Jump to content

Hallihallo Ich Bin Neu


48 replies to this topic

#1 profenno

    Rookie

  • 9 posts

Posted 17 September 2014 - 01:48 AM

ich bin neu bei MWO und wie sicherlich jeder andere auch mal irgendwann habe ich keine Ahnung welchen Mech ich mir zum Anfang kaufen sollte.
ich habe jetzt aus dem Forum viel von Jägermech und Catadings gelesen aber welches Model? da gibts ja nochmal zig unterschiedliche....
also kurz gesagt ich hab 11 mios was würdet Ihr mir empfehlen um gut ins Spiel zu kommen und Spa? zu haben
(falls es für Echtgeld ein absolutes Highlight gibt dann nehm ich den auch ich bin nicht abgeneigt etwas Kohle zu investieren wenn das Spiel was taugt)

vielen Dank

#2 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 19,793 posts
  • LocationGenau hier

Posted 17 September 2014 - 01:56 AM

Hast du schon alle Trials durch?
Hast du da schon eine präferenz entwickelt? (z.B. Victor 9S, oder Centurion A?)
Dann kauf dir genau den Mech. (Vorteil du hast schon genug XP druf)

Ich empfehle dir noch mehr Spiele zu machen - einiges mehr als 25 (weil nach 25 Spielen) - kriegst du keine Kohle mehr hinterher geworfen.

Ich brauche immer so 20 - 30 Spiele auf einem Mech um mit diesem Warm zu werden - und da du dann noch Modden willst brauchst du noch mal - die doppelte Menge an C-Bills und dann noch mal 20-30 Spiele um ein Loadout zu finden das dir liegt.

Und das Catadings nennt sich Catapult (immerhin hast du BattleMechs nicht Roboter genannt +1)

Edited by Karl Streiger, 17 September 2014 - 01:58 AM.


#3 Serrin Chamadar

    Member

  • PipPipPipPipPipPip
  • The Blood Bound
  • The Blood Bound
  • 392 posts

Posted 17 September 2014 - 02:05 AM

Der Shadowhawk wird häufig als guter Einstiegsmech empfohlen.

#4 profenno

    Rookie

  • 9 posts

Posted 17 September 2014 - 02:06 AM

ich habe die meisten mal angespielt am lustigsten war der kleine der 130 Sachen macht und die Mechs die Balistic Waffen haben
wechseln die Trials regelmäßig oder sind das immer dieselben?

#5 JD R

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Overlord
  • Overlord
  • 1,814 posts
  • LocationGermany

Posted 17 September 2014 - 02:06 AM

View PostKarl Streiger, on 17 September 2014 - 01:56 AM, said:


Und das Catadings nennt sich Catapult (immerhin hast du BattleMechs nicht Roboter genannt +1)

Cataphract?

http://mwo.smurfy-net.de/

Da kannste ja schon mal Probe basteln und schauen was es kosted

#6 profenno

    Rookie

  • 9 posts

Posted 17 September 2014 - 02:08 AM

wie jetzt?
bin bin Gamer mit fast 40 und kein Raketenwissenschaftler:)

#7 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 19,793 posts
  • LocationGenau hier

Posted 17 September 2014 - 02:14 AM

View Postprofenno, on 17 September 2014 - 02:08 AM, said:

wie jetzt?
bin bin Gamer mit fast 40 und kein Raketenwissenschaftler:)

Ach komm das Mechlab basiert auf einem Brettspiel das angeblich ab 13 Spielbar ist ;)
und das Mechlab in MWO ist - ähm anders.

View PostJD R, on 17 September 2014 - 02:06 AM, said:

Cataphract?

http://mwo.smurfy-net.de/

Da kannste ja schon mal Probe basteln und schauen was es kosted

Verdammt die schwere Byzantinische Kavallerie hab ich och vergessen

#8 MW Waldorf Statler

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Legendary Founder
  • Legendary Founder
  • 8,129 posts
  • LocationGermany/Berlin

Posted 17 September 2014 - 02:16 AM

Alter zählt nicht ,ich bin 49 1/2 ,also ;)

#9 H I A S

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 4,929 posts

Posted 17 September 2014 - 02:22 AM

IS:

Light: Jenner (Harrasser) oder Firestarter (mit MG's Nahkampf).

