Jump to content

Clan Mechs


20 replies to this topic

#1 ComSelkin

    Member

  • Pip
  • The Privateer
  • The Privateer
  • 17 posts

Posted 19 June 2014 - 01:21 PM

Ich wollte fragen was ihr hier so von den Clan Mechs haltet,

was ich jetzt so gesehen habe ist, dass diese offenbar sehr schwer bewaffnet sind und trotzdem eine sehr gute Wärmeabgabe haben, heißt das jetzt das die "normalen" Mechs zu schwach werden?
Was meint ihr ?

#2 Suzano

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Little Helper
  • Little Helper
  • 1,398 posts

Posted 19 June 2014 - 01:37 PM

kurze Antwort: nein!

Clanmechs sind kampfstärker, das ist richtig. Ich habe heute im Direwolf einmal einen Jäger ( je100% Zustand) in 3 Sekunden und einmal in 5 Sekunden zerlegt. Das hört sich gewaltig an, allerdings haben die Clanmechs auch genug Nachteile. Längere Feuerzeiten, mehr Wärme, Unbeweglichkeit, schwächere Panzerung etc.

IS-Mechs sind insgesamt vielleicht schwächer bewaffnet, aber dafür deutlich robuster und mit mehr Gestaltungsoptionen.

Vielleicht sind im Moment die IS-Mechs sogar im Vorteil, da die Clanmechs erstmal getestet werden müssen- und Clanmechs völlig neue Taktiken und Strategien erfordern.

Insgesamt, finde ich, sind beide Seiten ausgewogen. Allerdings kann ich nicht abschätzen wie es aussehen wird, wenn die Clanmechs erprobt und configuriert sind und passende Strategien entwickelt wurden.

#3 Mangeras

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Ace Of Spades
  • Ace Of Spades
  • 1,351 posts
  • Facebook: Link
  • Twitter: Link
  • Twitch: Link
  • LocationEmsland in Germanien

Posted 19 June 2014 - 01:40 PM

Kann Suzano nur beipflichten.
Clans können binnen kurzer Zeit sehr viel Schaden machen haben aber definitiv dann gerne mal Hitzeprobleme. Ausßerdem haben Clans aufgrund ihrer Einschränkungen fest belegter Slots etc. den Nachteil dass sie nicht immer einen großen Munitionsvorrat mitnehmen können.

#4 w0rm

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Giant Helper
  • 2,162 posts

Posted 19 June 2014 - 02:00 PM

Kurze Antwort:

Clanmechs sind Brawlmechs. Klassische JJ Builds funktionieren nur rudimentär auf dem Summoner und der MadCat. Der Counter zur Claninvasion sind 3D's/DS/LRMs und gute Positionierung.

Grade der Direwolf mit seinen 54 kph ist so langsam das selbst nen Atlas dagegen wie nen Speedboot aussieht und hat einen Torsotwist der quasi nicht vorhanden is. Der Alphastrike ist brutal, aber sobald 1-2 Mechs einen Direwolf fokussieren oder im toten Winkel sind = GameOver.

Edited by w0rm, 19 June 2014 - 02:01 PM.


#5 LiGhtningFF13

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Devoted
  • The Devoted
  • 1,375 posts
  • LocationBetween the Flannagan's Nebulea and the Pleiades Cluster

Posted 19 June 2014 - 09:42 PM

Bin gerade dabei den Timber Wolf und den Nova zu leveln und muss sagen, dass ich bisher sehr zufrieden mit diesen Mechs bin! Gute Balance zwischen Geschwindigkeit und Feuerkraft.

#6 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 19,685 posts
  • LocationGenau hier

Posted 19 June 2014 - 10:03 PM

{Capellan} was mir gerade bei dem Summoner im weiteren Forumsverlauf als Nemesis bezeichnet, die fehlende Beweglichkeit der Arme in der Horizontalen. Bei der Bewaffnung erinnert er nicht von ungefähr an meinen 3D oder DS. aber es war schon ein kleiner schock nicht noch die 10grad mehr zu haben.

