Jump to content

Was War Beim Dev Update?


98 replies to this topic

#61 PFC Carsten

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Little Helper
  • Little Helper
  • 2,176 posts
  • LocationOn your six

Posted 12 June 2019 - 10:58 PM

Wie schade, dass es jetzt so endet.

#62 Mumuharra

    Member

  • PipPipPipPipPipPip
  • 238 posts

Posted 14 June 2019 - 03:25 AM

Da bin ich mit meinen nur 2180 Stunden banked premium ja noch gut raus.
Meine 14.000 MC ärgern mich da mehr.

Wie es schon 100 mal gesagt wurde machen neue Mechs die sich in nichts von den anderen unterscheiden dürfen hält weder Sinn noch Spaß. Mit 110 von den Dingern im Hanger ist echt alles abgedeckt was mir Spaß macht.

Schade dass es jetzt zuende geht aber MWO hat 4 Jahre lang richtig Spaß gemacht und im 5-ten dann immerhin noch ab und zu für ein paar nette Stunden gesorgt. Aber das Spiel hat sich trotz der ganzen Mängel und leeren Versprechungen echt lange gehalten. Länger als erwartet.

Cheers.



#63 MW Waldorf Statler

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Legendary Founder
  • Legendary Founder
  • 8,229 posts
  • LocationGermany/Berlin

Posted 15 June 2019 - 10:47 PM

hab noch 23.000 MC und 23 Mio CBills auf Lager durch die MW5 Preorder ...hoffen wir mal dass MW5 ein Viertel so gut wird wie gesagt .

#64 Alreech

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Little Helper
  • Little Helper
  • 1,097 posts

Posted 16 June 2019 - 03:26 AM

View PostPFC Carsten, on 12 June 2019 - 10:58 PM, said:

Wie schade, dass es jetzt so endet.

Wie schade ? Jetzt endet ?
Das war absehbar seitdem das Quickplay als Alternative zum Faction Play beibehalten wurde, und PGI angefangen hat die Spieler mit MCs und Mechs fürs Spielen als Kanonenfutter zu belohnen.

#65 Frater Sender

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • FP Veteran - Beta 1
  • FP Veteran - Beta 1
  • 732 posts
  • Locationretired

Posted 16 June 2019 - 05:00 AM

Was wollt ihr denn? Das Spiel ist schon seid 2 Jahren endgültig den Bach runter. Wenn PGI zufällig mal eine von 21 Änderungen tendenziell positiv gemacht hat dann war die Community Feuer und Flamme und die Hoffnung glühte auf wie ein Fanal in der "Dunklen Materie". Wie mit einem Brett vorm Hirn....
Leute, entweder geht ein Entwickler den richtigen Weg und das weiß man spätestens nach 2-3 Wochen nach den Änderungen, oder sie haben es verkackt.... PGI hat am Anfang mal was richtig gemacht und ab dann nur noch verkackt, da müssen wir uns schon mal ehrlich stellen. Bestes Beispiel UI 2.0: Wurde nur nach massiven Protesten in eine einigermassen nützliche Form überführt. Haben wir noch was wo wir sagen könnten: Wurde ja noch mal gut??? Nee nicht wirklich, oder? Das das Game trotzdem solange durchgehalten hat lag definitiv nicht an PGI, sondern an der kindlich, naiven Battletechgemeinde, der man einfach mal das blaue vom Himmel lügen kann und alles ist gut.... auch wenn man bis zu den Knien in Fäkalien steht.
Das beste Beispiel hierfür sind die Vorbestellungen für MW5. Glaubt ihr wirklich das PGI da was anderes macht als bei MWO? Welchen Grund hätten sie denn? Die melken euch wieder 5 Jahre lang und hauen euch die Taschen voll und ihr glaubt ihnen immer wieder den gleichen Rotz, der nie kommen wird.
Darüber könnt ihr meditieren:
Menschen ändern sich nicht, ausser man zwingt sie und selbst da muss man noch aufpassen.
Firmen ändern sich nicht, denn Firmen bestehen aus Menschen.