Mediums: Griffin (SRM-Bombe) oder Shadowhawk (sehr flexibel durch verschiedene Hardpoints)

Heavy: Cataphract3D (nicht mehr ganz so toll wegen den verhunzen PPC) oder Catapult (Splatcat oder Noobwerfer)

Assault: Victor (am flexibelsten durch Hoppeldüsen) oder Stalker (Brawler, ERLL-Sniper oder Noobwerfer)

Clanmechs wären eine andere Kategorie. Da würde ich Kohle sparen und warten bis der Timberwolf für C-Bills erhältlich ist.

Bei tiefer gehenden Fragen kann man im TS mal quatschen.

Edited by HiasRGB, 17 September 2014 - 04:52 AM.


#10 profenno

    Rookie

  • 9 posts

Posted 17 September 2014 - 02:29 AM

was sind Clanmechs?
und wodurch unterscheiden sich die Modelle?
Grifin zB da gibts welche fuer 4 mio und einen für 8mio

Edited by profenno, 17 September 2014 - 02:33 AM.


#11 Lily from animove

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Devoted
  • The Devoted
  • 13,872 posts
  • LocationOn a dropship to Terra

Posted 17 September 2014 - 02:38 AM

spar 20 mio und warte auf den Timberwolf als C-bill release.

DU kannst dich währenddessen mit dne Trials vergnügen. So schlecht sind diese nicht. Und wer es lernt im Stock mech gut zu recht zu kommen, wird später im eigenen mehc noch besser durchkommen.

der catapharact Trial ist ganz gut. Der Trial nova funktioniert eigentlich auch, ist aber eine Harte nuss zu spielen. Atlas Trial und Victor ebenfalls brauchbar.

Wenn du nciht vorher ein gefühl hast, was du spielen willst, dann ist es gefährlich dir einen mehc zu holen. Denn wenn du nun feststellst er liegt deiner Spielweise nicht, haste viel Kohle in den Sand gesetzt.

Clanmechs sind da etwas weniger schlimm, da man omnipods wechseln kann udn somit bei einigen mit nur einem chassis "alles ausprobieren" kann

Gerade bei IS lights und mediums sind viele dinge nicht so einfahc, sie brauchen einen XL motor, und der ist sehr teuer. Und wenn man dann emrkt das es mist war was man gekauft hat, Kohle weg.

#12 H I A S

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 4,929 posts

Posted 17 September 2014 - 02:40 AM

Clan und IS sind Fraktionen mit unterschiedlichen Mechs und Waffen. Der TBR ist ein Clan-Mech und zur Zeit der Apexpredator.
Der für 8 Mille hat anderen Ausrüstung (z.B. hat er schon DHS) und ist von den Hardpoints der beste.
Das kannst du alles auf Smurfys nachschauen.

#13 profenno

    Rookie

  • 9 posts

Posted 17 September 2014 - 02:44 AM

gibt es einen Termin für den Timberwolf?

#14 DLFReporter

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Urban Commando
  • Urban Commando
  • 2,193 posts
  • LocationAlpenfestung

Posted 17 September 2014 - 02:53 AM

Das wird wahrscheinlich die 2. November Woche werden.

#15 The Basilisk

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 3,047 posts
  • LocationFrankfurt a.M.

Posted 17 September 2014 - 05:06 AM

View PostSerrin Chamadar, on 17 September 2014 - 02:05 AM, said:

Der Shadowhawk wird häufig als guter Einstiegsmech empfohlen.


ABSOLUT KEIN mittlerer Mech ist in MWO ein guter einsteiger Mech.
Ohne elite bist du zu langsam, zu groß, zu leicht zu treffen, zu schwach gepanzert, zu schwach bewaffnet und zu teuer bis du einen build hast der überhaupt ein bischen was taugt.

View Postprofenno, on 17 September 2014 - 02:06 AM, said:

ich habe die meisten mal angespielt am lustigsten war der kleine der 130 Sachen macht und die Mechs die Balistic Waffen haben
wechseln die Trials regelmäßig oder sind das immer dieselben?


Die wechseln in unregelmäßigen Abständen

View Postprofenno, on 17 September 2014 - 02:08 AM, said:

wie jetzt?
bin bin Gamer mit fast 40 und kein Raketenwissenschaftler:)


Rumprobieren und ein bissi Theoriecrafting ist für das Spiel und dessen Verständniss beinahe essentiell
und macht eigentlich auch Spass.

