Jump to content

Erfahrungen Eines Kadetten


50 replies to this topic

#21 Galjan Stipkow

    Member

  • PipPip
  • Survivor
  • 32 posts

Posted 05 January 2016 - 07:44 AM

View PostTúatha Dé Danann, on 05 January 2016 - 07:34 AM, said:

Ich benutze sehr häufig nicht-25'er Engines. Am Anfang, als ich noch keine Ahnung davon hatte wie man Meta-Mechs aus dem Hut zaubert, hab ich das auch gemacht. 250'er, 275'er, 300'er und bei den XLs dann 255, 280 und auch die 300.

Dann hab ich aber irgendwann festgestellt, dass ich bei freien Slots und keine Tonnage mehr frei die DHS ja auch rauspacken kann und für 1-2 kp/h weniger dann noch 2 Tonnen rauskitzeln konnte, die ich benutzt habe um mehr Panzerung oder mehr Waffen usw. einzubauen.

Mein Ilya Muroments zum Beispiel hat ne XL295 drin - aus oben genannten Gründen.


Und jetzt nochmal für Anfänger:

Du downgradest deine Engine, baust Heatsinks damit in freie Slots und machst die ineffekiver, damit du mehr Waffen oder Panzerung haben kannst. Richtig verstanden?

Wenn man kein Hitzeproblem hat sicher auch eine Maßnahme.

Edited by Galjan Stipkow, 05 January 2016 - 07:45 AM.


#22 Túatha Dé Danann

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Caladbolg
  • Caladbolg
  • 1,164 posts
  • LocationGermany

Posted 05 January 2016 - 07:49 AM

Genau so solltest du es machen. :)
Erst Smurfy, dann Mechlab. Bau im Smurfy erstmal ne STD 250 ein bzw ne XL255 und bastle drum herum. Mit der Resttonnage vergrößerst du dann die Engine. Am besten ist es natürlich, wenn 0 Slots übrig bleiben, aber es kann auch mal sein, dass 1-2 schlichtweg nicht mehr sinnvoll belegbar sind. Ab 3 hast du aber wieder nen Double Heat Sink, den ich mir dann "irgendwie" freikratzen würde.

Denk dran, die XL 255 wiegt genauso viel wie die XL250, die XL280 genauso viel wie die XL275. Wenns nicht grad zufällig der Engine-Cap ist, gibt es keinen Grund sich eine XL275 bzw, XL250 zu kaufen.

#23 Kshat

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Overlord
  • Overlord
  • 1,229 posts

Posted 05 January 2016 - 07:54 AM

View PostGaljan Stipkow, on 05 January 2016 - 07:40 AM, said:

Ich denke Engines werden in 25er Schritten gekauft, weil man pro 25er Rating ein Heatsink darin unterbekommt, und die DH der IS an der Engine effektiver als woanders sind.


Das gilt nur für die im Reaktor FEST EINGEBAUTEN
Alle welche man dazusteckt, funktionieren exakt so wie alle anderen externen heatsinks.
Deswegen packt man sie auch nicht zwangsläufig in den Reaktor, gerade bei IS-XL haut man den Seitentorso voll um die Wahrscheinlichkeit dass die XL gecrittet wird zu beeinflussen - also wenigstens halbieren bis vierteln kann.

Clan-XL ist wieder was anderes, da kann man sich überlegen ob man die DHS nicht in den Fuß packt damit zumindest noch etwas Kapazität übrig bleibt wenn einem ein Torso fehlt...

