Jump to content

Anfängerfragen zu Cockpit-Ansicht und Nutzen der Module


29 replies to this topic

#21 Flitzomat

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • The All Seeing
  • The All Seeing
  • 1,108 posts
  • Location@ the bowling alley

Posted 07 March 2014 - 04:01 AM

Nur auf deiner.

Mann Mann Mann du stellst fragen :lol: Aber super das du sie stellst +1

Edit: ECM conter 150? 25 XP bekommt man soweit ich weiß.

Edited by Flitzomat, 07 March 2014 - 04:02 AM.


#22 Revorn

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Patron
  • 3,557 posts

Posted 07 March 2014 - 04:09 AM

View PostFlitzomat, on 07 March 2014 - 04:01 AM, said:

Mann Mann Mann du stellst fragen :D Aber super das du sie stellst +1


Jepp sehe ich auch so. +1 für den Fragesteller. :lol:

Stillstehen ist Pflicht für das System, dann kann es aber sehr nützlich sein. Zu wissen, das da gleich 3 Mechs um den Hügel kommen, ist oft ein Lebensretter. oder zu wissen das dieser eine, dort auf der anderen Seite des Hauses, gleich dort oder dort auftauchen wird, oft dem sein Ende. :D

Edited by Revorn, 07 March 2014 - 04:09 AM.


#23 von Emden

    Member

  • PipPipPip
  • 77 posts

Posted 07 March 2014 - 04:29 AM

View PostFlitzomat, on 07 March 2014 - 04:01 AM, said:

Nur auf deiner.

Mann Mann Mann du stellst fragen :D Aber super das du sie stellst +1

Edit: ECM conter 150? 25 XP bekommt man soweit ich weiß.


^^,naja,in manch ähnlichen Games,wird ne Posi vom Gegner auch Automatisch bei allen anderen Teammitgliedern per Funk auf die Minimap übertragen,
also hier nicht,ok,thx,weiss ich schonmal bescheid, :lol:

mhmm,habe aber öfter mal im Abschlussbericht, zb. 75 - 150 Exp fürs NARCen bekommen + zb. 150 - 300 für C-ECM,
deswegen dachte ich, dat mann fürs NARCen 25 Exp bekommt und wenn mann einen Mech mit ECM erwischt, dat mann dann direkt 150 Exp bekommt,

mfg vE

#24 PACoFist

    Member

  • PipPipPipPipPipPip
  • 270 posts
  • LocationThe Eye Of Chaos

Posted 11 March 2014 - 01:01 AM

View PostBraddack, on 06 March 2014 - 02:29 AM, said:

6. 360 Grad ist gut für Streaks, du behälst den Gegner im Lock on auch wenn er hinter dir ist normalerweise musst du neu anloggen.

Ich würde eher 'Advanced Target Decay' nehmen. Wenn ein Light Kreise um dich läuft ist er meistens wieder vor dir, bevor die Zeit abgelaufen ist.

'Seismic Sensor' ist unglaublich nützlich. Insbesondere wenn du einen langsamen Assault-Mech fährst. Ist zwar sehr teuer in der Anschaffung, aber ein echter Game-Changer.
Wenn sich ein Light von hinten an dich anschleichen will, siehst du ihn auf dem Sensor. Du drehst dich um. Er kommt um die Ecke, in der Erwartung dir in den Rücken schiessen zu können ... und kriegt einen Alpha-Strike vor den Bug geknallt. Es ist einfach so befriedigend :) .

#25 Mighty Spike

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Bad Company
  • Bad Company
  • 5,074 posts
  • Facebook: Link
  • LocationHoly Beer City of Munich

Posted 11 March 2014 - 06:10 AM

Ich nutze meistens für meine Heavys und Assaults Seismic,Target info und dann je nach mech und Bewaffnung entweder collant oder Sensor range. Da ich keine LRM mechs fahre haben sich die am besten für mich herausgestellt. Bei streaks würde ich eventuell noch das 360 grad dingsi mitnehmen..

#26 Aza1979

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Marauder
  • The Marauder
  • 855 posts
  • LocationGermany

Posted 11 March 2014 - 07:14 AM

View PostRevorn, on 07 March 2014 - 04:09 AM, said:


Jepp sehe ich auch so. +1 für den Fragesteller. ;)

Stillstehen ist Pflicht für das System, dann kann es aber sehr nützlich sein. Zu wissen, das da gleich 3 Mechs um den Hügel kommen, ist oft ein Lebensretter. oder zu wissen das dieser eine, dort auf der anderen Seite des Hauses, gleich dort oder dort auftauchen wird, oft dem sein Ende. :D

Stillstehen stimmt, da reicht dann aber auch mitten im Lauf kurz auf X zu hauen und wieder zu beschleunigen.Für das System ist das ja Stillstand, ergo springt der Seismic Sensor an. Et voila, mit ein wenig Übung hast du dann den Seismic Sensor mitten im Lauf aktiv. Ja ich weiss, ist ein Exploit, aber funktioniert - angeblich...