View Postprofenno, on 17 September 2014 - 02:29 AM, said:

was sind Clanmechs?
und wodurch unterscheiden sich die Modelle?
Grifin zB da gibts welche fuer 4 mio und einen für 8mio


Innerer Sphäre [IS] und Clan Mechs unterliegen leicht unterschiedlichen Regeln, haben unterschiedliche Waffen und Zuladungen und unterschiedliche Stärken und Schwächen.
Ich empfehle die Finger von Clanmechs zu lassen bevor man nicht mindestens ein IS chassis gemastert hat.
Grund: Clanmechs sind neu und unterliegen in ihrer Performance und ihren Spielmechaniken im Moment noch sehr starken Schwankungen auf Grund des Balancings durch die Entwickeler ( d.h. wenn heute 20 mio für den Timberwolf ne gute Investition sind kann das in zwei Wochen Geld gewesen sein mit dem du früher mehr Spass hättest haben können )
Und vorallem ignorier um Gotteswillen die Typen die dir was von competetiv, apex predatoren und ähnlichem Zeug erzählen.
Solche builds sind zwar von guten Spielern gespielt absolut tödlich, meist aber auch so ausgeknautscht, dass eine falsche Anwendung auf sofortigen Tod hinaus läuft, da du Primärziel sein wirst sobald du die Nase raussteckst.
Bekomm erst mal die Grundlagen gebacken, lern selber Chassis configurieren damit du in den solo drops zurecht kommst.
Wenn du später einer Einheit beitrittst kannst du dich immer noch mit Minmaxing und pro Builds auseinandersetzen.

Einstiegsmechs sind der Cataphract oder der Orion in der schweren Klasse.
Auch einige leichte Mechs wie Jenner oder Spider eignen sich als Einstiegsmechs.

Es gibt mittlere Mechs die nicht zu schlimm sind wenn dus unbedingt hart willst.
Dabei der schon genannte Shadowhawk. Der Griffin ist auch nicht zu schlecht.
Wenn du mit Sprungdüsen nicht zurecht kommst kannst du auch den guten alten Hunchback probieren.

Als Einstieg für die überschwere Klasse würde ich den Banshee als Humanoid und den Stalker als Avianoid empfehlen.

Viel Spass in MWO

Edited by The Basilisk, 17 September 2014 - 05:12 AM.


#16 DLFReporter

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Urban Commando
  • Urban Commando
  • 2,193 posts
  • LocationAlpenfestung

Posted 17 September 2014 - 05:33 AM

Uh Basilisk Du wirfst mit Fremdwörtern um Dich. ^^
Ich würde einfach alle Trialmechs mal länger Spielen (und nach Möglichkeit nicht zu oft die Klasse wechseln).
Wenn Du noch nicht so sicher unterwegs bist, sind Lights für das Team leichter zu verkraften. Mediums verzeihen einem auch viel, aber Heavies und Assaults brauchen schon einiges an Aufstellungs- und Taktikverständnis.
Ich selber fahre gerne mittlere und schwere Mechs. Mein Liebling ist immernoch der gute alte Jägermech. Es geht nichts über starke Waffen auf Kopfhöhe, wenn man das Gelände als Deckung nutzen kann.

Edith sagt: Ein JM mit mittlerer Bewaffnung ist auch nett: http://mwo.smurfy-ne...0e00d28882ed35d

Edited by DLFReporter, 17 September 2014 - 05:40 AM.


#17 H I A S

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 4,929 posts

Posted 17 September 2014 - 05:38 AM

Quote

Und vorallem ignorier um Gotteswillen die Typen die dir was von competetiv, apex predatoren und ähnlichem Zeug erzählen.


Was will er?

#18 elzock

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • The 1 Percent
  • The 1 Percent
  • 163 posts
  • Google+: Link
  • LocationGermany

Posted 17 September 2014 - 05:52 AM

Ich empfehle immer (wenn Light-Mech gewünscht), eine "Spider- 5D" mit ECM (muss unter Umständen eingebaut werden, weiss nicht mehr genau ob standartmässig verbaut). Ist für Einsteiger schnell genug, schwer zu Treffen und durch das ECM bekommt man auch bei kleinen Positionierungsfehlern nicht sofort LRM-Duschen verpasst. Durch den geringen Preis (unter 3mios) kann man erstens nicht viel falsch machen, und sich zweitens noch ne' andere Engine (zb. XL-255 kostet 4,165 mios) zulegen mit der man dann richtig Dampf machen kann. Gut geeignet um die Karten auch mal bissl kennenzulernen)... Hier dazu ein paar Bauvarianten mit Bewertung: SDR-5D

P.S.: Noch der Standart Tipp: Such Dir ne nette Einheit. Da wird ihnen immer gerne geholfen. :D

Edited by elzock, 17 September 2014 - 06:05 AM.


