Jump to content

Matchmaker-Anpassung durch PGI


324 replies to this topic

#221 Fantomias

    Member

  • PipPip
  • Moderate Giver
  • 23 posts

Posted 07 January 2018 - 10:29 AM

@streik
Und genau damit würdest du wieder den hintenstehenden Sniper mit seinen PPC. Gauss oder ER-Largelasern mitbelohnen, der in sicherer Entfernung auf Opfer wartet und das, was andere sich erarbeitet haben, hinterfotzig absahn.
Denn diese "Geier" denken nicht an andere!

Edited by Fantomias, 07 January 2018 - 10:30 AM.


#222 Baron von streik

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Liquid Metal
  • Liquid Metal
  • 611 posts

Posted 07 January 2018 - 10:41 AM

Sniper haben genauso ihre Berechtigung wie LRM, nämlich Unterstützung und Niederhalten.
Durch mein System werden sie aber "weniger" belohnt als jetzt wo nur DMG zählt und beim CW nicht genutzte Mechs.

#223 Fantomias

    Member

  • PipPip
  • Moderate Giver
  • 23 posts

Posted 07 January 2018 - 10:54 AM

das mit den nichtgenutzen Mechs ist doch gut! Wenn ich dazu den passenden Damage geschossen hab, inklusive Kills und Kill-Assists (KMDD wäre mir sehr viel lieber!), dann finde ich es vollkommen richtig dies zu belohnen, wenn ich wenige Maschinen gebraucht hab.

#224 Baron von streik

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Liquid Metal
  • Liquid Metal
  • 611 posts

Posted 07 January 2018 - 12:12 PM

Und andere stehen vorne und fangen die Schüsse der Gegner für einen ab.

#225 PFC Carsten

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Little Helper
  • Little Helper
  • 2,153 posts
  • LocationOn your six

Posted 07 January 2018 - 02:24 PM

Auch wenn es – wie fast alles andere – natürlich auch zu missbrauchen wäre:
Getankten Schaden könnte man auch belohnen.

Oder, auch wenn ich es hier zum x-ten Mal wiederhole, aber es ist halt mein Favorit:
Reine Damage nur auf die Komponente belohnen, die schließlich zur Zerstörung des Mechs führt. Dazu natürlich extra Belohnungen für zerstörte Beine und waffentragende Arme sowie Seitentorsi. Treffer von Hinten zählen doppelt. Keine Extrapunkte für T-Rex-Ärmchen ohne was drin und mit nur 1 Punkt Panzerung, leere Seitentorsi bei Mechs mit Standard-Engine.

Für Präzision am Ende nochmal einen Bonus basierend auf der kumulierten Restpanzerung der Feindmechs, als sie starben, sodass Präzision (Headshots, Seitentorsi bei IS-XL) auch belohnt wird. UAC2/RAC- sowie LRM-Spam der einfach nur Schaden dumm durch die Gegen streut sollte nichts extra wert sein. Er wird durch das niederhalten des Gegners schon genug honoriert.

#226 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 19,121 posts
  • LocationBlue is the new Brown

Posted 07 January 2018 - 10:56 PM

Ich bin da ganz bei Streik
Teufel das Spiel ist vieles nicht. Aber ganz sicher ein TEAM Scooter.

Bloß geht das in die Köppe nicht mal mit Hammer rein. Elo hat es abgebildet während PSR dir vorgaukelt nur Ichbezogen zu sein. Aber auch das ist es nicht. Zuerst kommt die Leistung beider Teams und dann lange lange nichts

#227 Frater Sender

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Mercenary Rank 4
  • Mercenary Rank 4
  • 666 posts
  • Locationretired