Was Reaktoren in lights angeht: Du kannst nichts besser als ein medium, ausser dass Du klein und schnell bist. Bau auf diese Stärken. Jenner, Firestarter, Wolfhound... persönlich würde ich nie unter einer 280er XL fahren. Du machst Dich damit nur zu einem (schlechten) Medium. Und gewinnst kaum freie Tonnage.
In der Regel sind builds mit einer 255er oder gar 200er reine trollbuilds, z.B. ein Firestarter als fake Urbie mit AK10, ein Raven mit Gauss etc.
Es gibt nur einen Mech der 35t Klasse der so gespielt wird: das ist der Panther. Ähnlich wie Adder und Kitfox (und Urbie) ist das eher der skirmisher, der an den Flanken des eigenen Verbandes und zwischen den großen Jungs sein Feuer setzt. Der Panther hat dafür auch deutlich bessere quirks.
So wie Cicada und Ice Ferret die Roll des dicken lights übernehmen mit Panzerung (und physical footprint) eines mediums, so spielen sich diese lights wie mediums, nehmen aber "nur" den Platz eines lights ein.
Diese Grenzgänger gibt es häufiger, ein Quickdraw ist auch nur ein dicker Medium und der Orion hat seinen Spitznamen "poor man's Atlas" effektiv herübergerettet. Dafür ist der Gargoyle... ganz was anderes. Ein fetter Medium oder so Posted Image

#24 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 19,984 posts
  • LocationGenau hier

Posted 05 January 2016 - 08:04 AM

Ehm.... ihr verwirrt mich ...

weil der Reaktor kann nicht gekrittet werden.

so ist der XL295er für mich nicht nachvollziehbar es sei denn man braucht wirklich die eine halbe Tonne UNBEDINGT
25er Schritte ist schon richtiger.

Ansonsten
Intern Maximal 10 oder was im Reaktor drin ist. (was kleiner ist)

Edited by Karl Streiger, 05 January 2016 - 08:05 AM.


#25 Galjan Stipkow

    Member

  • PipPip
  • Survivor
  • 32 posts

Posted 05 January 2016 - 08:14 AM

O.k. jetzt bin ich auch verwirrt.
Wenn eine 255XL das gleiche Gewicht hat, wie die 250XL, warum soll ich sie nicht nehmen (ausser C-Bills zu sparen)?

View PostKarl Streiger, on 05 January 2016 - 08:04 AM, said:

so ist der XL295er für mich nicht nachvollziehbar es sei denn man braucht wirklich die eine halbe Tonne UNBEDINGT
25er Schritte ist schon richtiger.


View PostKarl Streiger, on 05 January 2016 - 08:04 AM, said:

Ansonsten
Intern Maximal 10 oder was im Reaktor drin ist. (was kleiner ist)


Wenn die Heatsinks, die ich in die Engine packe, nur Slots sparen, aber nicht effektiver sind, warum dann die 25er Schritte?

#26 H I A S

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 4,950 posts

Posted 05 January 2016 - 08:27 AM

Weil sie eben Slots sparen. Wenn du Slots frei hast, dann baust du sie außerhalb ein als Critfänger. Wenn sie dir aus gehen, baust du sie in die Engine.

Edited by arivio, 05 January 2016 - 08:27 AM.


#27 Galjan Stipkow

    Member

  • PipPip
  • Survivor
  • 32 posts

Posted 05 January 2016 - 08:33 AM

View Postarivio, on 05 January 2016 - 08:27 AM, said:

Weil sie eben Slots sparen. Wenn du Slots frei hast, dann baust du sie außerhalb ein als Critfänger. Wenn sie dir aus gehen, baust du sie in die Engine.

Das habe ich soweit verstanden, aber wenn die Heatsinks kein Argument für die 25er Schritte sind, warum sollte ich dann in 25er Schritte denken, was die Engine angeht?

Zumal ich gerade an einem WLF baue. Ich glaube nicht, dass ich mit den Slots ein Problem bekomme, eher mit meinem Geld!Posted Image

#28 H I A S

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 4,950 posts

Posted 05 January 2016 - 08:46 AM

Weil man diese oft in anderen Mechs verwenden kann. Später erstickst du eh in Engines.