#19 MW Waldorf Statler

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Legendary Founder
  • Legendary Founder
  • 8,129 posts
  • LocationGermany/Berlin

Posted 17 September 2014 - 06:37 AM

View Postelzock, on 17 September 2014 - 05:52 AM, said:

Ich empfehle immer (wenn Light-Mech gewünscht), eine "Spider- 5D" mit ECM (muss unter Umständen eingebaut werden, weiss nicht mehr genau ob standartmässig verbaut). Ist für Einsteiger schnell genug, schwer zu Treffen und durch das ECM bekommt man auch bei kleinen Positionierungsfehlern nicht sofort LRM-Duschen verpasst. Durch den geringen Preis (unter 3mios) kann man erstens nicht viel falsch machen, und sich zweitens noch ne' andere Engine (zb. XL-255 kostet 4,165 mios) zulegen mit der man dann richtig Dampf machen kann. Gut geeignet um die Karten auch mal bissl kennenzulernen)... Hier dazu ein paar Bauvarianten mit Bewertung: SDR-5D

P.S.: Noch der Standart Tipp: Such Dir ne nette Einheit. Da wird ihnen immer gerne geholfen. :D

wobei sich aber gerade Neuling da bei Lights schwertun, was in der Bewegung mit zu treffen, oder nicht im nächsten haus zu landen, dann zum feuern stehenbleiben und weggewischt werden ...Light und Assault sind Extreme die man erst anfangen sollte, wenn man mit den Arbeitstieren Medium und Heavy zurecht kommt (und nicht jedem liegn ...ich mag nach über 20 jahren MW Kämpfe keine Lights und Assaults fahren), und dann sagt ..ok, etwas mehr Waffen aber langsamer,oder weniger waffen aber ich möchte schneller sein,weil es mir liegt...es gibt schon soviel verzweifelnde Assault udn Light Piloten die völlig überfordert sind ,und dann kein Geld für besseres verdienen ...dann noch die waffenfrage ...Laser die man aufdem Ziel halten muss um maximal Damage auf Optimaler Entfernung zu machen ,Ballistikwaffen bei denen man vorhalten muss ...Battletech ist ein verdammt schweres Brot für völlige Anfänger ,und kein HAWKEN.

deshalb wirklich auch mal gucken im rekrutierungsforum ,wo immer unverbindliche Trainings &Neulingsrunden von bestehenden einheiten angeboten werden ,wo ohne zutrittszwang oder dergelichen geholfen wird, denn neue Spieler brauchen wir, deshalb profitieren alle davon :D egal ob er weiter aleine spielt oder doch irgendwann eienr Einheit beitritt

Edited by CSJ Ranger, 17 September 2014 - 06:44 AM.


#20 elzock

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • The 1 Percent
  • The 1 Percent
  • 163 posts
  • Google+: Link
  • LocationGermany

Posted 17 September 2014 - 06:59 AM

View PostCSJ Ranger, on 17 September 2014 - 06:37 AM, said:

wobei sich aber gerade Neuling da bei Lights schwertun, was in der Bewegung mit zu treffen, oder nicht im nächsten haus zu landen, dann zum feuern stehenbleiben und weggewischt werden ...Light und Assault sind Extreme die man erst anfangen sollte, wenn man mit den Arbeitstieren Medium und Heavy zurecht kommt (und nicht jedem liegn ...ich mag nach über 20 jahren MW Kämpfe keine Lights und Assaults fahren), und dann sagt ..ok, etwas mehr Waffen aber langsamer,oder weniger waffen aber ich möchte schneller sein,weil es mir liegt...es gibt schon soviel verzweifelnde Assault udn Light Piloten die völlig überfordert sind ,und dann kein Geld für besseres verdienen ...dann noch die waffenfrage ...Laser die man aufdem Ziel halten muss um maximal Damage auf Optimaler Entfernung zu machen ,Ballistikwaffen bei denen man vorhalten muss ...Battletech ist ein verdammt schweres Brot für völlige Anfänger ,und kein HAWKEN.

Denke ich nicht. Damageorientiertes Spielen sollte Anfangs eh nicht im Vordergrund stehen. Deswegen ( Weil schnell und spassig gewünscht ) mein Tipp: SDR-5d.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users