Posted 08 January 2018 - 03:16 AM

Karl, ich habe da eher eine andere Meinung.
Die meisten Topunits, spielen total Ichbezogen, um einmal deinen Terminus zu gebrauchen und sie gewinnen trotzdem. Wie erklärst du dir das?
Ich erkläre es mir so: Es hat ursächlich nur damit zu tun wie schnell die Feuerkraft aus dem gegnerischen Team genommen wird. Das wiederum hängt vor allem mit dem Schießskill der Leute zusammen und wie sie das Deckungsspiel beherrschen. Das ist auch der Grund warum diese Einheiten am Liebsten Traden oder Snipen, eben weil sie gut darin sind. Hat man die Möglichkeit auf Missionsziele zu gehen und ist koordiniert, trainiert und schnell genug, sind sie durchaus zu schlagen. Wenn man sich aber auf das Traden einlässt, ohne darin top zu sein und somit ihr Spiel spielt, wird man ziemlich sicher verlieren.
Das ist Egogamen gegen Teamgamen, wenn man es genau betrachtet. Wenn du dir das nur genau anschaust wirst du sehen wann Ego und wann Team was bringt. Ego in Skirmish, Assault und Domination, während Conquest, Incursion und Eskort eher teamorientiert gewonnen werden können. Das ist auch der Grund warum diese Leute über alles so gut sind, sie müssen sich meist nicht umstellen. Ziemlich oft wird im Quickplay und in Faction Play Ego gespielt obwohl Team besser gewesen wäre. Der Push ist ein Mittelding indem jeder egomäßig, am Platz der teamseitig festgelegt wird, spielt. Oft ist man gezwungen zu pushen, nur um die unfähigen Spieler so nahe an den Feind zu bekommen, dass auch diese was treffen.
Meine Aussage ist zwar nicht nett, aber ich bin auch nicht hier um nett zu sein.....Posted Image

Edited by Frater Sender, 08 January 2018 - 03:40 AM.


#228 el piromaniaco

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Bad Company
  • Bad Company
  • 885 posts
  • LocationVienna

Posted 08 January 2018 - 04:18 AM

View PostH E I D I, on 29 December 2017 - 04:16 PM, said:


Posted Image
Rosa Headset und Rosa Maus fehlen noch... aber Rosa Brille ? Das wäre wohl übertrieben Posted Image Posted Image


Das wär doch was für dich, oder?

https://www.razerzon..._quartz_edition

#229 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 19,121 posts
  • LocationBlue is the new Brown

Posted 08 January 2018 - 05:06 AM

View PostFrater Sender, on 08 January 2018 - 03:16 AM, said:

Karl, ich habe da eher eine andere Meinung.
Die meisten Topunits, spielen total Ichbezogen, um einmal deinen Terminus zu gebrauchen und sie gewinnen trotzdem. Wie erklärst du dir das?
Ich erkläre es mir so: Es hat ursächlich nur damit zu tun wie schnell die Feuerkraft aus dem gegnerischen Team genommen wird. Das wiederum hängt vor allem mit dem Schießskill der Leute zusammen und wie sie das Deckungsspiel beherrschen. Das ist auch der Grund warum diese Einheiten am Liebsten Traden oder Snipen, eben weil sie gut darin sind. Hat man die Möglichkeit auf Missionsziele zu gehen und ist koordiniert, trainiert und schnell genug, sind sie durchaus zu schlagen. Wenn man sich aber auf das Traden einlässt, ohne darin top zu sein und somit ihr Spiel spielt, wird man ziemlich sicher verlieren.
Das ist Egogamen gegen Teamgamen, wenn man es genau betrachtet. Wenn du dir das nur genau anschaust wirst du sehen wann Ego und wann Team was bringt. Ego in Skirmish, Assault und Domination, während Conquest, Incursion und Eskort eher teamorientiert gewonnen werden können. Das ist auch der Grund warum diese Leute über alles so gut sind, sie müssen sich meist nicht umstellen. Ziemlich oft wird im Quickplay und in Faction Play Ego gespielt obwohl Team besser gewesen wäre. Der Push ist ein Mittelding indem jeder egomäßig, am Platz der teamseitig festgelegt wird, spielt. Oft ist man gezwungen zu pushen, nur um die unfähigen Spieler so nahe an den Feind zu bekommen, dass auch diese was treffen.
Meine Aussage ist zwar nicht nett, aber ich bin auch nicht hier um nett zu sein.....Posted Image

Du so ganz unter uns. Wenn wir schreiben das wir teamdienlich sind, dann sagen wir uns das doch sowieso nur um uns besser zu fühlen.
Wenn der Typ der 1m hinter dir latscht deine 5 angeschossenen Kunden erledigt ist man sackig... und sagt sich ich war teamdienlich aber eigentlich war man nur zu blöd etwas zu zeitig an der falschen Stelle rauszukommen.

Dennoch ist es ein TeamSpiel - jede Wertung die so aussieht als ob das Team ignoriert werden könne ist schlicht und einfach falsch. Besagte Teams mit "Ego" Spielern - arbeiten ja dennoch irgendwie zusammen - also ist doch genau das das Problem. Koordination der besagten 12er und das ist ein alter Hut und wird wohl nicht mehr gelöst werden

#230 Alreech

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Little Helper
  • Little Helper
  • 901 posts

Posted 08 January 2018 - 11:50 AM

View PostFritzKrieg, on 07 January 2018 - 06:36 AM, said:

Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen wie man es punktemäßig belohnen könnte, wenn man den Push anführt. Das ist traurig, aber eine Technische Lösung dafür fällt mir nicht ein.