#66 B0oN

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 2,728 posts

Posted 16 June 2019 - 06:31 AM

View PostFrater Sender, on 16 June 2019 - 05:00 AM, said:

Was wollt ihr denn? Das Spiel ist schon seid 2 Jahren endgültig den Bach runter. Wenn PGI zufällig mal eine von 21 Änderungen tendenziell positiv gemacht hat dann war die Community Feuer und Flamme und die Hoffnung glühte auf wie ein Fanal in der "Dunklen Materie". Wie mit einem Brett vorm Hirn....
Leute, entweder geht ein Entwickler den richtigen Weg und das weiß man spätestens nach 2-3 Wochen nach den Änderungen, oder sie haben es verkackt.... PGI hat am Anfang mal was richtig gemacht und ab dann nur noch verkackt, da müssen wir uns schon mal ehrlich stellen. Bestes Beispiel UI 2.0: Wurde nur nach massiven Protesten in eine einigermassen nützliche Form überführt. Haben wir noch was wo wir sagen könnten: Wurde ja noch mal gut??? Nee nicht wirklich, oder? Das das Game trotzdem solange durchgehalten hat lag definitiv nicht an PGI, sondern an der kindlich, naiven Battletechgemeinde, der man einfach mal das blaue vom Himmel lügen kann und alles ist gut.... auch wenn man bis zu den Knien in Fäkalien steht.
Das beste Beispiel hierfür sind die Vorbestellungen für MW5. Glaubt ihr wirklich das PGI da was anderes macht als bei MWO? Welchen Grund hätten sie denn? Die melken euch wieder 5 Jahre lang und hauen euch die Taschen voll und ihr glaubt ihnen immer wieder den gleichen Rotz, der nie kommen wird.
Darüber könnt ihr meditieren:
Menschen ändern sich nicht, ausser man zwingt sie und selbst da muss man noch aufpassen.
Firmen ändern sich nicht, denn Firmen bestehen aus Menschen.


Bin schuldig im Sinne dieser Anklage .
MW5 hab ich trotzdem nicht :)

Edited by B0oN, 16 June 2019 - 06:31 AM.


#67 MW Waldorf Statler

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Legendary Founder
  • Legendary Founder
  • 8,229 posts
  • LocationGermany/Berlin

Posted 17 June 2019 - 04:10 AM

Frater hat sowas von Recht... Aber MW5 hab ich bestellt, da entweder ist das game anständig, oder nicht, da helfen dann auch DLCs nicht... Nicht wie bei online MMOs wo man ständig erzählen kann... Open beta... Kommt noch... Wird gefixt, suchen neue Leute für Weiterentwicklung . Entweder es geht oder nicht.
PGI hat ja auch nicht an allem Schuld, viel hat auch die community verbockt... Warum ist mein superheavy flugzeugträger hilflos gegen ein kleines uboot? Warum kann ich nicht allein alle niedermachen und soll nicht Nascar spielen? Wo ist mein LRM Regenschirm? Wo sind Dinos? Godzillas? Und Transformers? Gauss macht aua... Laser auch? Ich kann nicht brawlen? Ich kann nich lrms nutzen weil mein Team keine Ziele markiert... So geht das ja von Jahr zu Jahr schlimmer ab im englischen... Single-player hat wenigstens keine solchen mitspieler.

Edited by MW Waldorf Statler, 17 June 2019 - 04:18 AM.


#68 Alreech

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Little Helper
  • Little Helper
  • 1,097 posts

Posted 17 June 2019 - 08:14 AM

View PostMW Waldorf Statler, on 17 June 2019 - 04:10 AM, said:

So geht das ja von Jahr zu Jahr schlimmer ab im englischen... Single-player hat wenigstens keine solchen Mitspieler.