Positive aber selbst im Prime kann die Nemesis schnell Schaden aufbauen und der Spread der LBX ist gering genug um auch auf 500m alle Pervers unterzubringen. Auf SRM reichweite fast schon FLD mit extremen Krit chancen.

#7 Gonzo123

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • 1,057 posts

Posted 19 June 2014 - 10:07 PM

View Postw0rm, on 19 June 2014 - 02:00 PM, said:

3D's/DS/LRMs

LRMs ist klar, aber was soll der Rest heissen? 8)

#8 Godmann

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Blood Bound
  • The Blood Bound
  • 543 posts
  • LocationConfoederatio Helvetica

Posted 19 June 2014 - 11:44 PM

View PostGonzo123, on 19 June 2014 - 10:07 PM, said:

LRMs ist klar, aber was soll der Rest heissen? 8)


3D = Cataphract 3D
DS = Dragon Slayer

LRM sind meiner Meinung momentan etwas zwiespältig, in manchen Spielen etwas buggy. Habe momentan immer mal einen Bug das die LRM machen was sie wollen, z.B. rauschen sie trotz Aufschaltung direkt vor mir in den Berg.
Für mich ist EINE Antwort auf die Claner schnelle Mechs die schnell auf kurze Distanz kommen und hoch beweglich sind. Dann können momentan die LRM nicht eingesetzt werden und durch die schnellen Bewegungen kommt mit der längere Brenndauer der C-Laser weniger Schaden rüber.

#9 Terror066

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • Bad Company
  • Bad Company
  • 131 posts
  • LocationLyranische Allianz / Protektorat Donegal / Tharkad / Tharkad City

Posted 19 June 2014 - 11:46 PM

Also ehrlich gesagt muß ich mich doch sehr über die Community in Deutschland wundern! Bevor die Clans eingeführt wurden, wurde über jeden Furz und Feuerstein geheult wie nur was... Das Spiel taumelte von einem Extrem ins nächste.

LRM´s zu viel weil sie gebufft wurden geheule.
LRM´s wurden genervt... geheule.
Zu viele Jumpsniper... geheule.
Waffen darunter zuletzt alle IS AK´s wurden in Grund und boden genervt... geheule.

Und jetzt wo die Clans da sind mit Waffenplattformen jenseits von Gut und Böse sagt der Großteil alles ist fein und die Clans sind "gut ausbalanciert"? Teilweise wird sogar davon gesprochen das die Clanner im Nachteil sind? Ich bitte euch. Das kann unmöglich euer Ernst sein. Hier wird immer nur beschrieben welchen Nachteil ein einzelner Mech hat aber es ist nicht nur einer sondern 12!!! Stellt euch nen 12 vs. 12 vor Clan gegen IS. Die schiere Übermacht an Waffen und Reichweite auf Seiten der Clans überwiegen jedes Slotbelegungs oder Hitzeproblem bei weiten. Und das die Clanner wie von w0rm beschrieben Brawler sind habe ich noch nicht gesehen. Alle nutzen schön die Reichweite der Waffen aus... gibt ja alles als ER Variante. Man kommt überhaupt nicht in die Reichweite eines Brawls, denn man wurde voher schon durch die ganzen C-ER Laser zerlötet. Jeder Vollnoob schafft es gerade mit den neuen Clanmaschinen so viel Schaden zu machen wie es zu Zeiten der ISonly nur die VollProfis hinbekommen haben. Und immernoch in fast ungeskillten Maschinen. Wir werden sehen wie es weitergeht und ob und wieviel die Clanner genervt werden. Eins steht für mich trotzdem fest. Die Einführung der Clans so wie sie geschehen ist, ist für mich persönlich neben den fehlenden Inhalten wie Maps, Gamemodes, etc. ein weiterer Sargnagel für das spielen von MW:O.

#10 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 19,685 posts
  • LocationGenau hier

Posted 19 June 2014 - 11:56 PM

Derzeit würde ich jederzeit meinen Misery einem Warhawk vorziehen - in den meisten Bestückungen
beim BattleMaster vs Warhawk bin ich etwas zwiespältig....da hängt viel von der Positionswahl ab und Koordination. Aber huch wann ist das nicht so?

