Jump to content

Fafnir - Neuer Mech


69 replies to this topic

#1 JaidenHaze

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Butcher
  • The Butcher
  • 604 posts
  • LocationGermany

Posted 05 January 2018 - 02:54 PM

Posted Image

Shop: https://mwomercs.com/fafnir

Relevanter Mech des Tages: https://mwomercs.com...ost__p__5933385

#2 KageBloodspirit

    Rookie

  • The Clan Cat
  • The Clan Cat
  • 2 posts

Posted 05 January 2018 - 03:06 PM

hi leute
hat pgi geschlafen..?
https://mwomercs.com...ards-sprite.png
Seit wann ist der FAFNIR ein Davionmaschine.
Es ist und bleibt ein Steiner"Thorhammmer"MECH.

mfg

#3 JaidenHaze

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Butcher
  • The Butcher
  • 604 posts
  • LocationGermany

Posted 05 January 2018 - 03:12 PM

Der Fafnir hat mehr oder weniger den Bürgerkrieg für die Davion Seite gewonnen, als Peter Steiner Davion in pilotierte. Und so gibt es halt zwei pattern gratis

Edited by JaidenHaze, 05 January 2018 - 03:12 PM.


#4 FLG 01

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • The People's Hero
  • The People
  • 1,843 posts

Posted 05 January 2018 - 03:22 PM

View PostKageBloodspirit, on 05 January 2018 - 03:06 PM, said:

hi leute
hat pgi geschlafen..?
https://mwomercs.com...ards-sprite.png
Seit wann ist der FAFNIR ein Davionmaschine.
Es ist und bleibt ein Steiner"Thorhammmer"MECH.

mfg

Die haben den Fehler schon eingesehen und ein Steiner-pattern dazugepackt:
https://mwomercs.com...ost__p__5992658

Es spricht natürlich Bände über PGIs Verständnis vom Lore, dass sie das für ein "unwesentliches Detail" halten... Posted Image
Dass der Fafnir der Steiner-Mech dieser Zeit ist, kann man nun wirklich wissen. Wie man überhaupt auf die Idee kommt, da ein Davion-Pattern mitzugeben, erschließt sich mir nicht. Manchmal muss ich echt den Kopf schütteln.


View PostJaidenHaze, on 05 January 2018 - 03:12 PM, said:

Der Fafnir hat mehr oder weniger den Bürgerkrieg für die Davion Seite gewonnen, als Peter Steiner Davion in pilotierte. Und so gibt es halt zwei pattern gratis

Die "Davion-Seite"? So ein Unsinn!

Würde Steiner gegen Davion kämpfen, wäre es ja wohl der 5. Nachfolgekrieg. Das wird in den Romanen auch exakt so erwähnt.
Das ganze heißt nicht umsonst Bürgerkrieg. Da kämpfen Loyalisten (Katherine) gegen die Allierten (Victor). Zur Erinnerung: Victor Steiner-Davion und Peter Steiner-Davion und Katherine/Katrina Steiner-Davion. Auf beiden Seiten kämpfen traditionelle Steiner-Einheiten genauso wie traditionelle Davion-Einheiten. Herrje, Victors persönliche Einheit ist die 10. Lyranische Garde!

#5 Der BruzZzler von Wiesndoof

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Legendary Founder
  • Legendary Founder
  • 1,460 posts
  • LocationAm Grill

Posted 05 January 2018 - 04:26 PM

Diese Arme ... Posted Image

Posted Image

Edited by The Birdeater, 05 January 2018 - 04:27 PM.


#6 suum74

    Member

  • PipPip
  • 28 posts
  • Location»Hoho! Afraskai kuku!«

Posted 05 January 2018 - 05:13 PM

Schön, sieht dem aus MW4 sehr ähnlich.
Posted Image

#7 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 19,053 posts
  • LocationBlue is the new Brown

Posted 05 January 2018 - 10:56 PM

War abzusehen und wie hundertmal geschrieben von hundert verschiedenen Leuten eine schlechte Entscheidung.
Letzten Endes liegt es am scaling und dem 3d Artist aber der Fafnir dürfte die Todsünden des Stalker - langer Torso und Awesome - breiter Torso vereinen.
Dabei bedenkt man die Effizienz der HGR stellt er keine Bereicherung in irgendeiner Hinsicht dar.
Zumindest wette ich der nächste Clan Assault heißt Blood Aso
Der IS Heavy - Argus.
Der IS Medium - Chimaera

Ergo lasst alle Hoffnung auf coole und gute Mechs fahren.


