Jump to content

Steam Gamer


58 replies to this topic

#21 DarthHias

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Shredder
  • 1,315 posts

Posted 14 December 2015 - 11:37 AM

Hier in Tier2 sind noch keine angekommen ^^

#22 Grim Kodiak

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • 197 posts

Posted 14 December 2015 - 11:52 AM

Dafür im CW anscheinend jede Menge, selten so viele Trial Mechs gesehen wie die letzten Tage. Ok selber Schuld warum muss ich auch immer als PUG droppen Posted Image .

#23 T-Rex

    Member

  • PipPipPip
  • @ui_title_%s_Rank_12
  • @ui_title_%s_Rank_12
  • 79 posts

Posted 14 December 2015 - 03:31 PM

Man sieht einen deutlichen Anstieg der Trial Mechs im CW und auch der typischen Fehler die auf Neulinge im Spiel hindeuten.
Frisches Blut ist für MWO wichtig wenn es längerfristig überleben will, aber irgendwie verstärkt das Ganze immer mehr meine Meinung das wirklich in beiderseitigem Interesse (für Veteranen und Neulinge) die Trialmechs aus dem CW verbannt werden sollten.
Ich habe absolut nichts gegen neue Spieler und freue mich sie im Spiel wilkommen zu heissen, aber ehrlich gesagt kann ich mir auch einfach nicht vorstellen das es Spaß macht erst eine gefühlte Ewigkeit in der Warteschlange rumzuhängen und dann innerhalb von 5 Minuten aus allen 4 Mechs geschossen zu werden ohne irgend etwas bewirkt zu haben. Und ja ich habe einige solcher Situationen allein gestern wieder erleben dürfen.
Gebt den Neulingen doch einfach die Zeit mit dem Spiel und den Mechaniken klar zu kommen bevor sie ins CW geworfen werden. Mein Gott wir haben auch lange ohne CW und nur mit Quick Play Matches gespielt bevor wir CW hatten, da sollte es doch für einen Neuling vertretbar sein auch erst mal einen eigenen Hangar aufzubauen und dabei die Tricks und Kniffe des Spiels kennenzulernen.

Ich weis auch nicht ob es nicht vieleicht schon so ist, korrigiert mich wenn ich da Murks rede, aber das Tutorial sollte verpflichtend für jeden neuen Account sein bevor man auf die Matches losgelassen wird. Evtl kann man da noch mal deutlicher auf das Thema Waffen eingehen. Reichweiten und Aufschaltemechaniken von LRM's und Sachen wie effektive und maximale Reichweite. Ich sehe leider wieder sehr viele wild herumgeschleuderte LRM's und Schüsse mit small Lasern auf 1000m. Es würde den Neulingen sicher viel mehr positive Erfahrungen und ein gutes Gefühl vermitteln wenn sie einfach mehr bewirken könnten.

Just my 2c

#24 BlackHeroe

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • Bad Company
  • Bad Company
  • 109 posts
  • LocationKasselhague

Posted 14 December 2015 - 03:31 PM

Japp im CW sind sehr viele unterwegs...gute und schlechte.

Die einen lassen sich ebend koordinieren, die anderen schaffen es innerhalb von 10 mins permatot zu sein (inkl. Anlaufweg).
Also bewegen haben sie zumindestens schon gelernt - beim Rest haperts, ist aber halb so schlimm, wenn sie auf ihren Kommandanten hoeren - wenn nicht naja eine Ablenkung ist immer noch besser als einer der in Disco gegangen ist :P

Edited by BlackHeroe, 14 December 2015 - 03:33 PM.


#25 LiGhtningFF13

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Devoted
  • The Devoted
  • 1,375 posts
  • LocationBetween the Flannagan's Nebulea and the Pleiades Cluster

Posted 16 December 2015 - 03:40 AM

Jetzt gibt es hier noch einen Foren Eintrag, wo über neue Spieler via Steam hergezogen wird. Jeder fängt mal bei 0 an. Steamspieler hören für gewöhnlich halt schneller auf. In meiner Freundesliste in Steam hab ich auch schon Spieler angeschrieben, ob sie mal Lust MWO hätten. Antwortmöglichkeiten: 1.Was ist das? 2. Boah, für ein F2P zieht der Download aber viel! Nein, lass mal. 3. Das Spiel nervt, hab nach einer Runde schon deinstallert.

#26 The Basilisk

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Mercenary
  • The Mercenary
  • 3,182 posts
  • LocationFrankfurt a.M.

Posted 16 December 2015 - 03:49 AM

Ich, meine W/L Ratio, D/K Statistik, mein C-Bills Konto, meine GXP und meine PSR haben schon viele, viele neue Steam Spieler willkommen geheißen und freuen sich weiterhin über Spenden.