Hm - wegen dem Schadensoutput.....naja echt? Wieviel davon ist vergeudet? Vollprofi und hohe Schadensummen - ohne "Ari" und "Glücks"Treffer widerspricht sich.

12 Clans vs 12 IS hängt vom Loadout ab genauso wie 12 IS vs 12 IS. Wenn das 12 Daka Wölfe gegen 12 Daka Jäger sind - wäre es interessant aber für ihre 35t weniger je Mech - sollten die Jager locker mithalten können. Eben weil die 5 Schaden on Point ankommen und nicht in 3 Schadensgruppen.

Gibt es einen Vorteil bei Clan Waffen? Ja - teilweise gerade bei den Missiles sogar offensichtlich. Eben durch 50% gewichtsreduktion und sonst fast alles gleich.

Es gibt loadouts die ich bedenklich halte - und der Doppel Ultra 20 Build zählt da defentiv nicht dazu. Auch der "Partisan" 12 ER-S-Laser +4 MG Nova nicht. Die meisten ClanMEchs sehen bisher noch auf dem PApier übel aus - ingame ist es eine andere Story.

Generell wäre ein LRM 70 Madcat - übel - mit 10-11t Munition ohne Sekundärbewaffnung und JJs.
Aber wer braucht bei LRMs schon Bewegung?
Also Raketen durch das halbe Gewicht sind noch - naja bedenklich aber - Streaks zählen nicht dazu

Edited by Karl Streiger, 20 June 2014 - 12:02 AM.


#11 ComSelkin

    Member

  • Pip
  • The Privateer
  • The Privateer
  • 17 posts

Posted 19 June 2014 - 11:56 PM

Nun ich habe mich jetzt mit dem Timber Wolf auseinander gesetzt und finde ihn recht sympatisch,
muss allerdings zugeben, dass ich finde das die Clan Mechs ziemlich stark sind, in einem Gefecht kommt es für mich persöhnlich so oder so am meisten auf die feuerkraft an, zugegeben ein geschickter spieler kann meiner feuerkraft zwar ausweichen, jedoch versuche ich stehts in der nähe mein Freunde zu bleiben. Zwar stimme ich Terror 066 nicht mit allem überein, allerdings hat er wohl recht, dass die extreme feuerkraft der Clan Mechs einen sehr großen Vorteil bietet, besonders wenn man in gruppen unterwegs ist

Edited by ComSelkin, 19 June 2014 - 11:58 PM.


#12 w0rm

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Giant Helper
  • 2,162 posts

Posted 20 June 2014 - 01:17 AM

View PostTerror 066, on 19 June 2014 - 11:46 PM, said:

Und das die Clanner wie von w0rm beschrieben Brawler sind habe ich noch nicht gesehen. Alle nutzen schön die Reichweite der Waffen aus...


Lasergesnipe < PPC/Gauß. DOT-Waffen sind einfach suboptimal um ein Sniperduell zu gewinnen.

#13 Rumrunner2

    Member

  • PipPipPipPipPipPip
  • 408 posts

Posted 20 June 2014 - 02:51 AM

Die Clanmechs haben schon ihre limits.

In einem anderen Tread wurde schön das mögliche Waffengewicht vorgerechnet.
Ballsistikmonster ala Cataphract mit dem Timberwolf ? Vergiß es.

Es gibt keinen Clanmech mit hoch liegenden Waffenslots wie Jäger, Battlemaster, Banshee. Wer mit dem Clanmech feuern will, muß raus ins freie.
Die AMS in den Clanmechs sind auch recht "clever" angeordnet: Oft muß man sich entscheiden ob man lieber eine gute Waffenconfig möchte, oder halt AMS.

#14 SuicideSmurf

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • The Raider
  • The Raider
  • 154 posts
  • LocationGermany (Westerwald!)