#29 Mighty Spike

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Bad Company
  • Bad Company
  • 4,967 posts
  • Facebook: Link
  • LocationHoly Beer City of Munich

Posted 05 January 2016 - 08:47 AM

View PostGaljan Stipkow, on 05 January 2016 - 08:33 AM, said:

Das habe ich soweit verstanden, aber wenn die Heatsinks kein Argument für die 25er Schritte sind, warum sollte ich dann in 25er Schritte denken, was die Engine angeht?

Zumal ich gerade an einem WLF baue. Ich glaube nicht, dass ich mit den Slots ein Problem bekomme, eher mit meinem Geld!Posted Image


schraub ihn dir in smurfy zusammen, da siehste wie es sich ausgeht mit den slots kohle usw und das völlig kostenlos http://mwo.smurfy-net.de/mechlab

#30 Tarzilman

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Ace Of Spades
  • Ace Of Spades
  • 1,011 posts
  • LocationRim Territories

Posted 05 January 2016 - 08:56 AM

View PostGaljan Stipkow, on 04 January 2016 - 04:11 AM, said:

Zufrieden war ich, wenn ich meine selbstgesteckten Ziele halbwegs erreicht habe. Z.B. auf der Map Mining Collective eine Unterführung erfolgreich verteidigt habe, und damit meiner Truppe Flankenschutz geben konnte, oder einmal die Eroberung der eigenen Base verhindern konnte durch schnelles zurücklaufen und offen halten des Kampfes gegen einen Raven, bis Verstärkung kam.

Das ist das Allerwichtigste!


Quote

Beides spiegelte sich aber im Matchscore für mich nicht wieder.

Und das ist das größte Problem von MWO!!

Quote

Fazit
(...)Vom Matchscore bin ich einfach nur schlecht.

Dein Bericht lässt auf das Gegenteil schließen. Du bist Anfänger, ok, aber deine Gedanken sind die Richtigen! Das Problem ist wie oben schon gesagt, dass das Roleplay immer noch nicht adäquat belohnt wird!

Quote

Daraus schliesse ich, dass meine Spielstil nicht gut ist, mein Layout wohl nicht gerade optimal ist, und mir noch viiiiel Erfahrung und Mapkenntnis fehlt.

Erfahrung und Mapkenntnisse mal außen vor gelassen, solltest du keine falschen Schlüsse ziehen. MWO ist einfach (noch) nicht dafür ausgelegt, Rollen entsprechend zu belohnen. Wer bei Conquest nur cappt, ohne rumzuballern, bekommt nachher am wenigsten Punkte. Das kanns nicht sein und ist nur ein Paradebeispiel für eine der größten Baustellen in diesem Spiel. Zumindest meiner Meinung nach.
Effizientes Spielen macht bei MWO auf lange Sicht keinen Spaß.

#31 Raubwurst

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Urban Commando
  • Urban Commando
  • 2,284 posts
  • LocationGermany

Posted 05 January 2016 - 09:07 AM

Posted Image

Ich weiß auch grad nicht mehr, was ich denken soll :P

#32 Túatha Dé Danann

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Caladbolg
  • Caladbolg
  • 1,164 posts
  • LocationGermany

Posted 05 January 2016 - 09:19 AM

http://mwo.smurfy-ne...6c38b2ce57b4e43

Das ist mein Ilya. Wie man sieht, ist jeder Slot belegt und die XL 300 würde mir nix nützen, da ich die Tonnage freimachen muss (durch Munni, Panzerung und/oder Heatsinks)

Ich könnte sogar noch auf die XL285 runter und aufpanzern bzw. halbe Tonne mehr Munni, aber da wirds schon langsam eng mit der Geschwindigkeit, die dann merkbar nachlässt.

Es gibt also durchaus Fälle, wo "krumme" Reaktoren durchaus Sinn ergeben, aber sehr oft versucht man eben die 25'er Engines zu benutzen, weil siese vor allem für Anfänger ein Segen sind, da man mit geringen Anpassungen am Loadout die praktisch in alle Mechs einbauen kann.