Posted Image MUHAHAHAPosted Image



Edit PS:
Mal die lästerei bei Seite. Mir sind schon 2 oder 3 aufgefallen die an aufeinander folgenden Tagen "getroffen" habe die sehr schnell merklich besser geworden sind.
Und die Trennung durch PSR Tier geht ja auch schnell.
Nur schade dass der Schutz für neue Steamler im bezug auf CW nicht besser ist.

Edited by The Basilisk, 16 December 2015 - 04:16 AM.


#27 Serrin Chamadar

    Member

  • PipPipPipPipPipPip
  • The Blood Bound
  • The Blood Bound
  • 392 posts

Posted 16 December 2015 - 05:42 AM

View PostThe Basilisk, on 16 December 2015 - 03:49 AM, said:

Nur schade dass der Schutz für neue Steamler im bezug auf CW nicht besser ist.


Witzig finde ich in dem Zusammenhang nur, dass es da mal das Thema gab PUGS gegen Premades in CW und Stomps.
Ich glaube das Ergebnis war, PUGS lebt damit, ist Einheitenkontent, sucht euch eine Einheit.

Schon erstaunlich, wie das gleiche Thema bei den Steamusern anders wahrgenommen/diskutiert wird....

#28 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 20,346 posts
  • LocationBlack Dot in a Sea of Blue

Posted 16 December 2015 - 05:58 AM

View PostSerrin Chamadar, on 16 December 2015 - 05:42 AM, said:


Witzig finde ich in dem Zusammenhang nur, dass es da mal das Thema gab PUGS gegen Premades in CW und Stomps.
Ich glaube das Ergebnis war, PUGS lebt damit, ist Einheitenkontent, sucht euch eine Einheit.

Schon erstaunlich, wie das gleiche Thema bei den Steamusern anders wahrgenommen/diskutiert wird....

Ich glaub der Unterschied könnte hier darin liegen, dass besser wissen und nicht wollen gegen nicht besser wissen und wollen steht.
Aber das ist auch nur objektiv, soll jeder machen wie es ihm passt, wenn er damit umgehen kann.

#29 Grim Kodiak

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • 197 posts

Posted 16 December 2015 - 06:00 AM

Aus meiner Sicht ist es Blödsinn Geld in die Entwicklung von so etwas wie CW zu stecken, nur um ein paar Hansel die in Einheiten organisiert sind zufrieden zu stellen. Wenn dann sollte CW so angelegt sein das auch Pugs und Newbies auf ihre Kosten kommen können, ohne nur als Kanonenfutter für größere Einheiten herzuhalten.
Man könnte meiner Meinung nach, relativ einfach einen oder zwei "Trainings"-Planeten schaffen, die quasi das CW Gedöns nicht stören (Keine Grenzverschiebung, werden nach einer gewissen Zeit wieder resettet) auf denen sich nur Neulinge und/oder Pugs die keine Lust auf eine Einheit haben, droppen können um sich mit den Gegebenheiten von CW vertraut zu machen. Den Pugs steht es natürlich frei sich auch andere Planeten auszusuchen und sich ganz am CW zu beteiligen, müssen dann halt auch mit Stomps leben. Neulinge sollten vielleicht erst einen gewissen Rang erreichen bevor sie auch auf andere Planeten droppen können.

Ich habe nichts gegen Neue Spieler in CW, ich erinnere mich bloß daran wie es war als ich frisch mit MWO angefangen habe, Anfang der Open Beta. Damals hatte man als Newbie ja recht oft das Vergnügen gegen einen Premade-Achter von Foundern droppen zu müssen, die mit den Neulingen die sich ja erst zu recht finden mußten den Boden aufgewischt haben. Da war der Frust Faktor dann schon so groß um ans Aufhören zu denken, ok ich hab mich durchgebissen, andere haben halt einfach aufgehört.

Edited by Grim Kodiak, 16 December 2015 - 06:11 AM.


#30 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 20,346 posts
  • LocationBlack Dot in a Sea of Blue

Posted 16 December 2015 - 06:06 AM

View PostGrim Kodiak, on 16 December 2015 - 06:00 AM, said:

Aus meiner Sicht ist es Blödsinn Geld in die Entwicklung von so etwas wie CW zu stecken, nur um ein paar Hansel die in Einheiten organisiert sind zufrieden zu stellen.