Hauptvorteil von MW5 Posted Image

#69 MW Waldorf Statler

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Legendary Founder
  • Legendary Founder
  • 8,229 posts
  • LocationGermany/Berlin

Posted 19 June 2019 - 02:14 AM

schauen wir mal wie es mit MW5 läuft , und ich hoffe wirklich, dass durch die Arbeit daran sich PGI eine neue Crew mit genug Erfahrung aufbauen kann ,um ein MWO 2.0 zu starten ,und vor allem dass diese Erfahrung in der Company gehalten werden kann , und nicht wie bei MWO zu schnell unersetzbar verloren geht.
Es gibt zwar jetzt mehr Leute mit UE4 Erfahrung ,als noch Leute mit Cryerfahrung die frei verfügbar sind , aber auch diese muss man finden , und PGI nicht die einzige Firma , denn gerade in dem Bereich kann man nicht einfach erwarten dass jemand anderes angefangene sehr persönlich programmierte und codierte Sachen vollenden kann.
Also die Chancen mit der UE 4 stehen momentan da besser und.sie könnten es schaffen, wenn PGI so gute Coder und Programmierer findet wie Künstler die mit Alex Iglesias , und Viona Halim (die auch den alten MW5 Trailer erstellte !) wirklich überdurchschnittliche Talente besitzen.

Edited by MW Waldorf Statler, 19 June 2019 - 02:22 AM.


#70 Alreech

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Little Helper
  • Little Helper
  • 1,097 posts

Posted 19 June 2019 - 09:45 AM

View PostMW Waldorf Statler, on 19 June 2019 - 02:14 AM, said:

schauen wir mal wie es mit MW5 läuft , und ich hoffe wirklich, dass durch die Arbeit daran sich PGI eine neue Crew mit genug Erfahrung aufbauen kann ,um ein MWO 2.0 zu starten ,und vor allem dass diese Erfahrung in der Company gehalten werden kann , und nicht wie bei MWO zu schnell unersetzbar verloren geht.

Ja, ein Mechwarrior Online 2.0 auf der Basis der Mechwarrior 5 Engine wäre die Chance für einen Neuanfang:
ohne Ghostheat
ohne Nascar
mit funktionierenden Role Warfare
mit sinnvollen Faction Play...

... und die meisten MWO Spieler die noch aktiv sind würden es hassen weil es nicht MWO ist.
Dazu kommt noch das Problem das die Spiele welche viel Geld für MWO ausgegeben haben natürlich erwarten das ihre gekauften Mechs auch in 2.0 vorhanden sind - und zwar bitte so wie in MWO 1.0.

PGI hat genügend Mech Modelle für 2 - 3 DLCs(Clan Invasion, Operation Bulldog, Civil War), und die Portierung auf X-Box und eventuell PS4 (falls Microsoft das erlaubt) wäre auch noch möglich...

#71 Netatron

    Member

  • PipPipPipPipPipPip
  • Philanthropist
  • Philanthropist
  • 217 posts

Posted 19 June 2019 - 10:16 AM

View PostAlreech, on 19 June 2019 - 09:45 AM, said:


... und die meisten MWO Spieler die noch aktiv sind würden es hassen weil es nicht MWO ist.
Dazu kommt noch das Problem das die Spiele welche viel Geld für MWO ausgegeben haben natürlich erwarten das ihre gekauften Mechs auch in 2.0 vorhanden sind - und zwar bitte so wie in MWO 1.0.



Da sprichst du nur für dich selbst. Zumindest den Älteren spielern dürffte / müsste /könnte / sollte klar sein das man mit dem Geld lediglich das Aktuelle Spiel finanziert hatt.

#72 MW Waldorf Statler

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Legendary Founder
  • Legendary Founder
  • 8,229 posts
  • LocationGermany/Berlin

Posted 19 June 2019 - 10:56 AM

eine Portierung uaf Konsolen wäre zwar möglich ,aber müsste dann diegesamte Modding umgebung aufgegeben werden ,da Sony sich da sehr bekleckert hat und es käme nur die neue Generation in Frage , da PS4 udn Xbox zu leistungschwach in der Grafik wären , gerade bei AA und kontrastreicher Grafik braucht man da viel Erfahrung ...sonst hat man dann Doom nebel wie in fallout 4 auf Konsole, vom Negativ Grafikbeispiel ARK auf PS4 ganz zu schweigen.