Für den finalen Feinschliff hingegen wirds sehr teuer - ich hab beispielsweise in jeden Mech einen persönlichen Reaktor eingebaut, als ich MWO angefangen habe, war das nicht der Fall. Da hab ich das Stockloadout rausgerissen, verkauft und dann den Reaktor von einem anderen Mech eingebaut - meistens 275 - 300'er.

#33 Galjan Stipkow

    Member

  • PipPip
  • Survivor
  • 32 posts

Posted 05 January 2016 - 10:36 AM

Okay ich habe mich entschieden.
Leider kann ich bei smurfy nicht speichern, aber ich probiere einen WLF-1A mit 285XL, einem LPL-Laser und zwei MPL-Laser.

Als drittes Fit kommt dann ein WLF-2 zum Zuge mit zwei ERL-Lasern und einem M-Laser, bei gleicher Engine.

Da ich die Engine wiederverwenden kann, einen ERL-Laser bereits habe, und ebenso über MPL-Laser und M-Laser verfüge, kann ich etwas Geld sparen.

Danke für Eure anregungen und Tipps. Auch wenn sie wiedersprüchlich sind, hilft mir das enorm, da ich verschiedene Sichtweisen auf die gleiche Sache kennenlerne.

Vielen Dank dafür!

#34 Tarzilman

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Ace Of Spades
  • Ace Of Spades
  • 1,011 posts
  • LocationRim Territories

Posted 05 January 2016 - 12:17 PM

View PostTúatha Dé Danann, on 05 January 2016 - 09:19 AM, said:

http://mwo.smurfy-ne...6c38b2ce57b4e43

Das ist mein Ilya. Wie man sieht, ist jeder Slot belegt und die XL 300 würde mir nix nützen, da ich die Tonnage freimachen muss (durch Munni, Panzerung und/oder Heatsinks)

Ich könnte sogar noch auf die XL285 runter und aufpanzern bzw. halbe Tonne mehr Munni, aber da wirds schon langsam eng mit der Geschwindigkeit, die dann merkbar nachlässt.

Es gibt also durchaus Fälle, wo "krumme" Reaktoren durchaus Sinn ergeben, aber sehr oft versucht man eben die 25'er Engines zu benutzen, weil siese vor allem für Anfänger ein Segen sind, da man mit geringen Anpassungen am Loadout die praktisch in alle Mechs einbauen kann.

Für den finalen Feinschliff hingegen wirds sehr teuer - ich hab beispielsweise in jeden Mech einen persönlichen Reaktor eingebaut, als ich MWO angefangen habe, war das nicht der Fall. Da hab ich das Stockloadout rausgerissen, verkauft und dann den Reaktor von einem anderen Mech eingebaut - meistens 275 - 300'er.


Unterschreibe ich so. Schön zu sehen, dass ich nicht der einzige bin, der den Kader voll mit krummen Reaktoren hat. Ich bin immer bemüht, den besten Kompromiss aus DMG und Heat bei passabler Geschwindigkeit zu finden. Da nehm ich auch gerne ein paar mio. CBills für ne krumme Maschine in Kauf. ^^

#35 Raubwurst

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Urban Commando
  • Urban Commando
  • 2,284 posts
  • LocationGermany

Posted 05 January 2016 - 01:00 PM

View PostGaljan Stipkow, on 05 January 2016 - 10:36 AM, said:

Leider kann ich bei smurfy nicht speichern, aber ich probiere einen WLF-1A mit 285XL, einem LPL-Laser und zwei MPL-Laser.