Posted 20 June 2014 - 07:03 AM

Was die tiefliegenden Hardpoints angeht, finde ich das man uns hier eine Auswahl an Mechs gegeben hat, die sehr schön den Clan-Stil (zumindest wie ich ihn immer verstanden habe) veranschaulicht.
Ritualisierung der Kriegsführung, was unter anderem beeinhaltet, das ein Gefecht eine Abfolge von Einzelduellen sein soll. Es spiegelt sich auch in den Mechs wieder, sie sind als Duellanten entworfen. Du pickst dir unter den Gegnern einen Gleichwertigen raus und stellst ihn, idealer Weise steht man sich dabei direkt gegenüber (und dritte Mechs haben sich nicht einzumischen). So wie ich die Clans kennenlernte wird das solange beibehalten, wie sich auch der Gegner dran hält. Und da hockt man eben nicht hinter irgendwelchen Hügeln und braucht deswegen auch keine Waffenaufhängungen, die man wie ein Periskop aus der Deckung strecken könnte.
Kann auch sein das ich das falsch interpretiere, aber in dem Fall kanns Karl ja sicher korrigieren.

Und Ansonsten stellen die Mechs halt alle ihre eigene Ansprüche. Der Warhawk zb. ist als Prime schwere Feuerunterstüzung die in der vordersten Linie nichts verloren hat, weil sie dazu nicht taugt. Hätte zwar einen fiesen Pinpoint, aber ein 4-PPK-Alpha ist eine saublöde Idee, im Chainfire ist auch viel Disziplin gefragt. Wer also zb. auf DMG ohne Ende aus ist, sollte sich einen anderen Mech suchen.

Edited by SuicideSmurf, 20 June 2014 - 07:04 AM.


#15 Suzano

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Little Helper
  • Little Helper
  • 1,398 posts

Posted 20 June 2014 - 10:32 AM

View PostTerror 066, on 19 June 2014 - 11:46 PM, said:

Und jetzt wo die Clans da sind mit Waffenplattformen jenseits von Gut und Böse sagt der Großteil alles ist fein und die Clans sind "gut ausbalanciert"? Teilweise wird sogar davon gesprochen das die Clanner im Nachteil sind? Ich bitte euch. Das kann unmöglich euer Ernst sein. Hier wird immer nur beschrieben welchen Nachteil ein einzelner Mech hat aber es ist nicht nur einer sondern 12!!! Stellt euch nen 12 vs. 12 vor Clan gegen IS. Die schiere Übermacht an Waffen und Reichweite auf Seiten der Clans überwiegen jedes Slotbelegungs oder Hitzeproblem bei weiten. Und das die Clanner wie von w0rm beschrieben Brawler sind habe ich noch nicht gesehen. Alle nutzen schön die Reichweite der Waffen aus... gibt ja alles als ER Variante. Man kommt überhaupt nicht in die Reichweite eines Brawls, denn man wurde voher schon durch die ganzen C-ER Laser zerlötet. Jeder Vollnoob schafft es gerade mit den neuen Clanmaschinen so viel Schaden zu machen wie es zu Zeiten der ISonly nur die VollProfis hinbekommen haben. Und immernoch in fast ungeskillten Maschinen. Wir werden sehen wie es weitergeht und ob und wieviel die Clanner genervt werden. Eins steht für mich trotzdem fest. Die Einführung der Clans so wie sie geschehen ist, ist für mich persönlich neben den fehlenden Inhalten wie Maps, Gamemodes, etc. ein weiterer Sargnagel für das spielen von MW:O.


Es ist aber tatsächlich so wie oben beschrieben. Wir haben die Clanner gestern mal durchgetestet, das Ergebnis fiel insgesamt recht ernüchternd aus.

In IS-Mechs wird man auch zukünftig eine gute Chance gegen die Clans haben (in unseren Runden gestern war beispielsweise sehr häufig ein Blackjack Topscorer der Premadegruppe. Gegen Konkurrenz wie Direwuff, Timberwuff und Warhawk!). Die Clanmechs haben insgesamt nur ein recht kurzes Fenster, in denen sie ihre gesamt Feuerkraft anbringen können. In dieser Zeit haben sie mit längerer Feuerdauer bei den Lasern und höherer Streuung bei den AK`s zu kämpfen.