Edited by MW Waldorf Statler, 19 June 2019 - 10:56 AM.


#73 Alreech

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Little Helper
  • Little Helper
  • 1,097 posts

Posted 19 June 2019 - 03:00 PM

View PostNetatron, on 19 June 2019 - 10:16 AM, said:


Da sprichst du nur für dich selbst. Zumindest den Älteren spielern dürffte / müsste /könnte / sollte klar sein das man mit dem Geld lediglich das Aktuelle Spiel finanziert hatt.

Oh, mir ist das schon klar, mir ist aber auch klar das viele Spieler trotzdem meckern werden.
Die meckern ja schon jetzt das PGI die Profite aus MWO in Mechwarrior 5 gesteckt hat statt MWO zu verbessern...

#74 Alreech

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Little Helper
  • Little Helper
  • 1,097 posts

Posted 19 June 2019 - 03:07 PM

View PostMW Waldorf Statler, on 19 June 2019 - 10:56 AM, said:

eine Portierung uaf Konsolen wäre zwar möglich ,aber müsste dann diegesamte Modding umgebung aufgegeben werden ,da Sony sich da sehr bekleckert hat und es käme nur die neue Generation in Frage , da PS4 udn Xbox zu leistungschwach in der Grafik wären , gerade bei AA und kontrastreicher Grafik braucht man da viel Erfahrung ...sonst hat man dann Doom nebel wie in fallout 4 auf Konsole, vom Negativ Grafikbeispiel ARK auf PS4 ganz zu schweigen.

Modding auf der Konsole ? Ich glaube nicht das sowas Zielgruppen relevant ist.
Zielgruppe auf der Konsole: Fans von Mech Assault & Armored Core, Steel Battalion... und die Väter die mal früher Mechwarrior 2 gezockt haben aber jetzt keinen Gaming PC haben aber eine Konsole "für die Kids".
Ja, das gibt es Posted Image

So high end sind die Specs von MW 5 jetzt nicht wirklich, da können auch X-Box One & PS 4 mithalten.
  • Targeted Minimum System Requirements

    • CPU: Intel Core i3-7100, or equivalent
    • GPU: NVIDIA GeForce GTX 770, or equivalent
    • RAM: 4GB
    • OS: Windows 7, Windows 8.1 or Windows 10 (64-bit versions)
    • HDD: 80GB free space
    • DirectX: Version 11
Ausserdem ist es ja nur die Cry Engine die MWO so CPU hungrig macht, wenn man auf die Unreal Engine umsteigt läuft es trotz großen Levels und vielen Mechs mit 120 fps auf einem C 64 Posted Image

Edited by Alreech, 19 June 2019 - 03:08 PM.


#75 MW Waldorf Statler

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Legendary Founder
  • Legendary Founder
  • 8,229 posts
  • LocationGermany/Berlin

Posted 19 June 2019 - 05:52 PM

Also gerade mit modernen Shading Effekten und volumetrischen Effekten tunt sich die PS4 mitunter schwer ...bei guter Portierung kein problem siehe Battlefront 2...aber wenn nicht, siehe Fallout 4 oder ARK(und das nutzt auch die UE4!!!) udn sieht auf PS4 furchtbar aus ,und von weitsicht keine Spur mehr , plus pixelsalat bei ellem was mehr als 10m weg ist. udn wirkt eher wie 600x800 Auflösung.
Bleibt immer noch das Problem der umfangreichen Steuerung , die sich schlecht auf einen 14 Button Controller umsetzen lässt udn die Controllersteuerung ,also Hawken habe ich gern auf PC gespielt ,auf der PS4 hat es bei mir keine chance, aufgrund der Controllersteuerung, aber Hawken ist auch ungleich schneller als MW...

also mechassault ...ist bei mir persönlich auf der selben Liste wie Dark Age und Jihad

Edited by MW Waldorf Statler, 19 June 2019 - 06:05 PM.