#27 mOjOStyLer

    Rookie

  • 6 posts

Posted 12 March 2014 - 02:07 AM

360° target retention behält die INFORMATIONEN bei, auch wenn er hinter dir steht. Die Aufschaltung geht VERLOREN. Du behälst nur die Info, wo was kaputt ist, mehr nicht...Nicht diese Unsumme Wert dieser Rotz....

Glaubt mir, habe ich mit meinem Streak Kintaro ausführlich getestet.

#28 Egomane

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 8,163 posts

Posted 12 March 2014 - 02:30 AM

View Postvon Emden, on 06 March 2014 - 02:23 AM, said:

3. Savior Kills, Abschlussbericht
was sind das für Kills?
habe nur 1 Kill in einer Runde gemacht, aber für diesen Survior Kill direkt 39.000 CB`s + 900 EXP Bonus bekommen,

Da die Frage bislang nur unzureichend beantwortet wurde, hier die komplette Lösung.

Einen Savior Kill bekommst du, wenn du auf einen gegnerischen Mech schiest, innerhalb der letzten 10 Sekunden bevor dieser stirbt, während dieser Mech einen deiner Verbündeten mit einer offenen (also ohne Panzerung) und intern beschädigten Lokation unter Beschuss hat. Stirbt der Feind vor deinem Verbündeten, bekommst du 150 XP und 6.500 cbills zusätzlich zu den XP und den cbills für den Kill oder Kill-Assist. In dem von dir geposteten Screenshots hattest du also 6 Savior Kills.

Außerdem gibt es noch die sogenannten Defensive Kills. Diese bringen die gleiche Belohnung. Einen Defensive Kill bekommst du wenn du einen Mech zerstörst, der grade versucht eine Base einzunehmen (Assault oder Conquest). Er muss dafür innerhalb der Basismarkierung sterben.

#29 Mighty Spike

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Bad Company
  • Bad Company
  • 5,074 posts
  • Facebook: Link
  • LocationHoly Beer City of Munich

Posted 12 March 2014 - 08:39 AM

Oha,das mit den Def kills wusste ich auch noch nicht...

#30 Alreech

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Little Helper
  • Little Helper
  • 1,100 posts

Posted 12 March 2014 - 12:33 PM

View Postvon Emden, on 06 March 2014 - 02:23 AM, said:

4. Modul Sensor Range,
5. Modul Seismic Sensor,
6. Modul 360 Target Retention,
7.Modul Improved Gyros,


Module allgemein:
Viele Module kosten erst GXP zum freischalten, dann muß man sich das Modul noch für C-Bills kaufen.
Die Preise sind dabei gerade für Anfänger ziemlich happig.

Ein paar Sachen kosten nur GXP:
Die Verbesserung der Coolant Shoots
Die Verbesserung der UAVs
Die Verbesserten Artillerie & Luftschläge (nicht deren Verbesserte Präzision, die kosten auch C-Bills).

Gerade am Anfang kann es sinnvoll sein seine GXP für den 9er Coolant Shoot und die Verbesserten UAVs auszugeben.
Zwar kostet jeder Einsatz 40 000 C-Bills, aber gerade das UAV bringt auch C-Bills ein.
Der Coolant-Shoot kann auch lebensrettend wirken, vor allem wenn man als Anfängern noch nicht das richtige Gefühl für die Hitze hat.

Ansonsten gibt es ein paar Module die man sich ziemlich frühzeitig kaufen sollte:
  • Advanced Target Decay: Das Ziel bleibt länger aufgeschaltet, das ist immer brauchbar, und für LRM Mechs ein muß
  • Advanced Sensor Range: besonders in Kombination mit einer Beagle Active Probe sehr mächtig: so kann man als leichter Mechs z.B. Ziele auf 1200 Meter aufschalten und somit für indirekten LRM-Beschuß verfügbar machen. Auch LRM Mechs profitieren von der höheren Sensorreichweite
  • Advanced Zoom: für Sniper unverzichtbar (Jaegermechs !)
  • Seismic Sensor: für langsame Mechs unverzichtbar, da sich ander Mechs nicht mehr so gut anschleichen können. Leichte Mechs die ständig in Bewegung sein sollten profitieren nicht so stark von Seismic Sensor






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users