Also wenn wir das Tuk Event nehmen und die Leute rausrechnen, die als Einheit keinen kompletten 12 stellen konnten, kommen wir auf lumpige 5909 Hanseln,

Nehmen wir alle waren es aktive 6412 Hanseln in Einheiten mit einem Potential von 16.803 Hanseln

#31 Revorn

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Patron
  • 3,557 posts

Posted 16 December 2015 - 06:26 AM

Nur mal für einen alten Man, der da grad was nicht so ganz versteht.



Wie genau hilft dieser Thread nun einem Anfänger? Posted Image Weil er ja inm Bereich Anfängerhilfe steht. Sollte man ihn nicht besser in den Off bereich oder den allgemeinen verschieben?Posted Image

#32 John Gun

    Member

  • PipPipPip
  • Mercenary Rank 1
  • 99 posts
  • LocationClan Border

Posted 16 December 2015 - 06:49 AM

Ich bin ja viel in CW unterwegs und ja, es gibt ganz viele neue, vermutlich Steam User, die sich natürlich auch CW anschauen wollen.

Bisher ist mein Eindruck aber der, das die Steam Spieler viel offener auf Hilfe, Taktiken usw. reagieren als so mancher alt eingesessener Pugi.
Zumindest soweit man das z.b. an Hand von Trial Mechs vs. komplette Dropdecks auseinander halten kann.

Mich stört viel weniger der Steam newbie in seinem Trial der veruscht mitzumachen so gut es geht als der "alte Hase" der völlig resistent gegenüber Teamplay ist, nur sein Ding durchzieht weil er ja eh besser weiß wie es geht um am Ende, wenn man als Pug von nem Premade verhauen wurde, den All Chat nutzt um anscheinend den Gegner noch mal darüber zu informieren wie schlecht das Team war.

Nicht Unerfahrenheit ist schlecht für CW sondern Leute die Teamplay für etwas halten das anderen zustößt.
Der Umgang den manche Leute dem eigenen Team gegenüber an den Tag legen kann viel demotivierender für Neulinge sein als von einem Premade gestomped zu werden.

Davon ab versteh ich aber immer noch nicht warum sich manche Spieler so wehement gegen die Nutzung von Ts, Faction Hubs oder sogar Units wehren als würde man da einer Sekte beitreten müssen.

Revorn hat denke ich auch recht, der Thread gehört eher ins Off-Topic.
Hat ja nicht wirklich was mit Hilfe für Neue zu tun.

#33 Dilettant

    Member

  • PipPipPipPipPipPip
  • The Referee
  • The Referee
  • 380 posts

Posted 16 December 2015 - 12:22 PM

Werter Herr John Gun, dann werde ich doch mal On-Topic etwas hinzufügen.

Da ich mich nun zu der Spezies "Steam-Spieler" zählen darf und somit der Gewichtsklasse "Kanonenfutter" angehöre, möchte ich doch sehr gerne meine ersten Eindrücke und Schritte mit den Ehrwürdigen Veteranen teilen, da dies doch vielleicht von einem gewissen Interesse sein könnte.

Ich muss gestehen, dass letzte mal als ich Mechwarrior gespielt habe sind einige Jahre her und damals hieß das auch "Mechwarrior 4 Vengeance", somit war ich doch recht verzückt als nun Mechwarrior Online unter den Empfehlungen bei mir aufploppte.

Schlicht und ergreifend wusste ich nicht mal, dass es existiert.

Aber nun denn, heruntergeladen, installiert und Account erstellt. Letzteres hat mich etwa eine halbe Stunde gekostet bis ich endlich einen Namen hatte der nicht vergeben war.

Während des herunterladens habe ich vorsichtshalber versucht mir ein wenig schon einmal anzulesen, was gibt es so, was muss man beachten, Anfänger-Guides angeschaut etc etc. und gemerkt, ich verstehe kein Wort.

Das Spiel strotzt nur so von Abkürzungen, Fachwörtern und einem Interface wo man sich im ersten Moment überfordert fühlt.

Also nun denn, Tutorial gestartet und mir erstmal brav jedes kleine bisschen erklären lassen, schon ein tolles Gefühl wenn man "P" drücken darf und die große Blechkiste erwacht zum Leben.

Man darf sich hier das in sofern vorstellen, dass man in dem Moment das Gefühl hat ein junger Gott zu sein, das dem nicht so ist, kommt später.

Langsam arbeitet man sich durch die Anleitung und bekommt so langsam aber sicher das Gefühl "Dürfte am Anfang schwierig und hektisch werden, Aufschalten, zielen, Reichweiten, Torso und Beine Ausrichtung (ich mag meinen weißen Hilfspfeil), gut das ich hier sicher bin in meiner kleinen Trainingswelt.