#76 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 20,034 posts
  • LocationBlack Dot in a Sea of Blue

Posted 19 June 2019 - 11:30 PM

View PostMW Waldorf Statler, on 19 June 2019 - 05:52 PM, said:

also mechassault ...ist bei mir persönlich auf der selben Liste wie Dark Age und Jihad

Du Vogel hast ja gar keine Ahnung Posted Image

#77 Valerian3050

    Member

  • PipPip
  • Survivor
  • Survivor
  • 26 posts

Posted 22 June 2019 - 02:53 AM

Das PGI mit den Mechpacks der letzten Zeit MW5 mitfinanziert, dürfte eigentlich auf der Hand liegen, Aber das die Mechpacks mittlerweile so mies laufen, wo doch so sehr auf die Community gehört wurde, zumindest auf die lautesten. Natürlich kostet jeder neue Mech erstellen Zeit und Personal und damit Geld. Aber man hätte auch schon früher auf die Idee kommen können, ist man gekommen, nur nicht gut genug umgesetzt, eine andere Art Mechpack anzubieten.
Zum Beispiel als Szenario-Pack wie für die Clan Invasion, Civil War oder Operation Bulldog/Serpent. Mit aktualisierten Varianten der schon erschienenen Mechs, als Civil War Pack, mit z. B.
den Firestarter FS9-C mit 2 Flamer, 2 medium Laser, 2 Rocket Launcher 15 und 4 Rocket Launcher 10, würde also einen Firestarter mit 4 Energie-Slots und 6 Raketen-Slosts ergeben.
den Centurion CN9-D3D oder CN-9D4 mit 360er Engine und MASC ;)
den Dragon DRG-7N, bekannt aus MW4 mit Gauss und AC5 in den Armen, also mindestens je ein Ballistik Slot in den Armen
den Highlander HGN-738 mit einen Ballistik Slot im Torso, im Stock wäre das eine Heavy Gauss

So könnte man eventuell den älteren Mechmodellen zu etwas mehr Leben in MWO verhelfen oder ?

#78 CupraZero

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Overlord
  • Overlord
  • 1,006 posts
  • LocationNRW Neuss

Posted 22 June 2019 - 04:06 AM

View PostKarl Streiger, on 19 June 2019 - 11:30 PM, said:

Du Vogel hast ja gar keine Ahnung Posted Image


MW Waldorf Statler 1:0 Karl Streiger

Posted Image

#79 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 20,034 posts
  • LocationBlack Dot in a Sea of Blue

Posted 22 June 2019 - 04:11 AM

View PostCupraZero, on 22 June 2019 - 04:06 AM, said:


MW Waldorf Statler 1:0 Karl Streiger

Posted Image


von einer Mary Sue erwarte ich auch nichts besseres. xD

Edited by Karl Streiger, 22 June 2019 - 04:11 AM.


#80 Eiswolf

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Referee
  • The Referee
  • 3,300 posts
  • LocationRedfield

Posted 22 June 2019 - 04:45 AM

View PostMW Waldorf Statler, on 17 June 2019 - 04:10 AM, said:

So geht das ja von Jahr zu Jahr schlimmer ab im englischen... Single-player hat wenigstens keine solchen mitspieler.


Nö aber auch dort wirst du dich vermutlich über die dummen KI Lanzenmitglieder aufregen...

View PostMW Waldorf Statler, on 19 June 2019 - 05:52 PM, said:

also mechassault ...


Tjo Mechassault... kein Kommentar...

View PostMW Waldorf Statler, on 19 June 2019 - 05:52 PM, said:

Dark Age und Jihad


Aber gerade Dark Age hätte ein sehr großes Potenzial. Da sind die Karten neu gemischt und vieles in Dark Age gibt einen dieses gewisse Feeling das BT Anfangs hatte zumindest Storymäßig außerdem mag ich persönlich das mehr die Verbunden Waffen im Vordergrund stehen und die Mechs aufgrund der Seltenheit tatsächlich Könige des Schlachtfelds sind.

View PostValerian3050, on 22 June 2019 - 02:53 AM, said:

Aber das die Mechpacks mittlerweile so mies laufen, wo doch so sehr auf die Community gehört wurde, zumindest auf die lautesten.