#8 H E A V Y G A U S S

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • 934 posts
  • Facebook: Link
  • Twitter: Link
  • Location¦̵̱ ̵̱ ̵̱ ̵̱ ̵̱(̢ ̡͇̅└͇̅┘͇̅ (▤8כ−◦

Posted 06 January 2018 - 12:29 AM

Cool, auch R2D2 dürfte wieder mit an Bord sein Posted Image

Posted Image


....und nächstes Monat könnte der Blood Asp kommen, wenn das keine Fake Meldung ist.

Posted Image

#9 xe N on

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • 1,265 posts
  • LocationGermany

Posted 06 January 2018 - 01:35 AM

View PostKarl Streiger, on 05 January 2018 - 10:56 PM, said:

Letzten Endes liegt es am scaling und dem 3d Artist aber der Fafnir dürfte die Todsünden des Stalker - langer Torso und Awesome - breiter Torso vereinen.


Sehe ich auch so.

Pros:
- Hohe Waffenbefestigungen

Cons:
- schlechte Mobilität (wie alle 100 ton)
- IS-Technik, angewiesen auf Quirks
- große, einfach zu treffende Seiten-Torsi
- Je nach 3D Modell nur mittelmäßiger oder schlechter Schutz durch Arme


Problem: Es gibt bereits Assault mechs mit hohen Waffenbefestigungen, ist also kein Alleinstellungsmerkmal.

Edited by xe N on, 06 January 2018 - 01:37 AM.


#10 Narimasa Asano

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • The Moon
  • The Moon
  • 149 posts
  • Location1st Genyosha, Luthien, Draconis Kombinat

Posted 06 January 2018 - 02:25 AM

Vom Sinn und Zweck des Fafnir´s zu diskutieren ist müßig.Kalle hat das leider Gottes schon sehr explizit auf den Punkt gebracht.
Meiner Meinung nach wird der Fafnir nur bei ausgesprochenen Fans und Liebhabern dieses Mechs in der Garage landen. Denn einen außerordentlichen Nutzen, oder Bereicherung wird er nicht bringen.

#11 JaidenHaze

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Butcher
  • The Butcher
  • 604 posts
  • LocationGermany

Posted 06 January 2018 - 02:36 AM

Also so wie der Bushwacker und so viele andere Mechs in MWO die im Spiel sind oder noch kommen werden? Die Diskussion ist müßig :)

#12 The Basilisk

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 2,991 posts
  • LocationFrankfurt a.M.

Posted 06 January 2018 - 04:27 AM

Schaut euch mal die Hardpoints für die FNR-5 Variante an....oder die der FNR-6U....sicher nichts super innovatives...aber auch nicht schlecht.
Bedenkt man aber die Form des Mechs als voluminöses, kastiges Modell mit dicken Beinen könnte das der Frontfläche zu Gute kommen.

Dann hätten wir einen Mech der wahlweise Quad UAC 5 in Torso oder Armen und Backup Bewaffnung auf Cockpithöhe bei recht geringem Feindprofil ins Feld führen kann.
Schauen wir dann nochmal welche anderen 100 T Mechs das können...oh keine.
Alles entweder Brawler wegen tiefhängenden Waffen oder totale Gurken wegen großer Torso Flächen und fehlender Quirks. (Ausname Annihilator der generell zu DEM Assault geworden ist)

Entscheidend werden hier die Werte für Torso- Drehbarkeit und Kippbarkeit sein.
Selbst Quad AC5 und PPCs sind hier ohne Weiteres vorstellbar.

Wer Brawlen gehen will nimmt den 5E und macht den Atlas endgültig obsolet...4 Missile Hardpoints in den Armen und 2 Hardpoints in den Seitentorsi sind für mich eine Einladung für dual LB-20x und Quad SRMs.

Ich denke das könnte der Mech sein der liefert was man sich beim Nightstar versprochen hat.

#13 PharaoDB

    Member

  • PipPipPipPipPipPip
  • The Pharaoh
  • The Pharaoh
  • 207 posts

Posted 06 January 2018 - 05:13 AM

View PostKarl Streiger, on 05 January 2018 - 10:56 PM, said:

War abzusehen und wie hundertmal geschrieben von hundert verschiedenen Leuten eine schlechte Entscheidung.
Letzten Endes liegt es am scaling und dem 3d Artist aber der Fafnir dürfte die Todsünden des Stalker - langer Torso und Awesome - breiter Torso vereinen.
Dabei bedenkt man die Effizienz der HGR stellt er keine Bereicherung in irgendeiner Hinsicht dar.
Zumindest wette ich der nächste Clan Assault heißt Blood Aso
Der IS Heavy - Argus.
Der IS Medium - Chimaera

Ergo lasst alle Hoffnung auf coole und gute Mechs fahren.

