Jump to content

Gamma/kontrast Oder Nebel Des Grauens.


4 replies to this topic

#1 Timemachine27

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • 165 posts
  • LocationGermany

Posted 02 September 2015 - 10:29 PM

Moin zusammen,

ich hab auf vielen Karten ab ca. 500m probleme mit der Sicht. Meist ist die Umgebung einfach nur in einem grauen Schleier gehüllt und es wird schwer die Mechs zu erkennen oder aber die Maps sind zu hell oder beides (zb. viridian block).
Gefühlt fehlt mir die Farbsättigung.

Habt ihr allgemeine Tipps dazu? (gibt ja etliche Möglichkeiten)

Wie weit ist Eure optimale Sichtweite?

Meine groben Einstellungen:

Ingame:
Gamma 0.8
Kontrast 0.8
1920*1080
Einstellungen auf high außer post processing u. partikel auf low
motion blur aus
direct x9

Hardware:
Asus 24" Monitor (gaming standart Einstellung)
GTX 560TI (aktueller Treiber)

Edited by Timemachine27, 02 September 2015 - 10:31 PM.


#2 Acid Phreak

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The 1 Percent
  • The 1 Percent
  • 2,714 posts
  • LocationNiedersachsen

Posted 21 September 2015 - 11:34 PM

Moin,

das wird leider so vom Entwickler gewollt....

die extrem kurzen Sichtweiten erkennt man auch mit IR und Nachtsicht sehr gut..in Kombination mit den harten Gamma werten und nacht/nebelkarten ist das teilweise ein richtiges nogo beim zocken...zumal die grüne nachtsicht eh keinen wert hat!

da wissen sich die devs wohl nicht anders zu helfen als die Sichtweiten derart zu kastrieren!

dazu kommen noch die ach so tollen Filter und Feuerbällchen in meinem direkten Sichtfeld (ballistik) das man vor lauter Kakophonie das brechen kriegt!


aber hauptsache der affe in meinem cockpit klatscht sich einen ab ;)


in dem sinne

deal with it

greetz
AP

#3 Grim Kodiak

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • 197 posts

Posted 21 September 2015 - 11:59 PM

Naja die Wärmesicht wurde damals ja auf 750m generft, da man ansonsten die gegnerischen Mechs bereits bei ihrem Spawnpunkt sah, da die Karten so klein sind.
Mich nervt immer das ich Probleme habe die Gegner zu sehen, diese aber bereits auf mich schießen, keine Ahnung mit welchen Einstellungen die teilweise Unterwegs sind. Am besten wäre das man den IR-Nerf von damals wieder zurücknimmt, dann müsste man nicht mit abstrusen Gammawerten unterwegs sein.
Zum Daka, das nervt mich auch ziemlich, man könnte meinen der ganze Mech besteht nur aus Cockpit, dabei ist das ein recht kleiner Teil an nem Mech, so dass man den Einschlag nur sehen sollte wenn er in der Nähe des Cockpits oder auf der Scheibe selbst wäre und nicht wenn der große Zeh des Mechs getroffen wird ;).

Edited by Grim Kodiak, 22 September 2015 - 12:01 AM.


#4 MW Waldorf Statler

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Legendary Founder
  • Legendary Founder
  • 8,129 posts
  • LocationGermany/Berlin

Posted 22 September 2015 - 06:43 AM

die meisten sieht man mit einem guten Monitor mit Hohen Auflösungen (eben keine lapetop Game) zumindestens als kleine Pizelabweichungen oder wenn man mit dem Fadenkreuz in der ncaht die ungefähren Stellen abfährt ,wo bekanntlich welche stehen (zb River) und dann das Fadenkreuz rot wird = BINGO für zwei gauss

Edited by CSJ Ranger, 22 September 2015 - 06:43 AM.


#5 Grim Kodiak

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • 197 posts

Posted 22 September 2015 - 07:17 AM

Ok danke werde mal darauf achten ob ich dann was erkennen kann.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users