Über den Komponenten gibt's ein "Save and share link". Da einfach den "Plain Link" kopieren :)

#36 Túatha Dé Danann

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Caladbolg
  • Caladbolg
  • 1,164 posts
  • LocationGermany

Posted 05 January 2016 - 01:02 PM

Nach ungefähr 10.000 gebauten Mechvarianten (meistens in Smurfy, die Vielversprechensten getestet, umgebaut, wieder getestet, wieder umgebaut) und über 20.000 Matches zum ausgedehnten Anpassen hab ich so langsam ein kleines Talent dafür entwickelt, Mechs in Smurfy zusammenzubauen und auf ewig beim ersten Versuch auch genauso zu fahren - und das sie auch genauso funktionieren, wie ich es mir vorgestellt habe.

Aber: Jeder baut nach einiger Zeit seine eigenen Mechaniken zusammen, hat eigene Vorlieben und Präferenzen - von daher vorsichtig sein mit "Empfehlungen".

Bei mir persönlich:
- Jeder Slot belegt, kein Slot verschwendet
- Geschwindigkeit "akzeptabel" (ich nutze meistens Standard-Engines bei allem über 40 Tonnen mit Außnahme von Spezialfällen wie dem Ilya
[Das führt btw auch dazu, dass ich oft auch Ferro in Mechs einbaue, die weit über 50 Tonnen liegen, wie zum Beispiel dem Zeus oder dem Victor)]
- Hitzeeffizienz von effektiv >39% bei Smurfy in der "Basic Skill" Darstellung (also die normale)
- Konsolidierte Waffenloadouts (AC/5 + PPC, Large Pulse Laser + Medlaser, SRMs + AC/20 - ihr seht schon)

Das sind natürlich weiche Richtlinien und ich versuche bei allen Faktoren so nah wie möglich ranzukommen, aber nicht "auf Teufel komm raus". Mechs mit PPCs zum Beispiel erreichen nie meine geliebte Hitzeeffizienz, während Assaults nie "akzeptable" Geschwindigkeiten erreichen - was auch der Grund dafür ist, warum ich Heavies so liebe: 95% aller Heavies passen genau in *meinen* sweet spot.

Andere Leute würden meine Mechbuilds für wahnsinnig halten, weil sie zum Beispiel zu langsam sind und wie ein radikaler Religiöser "Geschwindigkeit ist Überleben" predigen. Aber ich spiele nicht auf Geschwindigkeit, sondern auf ich bin grad mal schnell genug, um mich zu positionieren, der Rest ist ausgelegt auf aufs Maul bis du oder ich umkippt. (Ja, ich liebe Brawl, Dakka und Tank)

View PostRaubwurst, on 05 January 2016 - 01:00 PM, said:


Über den Komponenten gibt's ein "Save and share link". Da einfach den "Plain Link" kopieren Posted Image

Vorher natürlich Account erstellen. Posted Image

Edited by Túatha Dé Danann, 05 January 2016 - 01:20 PM.


#37 Raubwurst

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Urban Commando
  • Urban Commando
  • 2,284 posts
  • LocationGermany

Posted 05 January 2016 - 01:14 PM

Wer wie wo was? Nö. Brauchste kein Account für :)

#38 Túatha Dé Danann

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Caladbolg
  • Caladbolg
  • 1,164 posts
  • LocationGermany

Posted 05 January 2016 - 01:31 PM

View PostRaubwurst, on 05 January 2016 - 01:14 PM, said:

Wer wie wo was? Nö. Brauchste kein Account für Posted Image

Nicht zum erstellen des "gespeicherten" Mechs, aber durchaus um eine eigene Bibo anzulegen, wo du deine Mechdesigns ablegen und wieder abrufen kannst.

#39 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 19,984 posts
  • LocationGenau hier

Posted 05 January 2016 - 11:23 PM

Jep ich hab auch schon 2 Accounts in Smurfy Posted Image

#40 Censio

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • FP Veteran - Beta 1
  • FP Veteran - Beta 1
  • 909 posts

Posted 10 January 2016 - 11:08 AM

Jong wenn de bock hast können wa morgen mal ne runde schlachtmetall suchen :) Einfach melden und ab gehter





1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users