Das Rennen hab ich sogar 4 mal gemacht bis ich endlich den Gold-Status schaffte, was wohl an der netten Belohnung lag die da motivierte.

Nach Abschluss schaute ich auf die Stolze Summe 5.000.000, gefällt mir!

Tutorial zuende, ein wenig durch die Akademie flaniert aber dann erinnerte ich mich dunkel daran, dass man ja irgendwie seine Mechs selbst zusammenschrauben kann, supi!

Zurück im Hauptmenü nach ca. 20 Minuten herumklicken wurde mir endlich bewusst, Trial-Mechs sind "Plug and Play" Dosen, allright old chap, dann shoppen wir doch mal!

Beim durchschauen der Mechs wurde mir doch klar, 5.000.000 sind überhaupt nichts, okay, gut, wäre ja auch zu schön und einfach gewesen. Also erstmal mit Trial Mechs ein Gefühl bekommen und später eine Dose mit mehr Erfahrung kaufen, was zur folge in der Theorie auch eine bessere Wahl bringen sollte, also ich mein, mehr Erfahrung bessere Entscheidung, alles klar? Ne? Auch egal, ich verstehe es ja selber nicht.


Also Test Mech Nummer 1

Spielzeit: 2:36
Abschüsse: 0


Mhh ja, also nur weil der Mech schnell ist, heißt das nicht, dass man am Anfang einfach drauf los rennen sollte, so eine "Mal umgucken" Mentalität hat der Gesundheit meiner Blechdose gar nicht soooo gut getan.
Ich mein, kennt ihr die Szene aus 300, wo sich der Himmel wegen den ganzen Pfeilen verdunkelt? Ich kann jetzt sehr gut nachvollziehen wie Leonidas sich gefühlt haben muss, nur das es bei mir keine Pfeile waren sondern Raketen, joa gut, Anfängerfehler.

Dazu kam, dass ich mit dem Mech gar nicht so Freund wurde, hab es geschafft das Ding innerhalb von Sekunden zu überhitzen, Glückwunsch, ich hab es geschafft mich in der ersten Runde so dämlich anzustellen wie hier in diesem Thread beschrieben, yay Babe, Stereo-Type rockz!

Aber nun denn:

Test Mech Nummer 2

Spielzeit: 5:12
Abschüsse: 0

Der Raven gefiel mir schon von den Trial Mechs am besten, 2 Large Laser klang auch irgendwie super gefährlich, also auf auf!
Lange Rede kurzer Sinn, diesmal hab ich mich hinter einigen großen Mechs versteckt, bekam aber auf eine äußerst unangenehme weise demonstriert, wie man einen light mech einsetzen sollte.
2 light Mechs hatten sich einen Spaß daraus gemacht ständig um mich herum zu rennen und mich schön langsam zu Tode zu foltern, gut gemacht, erinnerte mich aber sehr stark and billiges Ganking aus anderen MMO´s. "Wenn man hier so spielt, dann werde ich da keine lange Freude dran haben."

Ich nutzte allerdings die restliche Rundenzeit die anderen Spieler, die den Eindruck machten Erfahrung zu besitzen, zu beobachten und stellte fest, offensives spielen ist hier eine ganz schlechte Idee.

Auch hier wieder, sagte mir der Mech nicht sooo zu.


Runde 3, Mech 3

Spielzeit: Bis Ende
Abschüsse: 1

Jenner(?) hat mir jetzt am besten gefallen, 6 Medium Laser in 2 Gruppen, wunderbar! Auch mit dem Heat-Management klappte soweit.
In dieser Runde gab jemand im Voice ansagen, wirkte recht Kompetent, laut seinem Akzent vermute ich ein Deutscher mit der Fähigkeit die Englische Sprache zu sprechen.

Allein durchs zuhören verstand ich schnell, wie hier eigentlich Taktisches Spiel läuft, leichte Mechs wurden vorgeschickt zum scouten, Gegner Sichtungen wurden mit Planquadraten angegeben, Grund-Taktik vorgegeben und ab dafür.

Ich hab mich also brav an mein Squad (sagt man das so hier?) gekuschelt und bin immer brav hinterher, vorzugsweise hinter einem Assault Mech, wo ich immer schön zwischen Häusern flitzen konnte und Unterstützender weise um die Gegner von der Seite zu penetrieren, nicht zu mutig werden, da stehen noch ein paar mehr Gegner!

Auf diese weise konnte ich einen Final meinen ersten Abschuss verzeichnen und einen final blow, woohoo!

Die Runde endete damit, dass 4 Gegner unsere Basis einnahmen, während ich mit dem anderen letzten Überlebenden noch versuchte die des Gegners zu bekommen, gg!