Beispiel: Mein Direwuff mit 4 UAC10 gegen einen Atlas. Ich kann im Direwuff 2 Salven feuern, bevor er zu warm wird. Macht 80dmg. Soweit gewaltig.

Nach den 2 Salven muss ich 3-4 Sekunden warten und abkühlen. Da ich aufgrund der Streuung die AK nur im Nahbereich effektiv nutzen kann, muss der Atlas nur meine 2 Salven überstehen um mich gemütlich zu umlaufen und im Rücken zusammenzuschiessen. Die 2 Salven übersteht der Atlas per Torsodrehung relativ gut (zumindest die Struktur sollte da noch gut beieinander sein. Im Endeffekt erweist sich der Atlas (trotz geringerer Waffenstärke) als überlegen.

So kann man für jedes Chassis vorgehen. Jedes Clanchassis hat entscheidende Nachteile: leicht zu treffendes Cockpit, Wärme, fehlendes AMS...

Sicher, die Tage werden (wenn der Matchmaker funktioniert) vorbei sein, in denen man in 12er Runden einfach nur blind drauflos stürmen brauchte oder mit Metaconfigs auch ohne Skill erfolgreich war. Aber mit ein wenig Planung sind Clanmechs ganz sicher nicht die Überkiller, als die sie zur Zeit erscheinen. (vielleicht kommt dieser Eindruck auch daher, dass sich hauptsächlich ernsthafte Spieler die Clanpacks holen und nun die Gelegenheitsspieler aufgrund der Kombo "guter Mech+ erfahrener Spieler" häufiger und brutaler zusammengeschossen werden als früher...)

Edited by Suzano, 20 June 2014 - 10:34 AM.


#16 Zacharias McLeod

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Ironclad
  • The Ironclad
  • 2,755 posts

Posted 20 June 2014 - 03:07 PM

View PostKarl Streiger, on 19 June 2014 - 11:56 PM, said:

Derzeit würde ich jederzeit meinen Misery einem Warhawk vorziehen - in den meisten Bestückungen
beim BattleMaster vs Warhawk bin ich etwas zwiespältig....da hängt viel von der Positionswahl ab und Koordination. Aber huch wann ist das nicht so?

Hm - wegen dem Schadensoutput.....naja echt? Wieviel davon ist vergeudet? Vollprofi und hohe Schadensummen - ohne "Ari" und "Glücks"Treffer widerspricht sich.

12 Clans vs 12 IS hängt vom Loadout ab genauso wie 12 IS vs 12 IS. Wenn das 12 Daka Wölfe gegen 12 Daka Jäger sind - wäre es interessant aber für ihre 35t weniger je Mech - sollten die Jager locker mithalten können. Eben weil die 5 Schaden on Point ankommen und nicht in 3 Schadensgruppen.

Gibt es einen Vorteil bei Clan Waffen? Ja - teilweise gerade bei den Missiles sogar offensichtlich. Eben durch 50% gewichtsreduktion und sonst fast alles gleich.

Es gibt loadouts die ich bedenklich halte - und der Doppel Ultra 20 Build zählt da defentiv nicht dazu. Auch der "Partisan" 12 ER-S-Laser +4 MG Nova nicht. Die meisten ClanMEchs sehen bisher noch auf dem PApier übel aus - ingame ist es eine andere Story.

Generell wäre ein LRM 70 Madcat - übel - mit 10-11t Munition ohne Sekundärbewaffnung und JJs.
Aber wer braucht bei LRMs schon Bewegung?
Also Raketen durch das halbe Gewicht sind noch - naja bedenklich aber - Streaks zählen nicht dazu


Was soll ich dazu sagen.

Also bei den LRM sind die Clans klar im Vorteil, das merke ich schon bei meinen leichten Raketenschleudern gegen die jeder leichte IS Mech blass aussieht, falls er so eine Konfiguration benutzen will.

