wird Leute geben die sich gegenseitig Pushen oder schlechter bewerten um entweder ihr Ego zu befriedigen oder das System zu tunneln.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users