4 und letzte Runde für heute

Spielzeit: Bis Ende
Abschüsse: 1

Selber Mech, selbe Karte, andere Seite, hier kam ich in die sehr Unbequeme Situation, dass ca. 6 Mechs (soweit ich von dem Feuerwerk was die abfeuerten Beurteilen kann vermutlich alles Große Kisten) auf mich und zwei weitere kleine Mechs, Ihres Zeichens 2 Ravens, zugestürmt kamen und wir Quasi zwischen Containern um unser Leben bangen mussten.

Ich vermute mal, dass wir ungewollt ihren Vormasch gestoppt haben weil Sie keinen von uns wirklich erwischen konnten und keiner sich traute uns aus unseren Verstecken zu scheuchen wo wir, Todesmutig oder Lebensmüde, die Wahl lasse ich dem Leser, uns ab und zu zeigten und ein wenig panisch in Ihre Richtung feuerten, also bei mir panisch, bei den anderen beiden weis ich das nicht.

Irgendwann auf jedenfall, wurden diese 6 Mechs auf einmal von unserem restlichen Team ziemlich durch die Mangel genommen, so dass ich hier mir auch einen Abschuss klauen konnte, dass erste Match was wo ich zum Sieger-Team gehöre, neet.


So, mir gefällt das Spiel, ich vermute die Lernkurve ist recht Steil am Anfang, daher wird da noch eine Menge lesen mit "Try and Error" notwendig werden, bis ich mich traue in einen größeren Mech zu setzen.

Solong
Der Dilettant am Steuer

Edited by Dilettant, 16 December 2015 - 12:24 PM.


#34 Zacharias McLeod

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Ironclad
  • The Ironclad
  • 2,859 posts

Posted 16 December 2015 - 12:47 PM

Ich sage es mal so werter Neuling.

Sei froh das du nun erst eingestiegen bist und nicht während der Open Beta so wie ich.

In den 25 Gefechte die den Kadetten Bonus erzeugen (mehr C-Bills) habe ich nur einen einzigen Kill hinbekommen und wenn ich mich recht entsinne nur in 2 Spielen überlebt. Meist wahr ich auch schon ruck zuck weg.

Zu dieser Zeit standen auch nur 4 Trial Mechs zur Auswahl. Einer für jede Gewichtsklasse und wenn ich mich recht entsinne hat die Auswahl alle 2 Wochen gewechselt. Es handeltet sich dabei auch um ganz normale Mechs von der Stange (keine Doppelten Wärmetaucher usw) während die Trial Mechs inzwischen aus den "aufgemotzten" Champion Varianten bestehen.

Die Akademie gab es auch noch nicht so das man sich praktisch alles selbst erarbeiten musste.

Also unterm Strich ist der Einstieg nun leichter als zu meiner Zeit. Trotzdem braucht man natürlich erst mal entsprechend viel Zeit sich an alles zu gewöhnen. Aber wenn man die Akademie und den Kadetten Bonus absolviert hat hat man schon mal genug C-Bills auf dem Konto um sich einen oder zwei "vernünftige" Mechs zu besorgen.

Übrigens die Begriffe was die Organisation angeht sind diese:

4 Mechs sind eine Lanze. Also du und die drei anderen die dir oben Links angezeigt werden.

3 Lanzen, also 12 Mechs sind eine Kompanie.

3 Kompanien währen dann ein Battalion. Aber dies gibt es hier bisher noch nicht. Genau wie das Regiment, was dann halt 3 Battalione währen.

Und ja am Anfang ist es leider normal das man gewaltig was aufs Dach bekommt und kaum Land sieht.

Um nicht zuviel C-Bills beim Experimentieren zu verbrauchen sollte man bevor man einen Mech zusammen bastelt dies bei Smurfy machen. http://mwo.smurfy-net.de/

Edited by Zacharias McLeod, 16 December 2015 - 12:49 PM.


#35 Mighty Spike

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Bad Company
  • Bad Company
  • 5,430 posts
  • Facebook: Link
  • LocationHoly Beer City of Munich

Posted 16 December 2015 - 02:44 PM

View PostDilettant, on 16 December 2015 - 12:22 PM, said:

Werter Herr John Gun, dann werde ich doch mal On-Topic etwas hinzufügen.

Da ich mich nun zu der Spezies "Steam-Spieler" zählen darf und somit der Gewichtsklasse "Kanonenfutter" angehöre, möchte ich doch sehr gerne meine ersten Eindrücke und Schritte mit den Ehrwürdigen Veteranen teilen, da dies doch vielleicht von einem gewissen Interesse sein könnte.