Ansonsten haben die Energiewaffen der Clans zwar mehr Schaden und Reichweite aber halt auch eine Menge mehr Hitze. Außerdem bekommt man sie nicht so genau ins Ziel wie die IS Waffen. Zumindest habe ich den Eindruck als würden sie mehr streuen.

Nova Prime ist zwar wirklich echt übel und kann einen Gegner ruck zuck platt machen aber man muss mit ihr umgehen können sonst stirbt man an Überhitzung. Das selbe gilt für den Warhawk Prime.

Auch bei anderen Mech muss man mehr auf die Hitzeentwicklung achten als bei den IS Mechs. Und dies trotz der kompakteren DHS von dehnen man meist mehr mitnehmen kann als in einem IS Mech.

Die Ultra ACs wirken auch nur auf dem Papier recht stark, aber da sie in Salven feuern (hurra wie lange habe ich darauf gewartet) sind sie eigentlich nicht so stark wie die IS ACs. Da diese Punktschaden machen.

Die Stockversionen haben häufig auch nur einen recht geringen Munitionsvorrat an Bord. Klar gilt das eigentlich auch für die IS Mechs aber da fällt es mir grob gesagt leichter etwas Gewicht für etwas mehr Munition frei zu machen. Den meist kann man schon Gewicht sparen wenn man die SHS zu DHS aufrüstet. Mir persönlich fehlt bei den Clan Mechs aber irgendwie immer etwas wenn ich X ausbaue um mehr Munition mitzunehmen. Keine Ahnung was es ist aber es fühlt sich grob gesagt nicht richtig an. Aber egal die meisten Clan Mechs werde ich nämlich so wie so in der Konfiguration benutzen in der sie geliefert wurden.

Dann haben wir auch noch die Tatsache das die meisten kein AMS drin haben und dies nur durch Tausch eines Omnipod überhaupt einbauen können. Da haben IS Mech klar die Nase vorn.

Auch die Panzerung ist bei einige Clan Mechs relativ schwach und zum nachbessern müsste man dann halt auf einen Teil der Bewaffnung verzichten. Von IS Mechs könnte man dies auch sagen aber da fällt es mir leichter die Panzerung zu optimieren.

ECM kann bisher auch nur von einem Clan Mech benutzt werden. Auch hier ein Plus für die IS Mechs, die ja mit dem Atlas sogar einen Sturnklasse Mech besitzt der ECM benutzen kann.

Ansonsten wurde eigentlich schon alles wichtige zu den Clans geschrieben.


#17 Parder 411

    Rookie

  • 3 posts

Posted 05 November 2014 - 02:05 AM

KA ob dieser Thread noch aktuell ist aber mal 1 Aspekt der hier glaube
vollkommen untergeht.
Clan Tech !!! IST !!! der IS bei weitem vorraus.
IS=Vorderlader und Clan=Halb-und Vollautomatik ....mal etwas
übertrieben.
Merkt eigentlich jemand das man die Clanner breits genervt hat?
C-AK20 Ultra, 2x 20 Schaden mit 2 Treffer, Punkt.
Stattdessen rattert man 1 Garbe bei der nicht zwingend 40 Schaden ankommen.
Fällt eigentlich keinem auf das die Clans durch die IS gegangen sind wie
1 heisses Messer durch Butter?
Das man Sie mit Ihrem Ehrenkodex verxrscht hat und mit modernsten
Com-Star Mechs in eine Falle gelockt hat um die Invasion überhaupt zu
stoppen?
Kurz, die IS HAT im "fairen" 1 vs 1 real schlicht keine Chance, Punkt.
Aber da niemand einfach nur Zielscheibe sein mag passt man die Clans an und
das ist gut so.
Neben diesem, sollte man nicht sinnlos nerven sondern mal die Clan-Verhaltensweise
(Stichwort "Bieten") einbringen.
Soll man nicht laut dem Video anlanden und mit Verstärkungsmechs nochmals
antreten können??
Wenn man Clan vs IS ins Gefecht zieht, muss der Kampfwert der Einheiten
ermittelt werden und aus einem vorher zusammengestelltem Deck von Mechs
dann ein Mech zugewiesen werden, dann kommen keine 12 "Kriegsfalken"
(Clan Sterne haben 5 Mechs, nicht 4 wie eine IS-Lanze mal nebenbei...also
12 vs 15 eigentlich), sondern ein der IS Lanze ebenbürtige "Kompanie".
Kann doch nicht so schwer sein Mechs anhand deren Ausrüstung/Gewicht etc
mal ein "BV", also eine Punktebewertung zu geben für IS/Clan.
Von mir aus auch gerne 12 IS vs 10(also nur 2 anstelle 3 Zügen)....
Versteh das Geweine nicht, die Clans werden sowieso nur scheitern weil es
im Drehbuch steht, sonst wär das Spiel ja zu Ende, Tabletop UND MWO ;-)
Also, nicht immer nur, mir is kalt, löte 1 grösseres Rohr an den Heizkörper
und das hin und her, sondern mal evtl 1 Thermostat anbringen?