Puh, irgendwann muß es doch auch mal gut sein Karl, oder? Wenn man nur schlechtes zu sagen hat, kann man auch mal ruhig gar nichts sagen. Wir wissen aufgrund Deiner enormen Aufklärungskampagnen sicherlich alle das PGI scheiße ist, das Russ ein nichtswissender Betrüger ist, das ohnehin alle Mechs die sie bringen schlecht sind, und überhaupt ist MWO einfach schlecht....Ich verstehe einfach nicht warum man sich mit etwas beschäftigt, an dem man immer nur rummotzen, nörgeln und schimpfen kann. Es ist nicht böse gemeint, aber wenn Dir etwas nicht passt, dann ignorier es einfach, in Deinem Fall also am Besten das ganze Spiel. Entschuldige wenn das böse klingt, aber irgendwann nervt es einfach nur noch, wenn egal was kommt, immer der gleiche als erster auftaucht um allen zu erzählen wie schlecht doch alles ist.

Zum Fafnir selber:
Mir ist vollkommen egal wie gut oder schlecht der im Spiel sein wird, er ist einer DER Steiner-Mechs und wird in allen Varianten gekauft und auch gefahren. Vermutlich wird er, wie mittlerweile bei fast allen Mechs, Stärker wie auch Schwächer als andere sein. Wir haben mittlerweile genug Auswahl und es wird sich kein neuer Mech mehr finden, der mit einem enormen Alleinstellungsmerkmal ins Spiel kommt. Braucht es auch gar nicht, wir haben für fast jede Tonnage mittlerweile genug Auswahl. Ich freue mich auf den Fafnir.

Darüber hinaus kann PGI im Grunde recht wenig für das Aussehen des Fafnir, der ist keine PGI-Eigenkreation, sondern schon seid Jahren im Tabletop vorhanden. Wenn ich mir den Entwurf von PGI ansehe, hat er sicherlich etwas eigenes, aber man erkennt sofort das es der Fafnir ist und genau so soll es sein. Natürlich lässt er sich auch komplett anders aufbauen, eben das er die absolut perfekten Hitboxen hat, am Besten alle Hardpoints natürlich über der Schulter, usw....nur wäre es dann eben irgendwas (eben eine PGI Eigenkreation) welcher sie den Namen Fafnir geben, aber der Name alleine macht halt den Mech nicht aus. Wenn ich Fafnir im Spiel lese, will ich auch einen haben, der eben wie dieser aussieht.

Edited by PharaoDB, 06 January 2018 - 05:59 AM.


#14 Gonokokokkeninfektion

    Member

  • PipPip
  • Philanthropist
  • 25 posts
  • LocationGermany

Posted 06 January 2018 - 06:40 AM

Danke Pharao, du sprichst mir aus der Seele!

#15 suum74

    Member

  • PipPip
  • 28 posts
  • Location»Hoho! Afraskai kuku!«

Posted 06 January 2018 - 07:35 AM

Kann man so sehen, oder kann man so sehen. Abwarten.
Ich hätte mir den Fafnir sicher nicht gewünscht und hab auch nicht für ihn gestimmt, aber wenn ich mir so die concept art und die Waffenslots anschaue....irgendwie gefällt er mir immer besser.
Ist allerdings auch ein arg dicker Brocken. Ich sehe es förmlich vor mir: Treffen sich zwei Pirate's Bane hinter 'nem Fafnir. Sagt der eine: "Du links rum, ich rechts rum. In einer Stunde wieder hier!" Posted Image
Vor dem Piranha hab ich aber jetzt schon Angst...

Edited by suum74, 06 January 2018 - 07:36 AM.


#16 FLG 01

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • The People's Hero
  • The People
  • 1,843 posts

Posted 06 January 2018 - 08:12 AM

Ich muss auch sagen, dass mich die mitunter stark negative Reaktion irritiert. Auch wenn es nicht mein persönlicher Liebling ist, gehört der Fafnir einfach ins Spiel. Er ist einer der wichtigsten Mechs des Bürgerkrieges und als solcher hätte er eigentlich schon viel früher kommen müssen. Aber besser spät als nie. Freuen wir uns nach Thanatos, Hellspawn, Uziel und Osiris doch einfach mal, dass ein im Lore des FCCW relevanter Mech endlich den Weg zu MWO gefunden hat.