Ich muss gestehen, dass letzte mal als ich Mechwarrior gespielt habe sind einige Jahre her und damals hieß das auch "Mechwarrior 4 Vengeance", somit war ich doch recht verzückt als nun Mechwarrior Online unter den Empfehlungen bei mir aufploppte.

Schlicht und ergreifend wusste ich nicht mal, dass es existiert.

Aber nun denn, heruntergeladen, installiert und Account erstellt. Letzteres hat mich etwa eine halbe Stunde gekostet bis ich endlich einen Namen hatte der nicht vergeben war.

Während des herunterladens habe ich vorsichtshalber versucht mir ein wenig schon einmal anzulesen, was gibt es so, was muss man beachten, Anfänger-Guides angeschaut etc etc. und gemerkt, ich verstehe kein Wort.

Das Spiel strotzt nur so von Abkürzungen, Fachwörtern und einem Interface wo man sich im ersten Moment überfordert fühlt.

Also nun denn, Tutorial gestartet und mir erstmal brav jedes kleine bisschen erklären lassen, schon ein tolles Gefühl wenn man "P" drücken darf und die große Blechkiste erwacht zum Leben.

Man darf sich hier das in sofern vorstellen, dass man in dem Moment das Gefühl hat ein junger Gott zu sein, das dem nicht so ist, kommt später.

Langsam arbeitet man sich durch die Anleitung und bekommt so langsam aber sicher das Gefühl "Dürfte am Anfang schwierig und hektisch werden, Aufschalten, zielen, Reichweiten, Torso und Beine Ausrichtung (ich mag meinen weißen Hilfspfeil), gut das ich hier sicher bin in meiner kleinen Trainingswelt.

Das Rennen hab ich sogar 4 mal gemacht bis ich endlich den Gold-Status schaffte, was wohl an der netten Belohnung lag die da motivierte.

Nach Abschluss schaute ich auf die Stolze Summe 5.000.000, gefällt mir!

Tutorial zuende, ein wenig durch die Akademie flaniert aber dann erinnerte ich mich dunkel daran, dass man ja irgendwie seine Mechs selbst zusammenschrauben kann, supi!

Zurück im Hauptmenü nach ca. 20 Minuten herumklicken wurde mir endlich bewusst, Trial-Mechs sind "Plug and Play" Dosen, allright old chap, dann shoppen wir doch mal!

Beim durchschauen der Mechs wurde mir doch klar, 5.000.000 sind überhaupt nichts, okay, gut, wäre ja auch zu schön und einfach gewesen. Also erstmal mit Trial Mechs ein Gefühl bekommen und später eine Dose mit mehr Erfahrung kaufen, was zur folge in der Theorie auch eine bessere Wahl bringen sollte, also ich mein, mehr Erfahrung bessere Entscheidung, alles klar? Ne? Auch egal, ich verstehe es ja selber nicht.


Also Test Mech Nummer 1

Spielzeit: 2:36
Abschüsse: 0


Mhh ja, also nur weil der Mech schnell ist, heißt das nicht, dass man am Anfang einfach drauf los rennen sollte, so eine "Mal umgucken" Mentalität hat der Gesundheit meiner Blechdose gar nicht soooo gut getan.
Ich mein, kennt ihr die Szene aus 300, wo sich der Himmel wegen den ganzen Pfeilen verdunkelt? Ich kann jetzt sehr gut nachvollziehen wie Leonidas sich gefühlt haben muss, nur das es bei mir keine Pfeile waren sondern Raketen, joa gut, Anfängerfehler.

Dazu kam, dass ich mit dem Mech gar nicht so Freund wurde, hab es geschafft das Ding innerhalb von Sekunden zu überhitzen, Glückwunsch, ich hab es geschafft mich in der ersten Runde so dämlich anzustellen wie hier in diesem Thread beschrieben, yay Babe, Stereo-Type rockz!

Aber nun denn:

Test Mech Nummer 2

Spielzeit: 5:12
Abschüsse: 0

Der Raven gefiel mir schon von den Trial Mechs am besten, 2 Large Laser klang auch irgendwie super gefährlich, also auf auf!
Lange Rede kurzer Sinn, diesmal hab ich mich hinter einigen großen Mechs versteckt, bekam aber auf eine äußerst unangenehme weise demonstriert, wie man einen light mech einsetzen sollte.
2 light Mechs hatten sich einen Spaß daraus gemacht ständig um mich herum zu rennen und mich schön langsam zu Tode zu foltern, gut gemacht, erinnerte mich aber sehr stark and billiges Ganking aus anderen MMO´s. "Wenn man hier so spielt, dann werde ich da keine lange Freude dran haben."