DICE hatte schon 2006 für Battlefield 2142 eine technische Lösung:

1. Der Squadleader hat Extra Punkte bekommen wenn sein Squad Befehle befolgt hat, die Squadmitglieder ebenfalls.
2. Und am Ende der Runde wurden die beiden besten Squads auf beiden Seiten angezeigt.
3. Zusätzlich konnte man sich mit den Squadpunkten Unlocks temporär freischalten die man bis zum verlassen des Servers nutzen konne.

1 & 2 wären auch in MWO möglich, gibt dann eben mehr XPs und C-Bills für die Mitglieders der Lance und den Lance Leader. Könnten natürlich auch GXP und MCs sein.
Um einem Misbrauch zu verhindern müsste es einen kleinen Cooldown geben bis die Befehlsausführung gilt (bei BF 2142 konnte man Squadpunkte scheffeln in dem man einfach Befehle dort hin gesetzt hat wo das Squad zufällig sowieso gekämpft hat...).

Wer jetzt meckern will das man einen Push nicht über Befehle auf dem Battlegrid anführt... genau das ist ein Problem von MWO.
Sinnlos vorstürmen ohnen den anderen zu sagen was man vorhat ist selten "einen push anführen".

Edited by Alreech, 08 January 2018 - 11:51 AM.


#231 Nygen

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • 585 posts

Posted 08 January 2018 - 04:54 PM

Frater hat im Großen und Ganzen Recht. KD gibt den besten Hinweis darauf ob jemand ein guter Spieler ist. Nicht immer, aber ziemlich oft.
Gemachter Schaden zeigt das aber auch an, ist aber auch nicht die ganze Wahrheit. Was sich viele Spieler immer gewünscht hätten wäre auch eine Anzeige wo man sieht wieviel Schaden man selber gefressen hat. Gäbs das, dann könnte man beispielsweise folgende Rechnung aufmachen:
(Schaden + getankter Schaden - Teamschaden) : 1000 + KD = Wertungszahl
Das müsst man freilich pro Gewichtsklasse extra machen und für die Wertungszahl irgendwelche Grenzen ermitteln ab wann man in welchem Tier ist. Hier, so Faxen wie cappen stärker zu belohnen ist Schmarrn, da dann viel zu viele mit ihrer Trollmandohorde zum capturen rennen.

View PostFrater Sender, on 08 January 2018 - 03:16 AM, said:

Die meisten Topunits, spielen total Ichbezogen, um einmal deinen Terminus zu gebrauchen und sie gewinnen trotzdem. Wie erklärst du dir das?


Das ist das was du siehst als Aussenstehender. Die sitzen aber in einem TS welches ihnen Koordination verleiht. Setzt freilich mitdenkende Eigeninitiative und gutes Schießen voraus. Wenn das nicht da ist, dann ist der Todesknödel die bessere Wahl. Wennst Dich noch an Yezis goldene Regel erinnerst immer unter allen Umständen das Prime zu schießen; genau das ist kontraproduktiv für die Traderei.

EDIT: Der Rest Deines Posts ist freilich absolut richtig.

Edited by Nygen, 08 January 2018 - 04:56 PM.


#232 Hurbie

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Philanthropist
  • Philanthropist
  • 623 posts
  • LocationHell

Posted 09 January 2018 - 02:42 AM

Ich für mich persönlich denke, dass es mir als Bodensatzspieler (siehe meine Stats) nicht zusteht, mir noch Gedanken über die höheren Spähren der Mechpilotenkunst machen. Es zeigt sich, dass ich diesbezüglich klar nicht den Durchblick habe. Entschuldigt bitte meine Anmassung. Ich habe meine entsprechenden Posts inzwischen entfernt.

#233 Nygen

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • 585 posts

Posted 09 January 2018 - 03:04 AM

View PostThomster, on 09 January 2018 - 02:42 AM, said:

Ich für mich persönlich denke, dass es mir als Bodensatzspieler (siehe meine Stats) nicht zusteht, mir noch Gedanken über die höheren Spähren der Mechpilotenkunst machen. Es zeigt sich, dass ich diesbezüglich klar nicht den Durchblick habe. Entschuldigt bitte meine Anmassung. Ich habe meine entsprechenden Posts inzwischen entfernt.