Naja ehrlich? Was erwartest du von einer Com die Klassiker haben möchten die keinen Mehrwert für das Spiel bringen. Uziel, Thanatos, Hellhound usw. alles MW4 Klassik Chassi die in MWO totaler Nonsens sind. Nach dem 3 Mechpak solcher Mechs die nur mittelmäßig bis schlecht sind überlegen sich die meisten vermutlich 5x ob sie noch so einen Mech kaufen. Selbst der Nightstar (was ja an sich ein guter Mech wäre) wurde gehypt und dann völlig vergessen und unbrauchbar gemacht durch die völlig idiotische Volumsberechnungsformel von PGI. Also wenn wunderst jetzt wirklich?

View PostValerian3050, on 22 June 2019 - 02:53 AM, said:

Zum Beispiel als Szenario-Pack wie für die Clan Invasion, Civil War oder Operation Bulldog/Serpent. Mit aktualisierten Varianten der schon erschienenen Mechs, als Civil War Pack, mit z. B.
den Firestarter FS9-C mit 2 Flamer, 2 medium Laser, 2 Rocket Launcher 15 und 4 Rocket Launcher 10, würde also einen Firestarter mit 4 Energie-Slots und 6 Raketen-Slosts ergeben.
den Centurion CN9-D3D oder CN-9D4 mit 360er Engine und MASC Posted Image
den Dragon DRG-7N, bekannt aus MW4 mit Gauss und AC5 in den Armen, also mindestens je ein Ballistik Slot in den Armen
den Highlander HGN-738 mit einen Ballistik Slot im Torso, im Stock wäre das eine Heavy Gauss
So könnte man eventuell den älteren Mechmodellen zu etwas mehr Leben in MWO verhelfen oder ?


Warum sollte ich Geld für ein Mechpak ausgeben das nur alte Mechs mit abgewandelten Hardpoints hat?
Warum sollte ich Geld für ein Mechpak ausgeben das drei Mechs beinhaltet ich aber nur einen zum leveln haben möchte?

Ne sorry aber PGI hat das Mechpak System nicht an das jetzige Spiel angepasst also mich wunderst nicht.
Da warte ich lieber auf das C-Bills Relaise, da ich meistens nur einen Mech haben möchte und der sowieso schon ewig dauert ihn zu skillen. Warum bietet man nicht wieder ala Card an? Ich hätte den einen oder anderen Mech durchaus für 5€ gekauft, aber sicher nicht das ganze Mechpak mit 3 Mechs wo ich 2 garnicht brauche und ein Mech eh schon ewig zum leveln braucht.

Um Geld mit MWO zu lukrieren hätte es jede Menge anderer Möglichkeiten gegeben.
z.b. ein bzw. mehrere Szenario DLC als Kampagnen anstatt ein MW5 um 20€ oder Stimmpaks (Cockpitstimme) sogar Farbvarrianten des HUDs hätten sie für 1€ anbieten können usw. also ne sorry, eine Firma die so derartig unkreativ ist verdient es nicht anders.

Mein Fazit: Die haben Geschlafen und das alles verpasst. Außerdem war es meiner Meinung nach auch ein Fehler das man ein WoT mit Mechs machen wollte anstatt eines Battlefields im BTU, den das Gameplay eines Battlefields hätte meiner Meinung nach besser für MWO funktioniert. Selbst eine Portierung auf UE4 würde MWO nicht helfen den das Gameplay und die ganzen anderen Fehler bleiben ebenso erhalten, es gibt dann halt nur eine schöner Grafik.

Ich hoffe schon auf ein MWO2 allerdings nicht in der Form wie MWO jetzt ist und wenn es tatsächlich PGI machen möchte dann hoffentlich ohne die Fehlentscheidungen und den Fehlern die sie bei MWO gemacht haben.

P.S.
Dies alles ist nur meine persönliche Meinung und kann durchaus von anderen Meinungen abweichen.

Edited by Eiswolf, 22 June 2019 - 04:50 AM.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users