Ich nutzte allerdings die restliche Rundenzeit die anderen Spieler, die den Eindruck machten Erfahrung zu besitzen, zu beobachten und stellte fest, offensives spielen ist hier eine ganz schlechte Idee.

Auch hier wieder, sagte mir der Mech nicht sooo zu.


Runde 3, Mech 3

Spielzeit: Bis Ende
Abschüsse: 1

Jenner(?) hat mir jetzt am besten gefallen, 6 Medium Laser in 2 Gruppen, wunderbar! Auch mit dem Heat-Management klappte soweit.
In dieser Runde gab jemand im Voice ansagen, wirkte recht Kompetent, laut seinem Akzent vermute ich ein Deutscher mit der Fähigkeit die Englische Sprache zu sprechen.

Allein durchs zuhören verstand ich schnell, wie hier eigentlich Taktisches Spiel läuft, leichte Mechs wurden vorgeschickt zum scouten, Gegner Sichtungen wurden mit Planquadraten angegeben, Grund-Taktik vorgegeben und ab dafür.

Ich hab mich also brav an mein Squad (sagt man das so hier?) gekuschelt und bin immer brav hinterher, vorzugsweise hinter einem Assault Mech, wo ich immer schön zwischen Häusern flitzen konnte und Unterstützender weise um die Gegner von der Seite zu penetrieren, nicht zu mutig werden, da stehen noch ein paar mehr Gegner!

Auf diese weise konnte ich einen Final meinen ersten Abschuss verzeichnen und einen final blow, woohoo!

Die Runde endete damit, dass 4 Gegner unsere Basis einnahmen, während ich mit dem anderen letzten Überlebenden noch versuchte die des Gegners zu bekommen, gg!



4 und letzte Runde für heute

Spielzeit: Bis Ende
Abschüsse: 1

Selber Mech, selbe Karte, andere Seite, hier kam ich in die sehr Unbequeme Situation, dass ca. 6 Mechs (soweit ich von dem Feuerwerk was die abfeuerten Beurteilen kann vermutlich alles Große Kisten) auf mich und zwei weitere kleine Mechs, Ihres Zeichens 2 Ravens, zugestürmt kamen und wir Quasi zwischen Containern um unser Leben bangen mussten.

Ich vermute mal, dass wir ungewollt ihren Vormasch gestoppt haben weil Sie keinen von uns wirklich erwischen konnten und keiner sich traute uns aus unseren Verstecken zu scheuchen wo wir, Todesmutig oder Lebensmüde, die Wahl lasse ich dem Leser, uns ab und zu zeigten und ein wenig panisch in Ihre Richtung feuerten, also bei mir panisch, bei den anderen beiden weis ich das nicht.

Irgendwann auf jedenfall, wurden diese 6 Mechs auf einmal von unserem restlichen Team ziemlich durch die Mangel genommen, so dass ich hier mir auch einen Abschuss klauen konnte, dass erste Match was wo ich zum Sieger-Team gehöre, neet.


So, mir gefällt das Spiel, ich vermute die Lernkurve ist recht Steil am Anfang, daher wird da noch eine Menge lesen mit "Try and Error" notwendig werden, bis ich mich traue in einen größeren Mech zu setzen.

Solong
Der Dilettant am Steuer

Sers,erstmal Willkommen hier, paar Tips: das hier ist sehr zu empfehlen:
http://mwomercs.com/...edereinsteiger/

auch mehr als nützlich:
http://mwomercs.com/...e-arme-greifen/

kannst dich im Ts mit leuten ganz unverbindlich treffen,bekommst alles erklärt zum thema Mechs, zusammenschrauben, upgrades usw..Wffen reichweiten minimum-maximum und ihr fahrt auch ingame zusammen und bekommst die basics gezeigt und erklärt,ohne Hektik,stress oder leute die meinen sie müssten dir fehler mit der Holzhammer methode ausreden. Besonders beim Basic abend ist immer gute laune und stimmung, keine scheu,kannst hier jeden anhauen und jeder wird dir witerhelfen inkl. mir ohne das du gleich irgendwo eintretten musst. Grade die dt Community ist in Hilfestellung und guides und selbstgemachten veranstaltungen ganz grosse klasse. Also nicht unterbuttern lassen,nimm die angebote in den links wahr und wirst sehen das das gleich nochmal ne andere stufe von Spass am "steuer" istPosted Image Also see ya o7 scheu dich nicht die leute drekt anzuhauen, keiner wird dir doof kommen

#36 Feuerfuss

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • Survivor
  • 185 posts

Posted 16 December 2015 - 10:56 PM

Zum Einlesen ist der Hilfethread sehr gut:

http://mwomercs.com/...he-hilfethread/

Ich frage mich, wieso der nicht mehr in den Vordergrund gepushed wird. Da steht das meiste drin. Nützlich vor Allem, falls einer zu Anfang etwas schüchtern ist und nicht per TS lernen will (wozu es keine Grund gibt :)).