So ein Schmarrn. Brauchst nicht beleidigte Leberwurscht spielen. Vielleicht bist mit folgender Korrektur mehr zufrieden:
KD gibt - so wie das Spiel derzeit ist - den besten Hinweis darauf ob jemand ein guter Spieler ist. Sie ist aber nur ein Teil des Werts den jemand für ein Team haben kann.

#234 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 19,121 posts
  • LocationBlue is the new Brown

Posted 09 January 2018 - 03:06 AM

View PostThomster, on 09 January 2018 - 02:42 AM, said:

Ich für mich persönlich denke, dass es mir als Bodensatzspieler (siehe meine Stats) nicht zusteht, mir noch Gedanken über die höheren Spähren der Mechpilotenkunst machen. Es zeigt sich, dass ich diesbezüglich klar nicht den Durchblick habe. Entschuldigt bitte meine Anmassung. Ich habe meine entsprechenden Posts inzwischen entfernt.

Sonst gehts dir aber gut? Posted Image
Hier wird nix entfernt - hier kocht jeder nur mit Wasser - das einzige was einen TopSpieler von uns Bodensatz unterscheidet ist die Freizeit die er in das Spiel vergeudet. Jede Meinung zählt und wenn jemand der Meinung ist mit seiner Freizeitgestaltung angeben zu müssen dann lacht man drüber. Posted Image
Ich würde meinen das mich im Mensch Ärger Dich nicht auch keiner besiegen kann und daher sollte jeder der irgendwelche Tips zu Halma hat diese bitte für sich behalten und braf weiter Mikado spielen.

Hm - dank Nygen fällt mir ein das ich Schmarn auch lange nicht mehr gemacht habe.....

Edited by Karl Streiger, 09 January 2018 - 03:08 AM.


#235 MiZia

    Member

  • PipPipPip
  • Philanthropist
  • 56 posts

Posted 09 January 2018 - 03:26 AM

Ich würde dir zustimmen nygen, allerdings nur wenn K/D aus solospiele gewertet wäre.
Gruppenspiele boosten den Wert allzu viel und sind keinen guten Hinweis auf reelle Spielergüte.

#236 Eletael

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Bad Company
  • Bad Company
  • 577 posts

Posted 09 January 2018 - 04:46 AM

View PostFritzKrieg, on 07 January 2018 - 06:36 AM, said:

4. Waffen: Waffen die Präzision erfordern bringen mehr Punkte als die, die man spamen kann (LRM, Rotary, 8x UAC2, usw... ihr kennt den Schmarn)

Ich hab ja schon alles Mögliche gehört aber das UACs keine Präzision erfordern ist neu. Gerade ballistische Waffen wie UACs oder Gauß benötigen Präzision da es hierbei um Treffen oder nicht treffen geht. Bei Lasern kann man auch knapp daneben halten und dann noch korrigieren und so trotzdem einen großen Teil des Schadens ins Ziel bringen, bei ballistische Waffen wie UACs oder Gauß geht das nicht.

#237 Flitzomat

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • The All Seeing
  • The All Seeing
  • 1,098 posts
  • Location@ the bowling alley

Posted 09 January 2018 - 04:54 AM

Irgendwie geht ja der Matchscore in die PSR Berechnung ein.
Irgendwie geht hauptsächlich Schaden in den Matchscore mit rein, aber auch alles andere.

Als Light hat man also durchaus auch ohne hohen Schaden die Chance einen guten Matchscore zu erreichen. Eine gut platzierte UAV, scoutings, locks, Flanking … und ja auch capping bringen schon gut was ein.
Am äußersten Rand der Map in Kreisen rennen und stehen ist einfach nichts was höher belohnt werden sollte, da es einfach gar nichts voraussetzt… außer nem Joystick

Ein guter Scout
findet kurz den Gegner, um dem Team einen Anhaltspunkt zu geben
(im Conquest oder Incursion cappt/sammelt er nebenbei die erste Minute taktisch geschickt)
ist überall und nirgends und macht massiv Damage
und wenn ganz am Ende nötig cappt er noch was
Er ist dadurch ein absoluter Teamspieler und eine hohe K/D fällt dann als Abfallprodukt an

Das gilt dann so ungefähr für jede Gewichtsklasse in abgewandelter Form, so dass die Matchscores meist gewichtsklassenunabhängig in einer Bandbreite sind.
Und bei manch einem boostet sich gar nichts im Gruppenspiel. Kommt immer auf die Gruppe an. Aber hast schon recht, eine reine Statisktik für Solo wäre schon sehr interessant.