Weiterhin viel Spass und ich bin immer noch voll der Hoffnung das man
irgendwann endlich "richtig" loslegen kann.
Rechtschreibfejler jeglicher Art gehöhren dem Finder, bin übermüdet,

Parder
PS: Wer Clanner spielt nur weil die Waffen/Mechs besser sind....hat eh nicht
verstanden .....wäre die IS nicht so ein Abklatsch unserer
eigenen kranken Gesellschaft, würde ich dem Haus Steiner weiterhin
die treue halten, zur Not als leichter Infanterist :-P

#18 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 19,685 posts
  • LocationGenau hier

Posted 05 November 2014 - 02:50 AM

Clan Tech "IST" der IS Tech nur deshalb vorraus, weil das TableTop die genetische Überlegenheit nicht abbilden konnte, genauso wenig, wie es ein Computer Spiel kann. Nur deshalb muss Clan Tech besser sein. Das in einem 1 on 1 bei gleicher Befähigung der Clanner gewinnt.

Wenn du "genetische" Überlegenheit "simulieren" willst, müssten Clan Mechs nur an die Top Tiers ausgegeben werden, während IS Spieler immer wieder alles "gelernte" vergessen müssten umd wie die letzten Noobs gegen Wände zu laufen (ok anders ausgedrückt - alle IS Piloten müssen für CW nicht unter 1 Promille antreten)

Die "Technische" Überlegenheit der Clans ist Logischer BattleTech Bullshit - ungefähr in der selben Region angesammelt wie Stealth Technologie auf StarTrek schiffen - die Bezeichnung von Turbolasern als Laser und....Antimaterie oder Fusionsantriebe in Torpedos.

Naja - also persönlich hab ich kein Problem, wenn ich Mano e Mano im Duell Grand Flame Dragon gegen StormCrow abstinke. Oder im Gefecht Nova vs Wolverine. Gern auch Mad Dog vs Victor.
Aber dann will ich auch das alle Clans sich an Zell halten müssen.
Tja und ich möchte nicht wissen wie schnell z.B. die RJF sich dann wieder im Bodensatz des ELO wiederfinden. Weil sie jedes Gefecht verlieren.
Oder anders ausgedrückt.... ich hab 2x das selbe Gefecht Binärstern vs Verstärkte Kompanie gespielt...einmal mit Zell Level 1 1 und einmal mit Zell Level 3. Unterschiede waren tatsächlich Gestompt vs Stomp

#19 Predator FHD

    Member

  • PipPipPipPipPipPip
  • 213 posts

Posted 05 November 2014 - 05:23 AM

Geile Idee da wäre ich dabei wenn wir hier nach Clan Regeln spielen müssten. Großartig.

Da hat aber wieder einer schlechte Laune heute. Vielleicht sollten manche die Sciencefiction für Schwachsinn halten
lieber etwas realistischeres spielen.Landwirtschafssimulator oder so etwas.;-)

Die meisten alten IS Schüsseln hier sind grob gesagt die Großeltern der Clanmechs. Die Clanmechs sind quasi das neueste was es 3050 gibt.

Das ist so als würden in der Formel 1 die Claner die aktuellen Boliden verwenden. Und die IS würde in den Schüsseln aus den 70er Jahren sitzen.