#37 Dilettant

    Member

  • PipPipPipPipPipPip
  • The Referee
  • The Referee
  • 380 posts

Posted 17 December 2015 - 01:32 AM

Vielen Dank für die ganzen Links, teilweise handelt es sich um die Threads die ich mir bereits im groben angeschaut hatte, welche von mir erwähnt wurden.

Das Helfer-Programm ist auf den ersten Blick eine tolle Sache, aber ich werde brav erstmal meine ersten 25 Matches abarbeiten damit meine Fragen etwas gezielter sein werden als nur "Wie funktioniert das?", Nervenschonender für alle.

Aber allein aus dem Effekt andere Spieler kennen zu lernen werde ich mich dann anmelden.

Das gleiche gilt für die Newbie-Runde, tolle Sache!
Aber es wäre unfair die ganzen Infos hier zu ignorieren, ich schmier mir meine Marmelade gern selbst aufs Brot, Ihr versteht?

Vielleicht steh ich da mit der Meinung alleine dar, aber hin und wieder gegen die Wand rennen am Anfang hilft ungemein Fehler zu erkennen.

So long
Holt den Dilettanten da runter!

#38 Mighty Spike

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Bad Company
  • Bad Company
  • 5,430 posts
  • Facebook: Link
  • LocationHoly Beer City of Munich

Posted 17 December 2015 - 02:53 AM

Hast schon recht. Sollte auch als starthilfe dienen z.B. beim Mech zusammenschrauben, da ist es hilfreich zu wissen wie der Ammo verbrauch funktioniet um/oder die freien zeilen aufzufüllen um die chancen für kritische treffer zu minimieren, erhöht ein klein wenig die überlebensdaur und das hilft schonmal vielPosted Image . Tipp: ne tonne ammo in den kopp,die wird zuerst verbraucht danach folgt die ammo ausm Center torso. also= Center HD --> CT --> RT --> LT--> LA --> RA--> LL--> RL
behalt das im hinterkopf
o7 hab spass

Edited by Mighty Spike, 17 December 2015 - 02:54 AM.


#39 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 20,346 posts
  • LocationBlack Dot in a Sea of Blue

Posted 17 December 2015 - 03:03 AM

View PostDilettant, on 17 December 2015 - 01:32 AM, said:

Vielen Dank für die ganzen Links, teilweise handelt es sich um die Threads die ich mir bereits im groben angeschaut hatte, welche von mir erwähnt wurden.

Das Helfer-Programm ist auf den ersten Blick eine tolle Sache, aber ich werde brav erstmal meine ersten 25 Matches abarbeiten damit meine Fragen etwas gezielter sein werden als nur "Wie funktioniert das?", Nervenschonender für alle.

Aber allein aus dem Effekt andere Spieler kennen zu lernen werde ich mich dann anmelden.

Das gleiche gilt für die Newbie-Runde, tolle Sache!
Aber es wäre unfair die ganzen Infos hier zu ignorieren, ich schmier mir meine Marmelade gern selbst aufs Brot, Ihr versteht?

Vielleicht steh ich da mit der Meinung alleine dar, aber hin und wieder gegen die Wand rennen am Anfang hilft ungemein Fehler zu erkennen.

So long
Holt den Dilettanten da runter!

Eben, eine eigene Meinung ist sowieso das Beste. Da kann dir einer hundertmal sagen ey verwende ne Gauss - wenn dir 2 AC 5 halt besser liegen ist es halt so gell Mighty Posted Image

und fürs Mechschrauben gibts dann mehr als genug Guides - aber auch hier gilt selber machen

Viel Spaß noch... na dein Namen kann ich mir auf alle Fälle merken, man sieht sich bestimmt

#40 The Basilisk

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Mercenary
  • The Mercenary
  • 3,182 posts
  • LocationFrankfurt a.M.

Posted 17 December 2015 - 04:40 AM

View PostDilettant, on 16 December 2015 - 12:22 PM, said:


[...realy cool post inside...]



Wow...erst einmal ein dickes fettes GZ und GG. Posted Image
Zwei Abschüsse gleich am ersten Tag.
Ich hab für meine ersten Abschüsse in MWO eine knappe Woche gebraucht und meine durchschnittliche Spielzeit sah meist eher aus nach: "...herumpirschen, herum pirschen, ach da ist der Gegner ? TOD "





1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users