Und das Spiel in dem der campende LL-Sniper Topdamage und Kills holt, das spiele ich leider nicht. In meinem Spiel ist das immer ein Opfer, das zuerst von dem oben beschrieben Scout geholt wird. Aber wenn dem ausnahmsweise mal nicht so ist dann würde ich lieber zuschauen wie er so ein grandioses Positioning hinbekommt, anstelle über ihn zu motzen.
Die Guten, die mir so begegnen die stehen jedenfalls nie hinten sondern zeichnen sich dadurch aus immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort in Optimalreichweite ihrer Waffen zu stehen. Die Topleute haben dann immer noch das perfekte Timing für den Kill.

So wie Karl sagt, hier wird ne ganz dünne Suppe aufgebrüht. Das hin und her rechnen von Waffen (bei Racs und 8 x UAcs2 kann man durchaus schon von Lasern sprechen) und sonstigen statistischen Werten hielt ich vor langer Zeit auch mal für sinnvoll. Ist es aber nicht, da die Rechnungen immer nur den jeweiligen Erfinder der Formel schönrechnen. Eigentlich ist alles paletti, nur die Mali müssten eben mal gestrafft werden bei PSR. Und auch das macht dann am Ende nichts aus, da wir auf Grund von Queue Times dann am Ende trotzdem im gleichen Spiel landen.

Edited by Flitzomat, 09 January 2018 - 05:03 AM.


#238 PFC Carsten

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Little Helper
  • Little Helper
  • 2,153 posts
  • LocationOn your six

Posted 09 January 2018 - 05:03 AM

Statistiken können auch sehr schön in die Irre führen.
Mein Bettelmeister 2C als Energy-Boat gefahren, hat eine KDR von 1,63, aber eine sagenhafte WLR von 0,55. Dabei ist er mein drittbester Mech (bei mehr als 80 Matches, also kein statistischer Ausreißer), was Damage pro Match angeht. Auch gut: Der Mech mit der meisten DMG/Match: Banshee 3M mit einer KDR von 2,2, WLR 0,98.

Das würde ich beides als nicht besonders erfolgreich bezeichnen.

P.S.: Mein KDR-technisch bester Mech ist eine Cicada mit 180 Matches auf dem Buckel.

Edited by PFC Carsten, 09 January 2018 - 09:21 AM.


#239 Frater Sender

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Mercenary Rank 4
  • Mercenary Rank 4
  • 666 posts
  • Locationretired

Posted 09 January 2018 - 05:47 AM

@Flitzomat
https://mwomercs.com...-get-xp-and-cb/

Nur so eine Anmerkung: Kill und DMG rulez

@Nygen
Was ich geschrieben habe beruht auf Erfahrung und zwar in allen Punkten. Vielleicht gibt es dann da doch noch die eine, oder andere Einheit die nicht mit 12 Mann Schießroboter auf ein Ziel rumpeln muss. Die schießen mit maximal 4 Mann auf ein Ziel und das wird nicht mal angesagt, weil die Leute sehen selber was zu schießen ist. So sieht das von innen aus. Zugegebenermaßen sind die dünn gesät. In deinem Ligaspiel mag es anders sein und das stelle ich dir nicht in Abrede.Posted Image

Edited by Frater Sender, 09 January 2018 - 06:03 AM.


#240 Flitzomat

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • The All Seeing
  • The All Seeing
  • 1,098 posts
  • Location@ the bowling alley

Posted 09 January 2018 - 06:06 AM

Danke, kenne ich, denn ich habe nichts anderes geschrieben, dass Hauptsächlich Damage mit eingeht. Richte den Link nicht an mich sondern an alle, die mit beiden Zeigefingern in der Nase auf nem Cappunkt in der Landschaft stehen und sich wundern warum andere für Flanking, scouting , Hit and Run, Assists, Saviour Kills und UAV kills so nen tollen Matchscore bekommen.

Wenn man es wirklich richtig macht, bekommt man im Light natürlich einen Solokill nach dem anderen, weil man von Hinten Mechs umstößt. Wobei es tatsächlich Assaults geben soll, die sich umdrehen. Aber das ist nur für Progamer in Metamechs und deswegen nichts für dieses Forum.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users