Die Clanmechs bekommen übrigens auch die neuen Quirks!

Edited by Predator FHD, 05 November 2014 - 05:32 AM.


#20 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 19,685 posts
  • LocationGenau hier

Posted 05 November 2014 - 07:00 AM

View PostPredator FHD, on 05 November 2014 - 05:23 AM, said:

Da hat aber wieder einer schlechte Laune heute. Vielleicht sollten manche die Sciencefiction für Schwachsinn halten
lieber etwas realistischeres spielen.Landwirtschafssimulator oder so etwas.;-)

Die meisten alten IS Schüsseln hier sind grob gesagt die Großeltern der Clanmechs. Die Clanmechs sind quasi das neueste was es 3050 gibt.

Naja hier liegt aber der Hase im Pfeffer - schon etwas verkocht und schon länger tot als genießbar.
Ich liebe SicFi - aber ich finde es immer Grenzwertig wenn die Notwendigkeit der Spielbarkeit - Einfluss auf den Hintergrund hat.
Das ist meiner Meinung in BT passiert - dass und nichts anderes.

Das fängt mit den Reichweiten an. 20mm MGs mit 90m Reichweite. Wie willst du mir das erklären? "HAHA 20mm MG - das sind 7,62 mm MGs weiß doch jeder" - genau 7,62 Universal MGs mit 500kilo Gewicht.
An dem Beispiel allein sollte klar werden das BT TT Abstraktionen benutzt um das "wirkliche" in Runden spielbar zu machen.

So können die MGs unabhängig von ihrem Kaliber der RPM und den Läufen - einem Ziel mehr oder minder bis zu einer Distanz von hier 90m Zuverlässig Schaden zufügen. Die Kleinkaliber 12,5mm Dinger benutzen vielleicht Treibspiegel Flechetten, die 20mm Explosiv Munition bei geringer Kadenz. Jedenfalls mit der Magischen Multilayer Composit NERA Schott Papier Irgendwas Panzerung hat eine Salve dieses MGs die Chance Panzerung zu beschädigen (Microbrüche in der Keramik) oder Gelenke zu blockieren oder durch einen Heatsink in den Ventilatorkreislauf des Mechs zu gelangen und dem Piloten genau zwischen die Augen zu treffen.

Nun sind die 90m vielleicht auch ein Zugeständnis an die Spielbarkeit. Damit man mit 5cm hohen Miniaturen spielen kann - sind 300-500m für wirkungsvolle Treffer nicht so richtig machbar. Daher nimmt man einfach 30m statt 300m. Schon ist es Spielbar.
Naja - vom Lore her könnte man auch dem Setting von 3015 erlauben tatsächlich nur so eine Mikroskopische Reichweite zu haben.
Immerhin ist das ja quasi ein Post apokalyptisches Setting - nach Atomkrieg Massenmorden und allerlei anderen Intersystem Weiten Menschlichem Totalausfall.
Tscha - aber das ganze hat ist dann komplett Dünndoof geworden, als man die Clans gebracht hat. Deren Waffensysteme sich weiter entwickelt haben und deren Zielerfassung deswegen immer noch keinen Deut besser ist als die Spucke und Klebeband Zielerfassungssysteme der Nachfolgestaaten?
Naja wer weiß veilleicht gab es im Zuge der entwicklung der KF-Antriebe eine komplette Terminierung von Silizium so das jede Elektronik ab dem 23 Jahrhundert nur noch mit Transistoren läuft?

Ja ja lange Rede kurzer Sinn. Die Erklärung das die Technologie der Clans besser ist - ist vom "Lore" her nicht tragbar. Nicht wenn man noch dazu die "zukünftigen" Entwicklungen anschaut.
IS-ER-Medium Laser - immer noch kürzer als die Clan Version.
Oder die Neu entwickelte Rotary AC - die Clan Version kommt 2 Jahre später und hat fast 33% mehr Reichweite? Ah ja....auch interessant.

Edited by Karl Streiger, 05 November 2014 - 07:02 AM.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users