Was die Performance angeht... Das ist ein IS Assault und das heißt, die Quirks entscheiden maßgeblich über die Performance. Die Geometrie scheint mir aber recht günstig zu sein, da sie ein geringes Frontalprofil mit hohen, relativ eng zusammenliegenden Hardpoints bietet. Die Hardpoints selbst sind ordentlich, wenn auch nicht berauschend. Wenn dann ordentliche Armor-Quirks kommen und dazu Range- oder Cooldown-Quirks für die HGR...

Das größte Problem werden die Spieler sein. Assaults scheinen sowieso Neulinge und schlechte Piloten anzuziehen (warum auch immer; ich finde es sehr schwer, sie effektiv einzusetzen. Ein guter Assault-Pilot ist sein Gewicht in Gold wert, aber viele sind Dead Weight). Da der Fafnir ein beliebter Mech ist, werden wieder unzählige Spieler einen Fafnir fahren wollen, obwohl sie es gar nicht können.

Und dann fließen wieder die Tränen und dem Mech wird die Schuld zugeschoben. Am Piloten kann es schließlich niemals liegen. Nie. Posted Image

#17 Arend II

    Rookie

  • 4 posts

Posted 06 January 2018 - 09:09 AM

View PostFLG 01, on 06 January 2018 - 08:12 AM, said:


Das größte Problem werden die Spieler sein. Assaults scheinen sowieso Neulinge und schlechte Piloten anzuziehen (warum auch immer; ich finde es sehr schwer, sie effektiv einzusetzen. Ein guter Assault-Pilot ist sein Gewicht in Gold wert, aber viele sind Dead Weight). Da der Fafnir ein beliebter Mech ist, werden wieder unzählige Spieler einen Fafnir fahren wollen, obwohl sie es gar nicht können.

Und dann fließen wieder die Tränen und dem Mech wird die Schuld zugeschoben. Am Piloten kann es schließlich niemals liegen. Nie. Posted Image


Also Ich prophezeie das der Fafnir die King Crap als Premium Busfahrer Todesfalle ablösen wird, das Ding wird man zu 99% mit schlechten Builds und noch schlechteren Piloten durch die Gegend wanken sehen!

Wie das Ding am Ende dann wirklich performen wird, hängt halt auch sehr stark davon ab, inwieweit der Quirks spendiert bekommt, aber dürfte schwer werden an den Annihilator ranzukommen, allein schon wegen der Hitboxen!

Alles in allem is das Ding halt Fanservice und dürfte PGI sicherlich einiges an Umsatz bescheren, ob die IS nach dem Annihilator das Ding jetzt wirklich gebraucht hätte ist nen anderes Thema!

#18 Valerian3050

    Member

  • Pip
  • 19 posts

Posted 06 January 2018 - 09:11 AM

Also "konsequentes" Torso-Twisten düfte beim Fafnir , wenn er so kommt wie die Concept-Art es andeutet, Pflicht werden, sonst wird man ihn ziemlich schnell entwaffnen.
Obwohl viele,vorallem die im englischensprachigen Teil des Forums, schon jetzt meckern das XL-Reaktoren bei den Seitentorso quasi ein Instant-Tod darstellen. Das sehe kaum als Problem, weil sich die besten Waffenkombi für so eine Art Mech nicht mit einem XL-Reaktor realisieren lassen werden, weil einfach die Waffen zuviel Platz wegnehmen werden.

Finde es schade, dass PGI mal wieder kaum was traut in Sachen Hardpoints, vorallem um die Balance gegen die Clan-Mechs ein wenig zu verschieben. Viele würden die zu erwartenen großen Seiten-Hitboxen wohl eher akzeptieren, wenn eine Variante des Fafnir evt. je Seitentorso je 3 Ballistik Hardpoints hätten oder würden einen 5E mit je einem Ballistik-Hardpoint je Torso auch gut finden, wenn er dafür 3 AMS-Slots auf dem Mech verteilt hätte.
Sowas würde dem Fafnir Varianten auch ein Alleinstellungs-Merkmal geben gegenüber den schon vorhandenen 100 bzw. 95 Tonnern geben.

Mal eine Frage, warum meckern so viele über den Nightstar ?
Persönlich finde ich der gehört zu den besten IS Assaults oder anders gesagt er liegt mir besser als die anderen. Etwas was beim kommenden Fafnir auch entscheidend sein wird, ob er dem Piloten bei seinem Spielstil zusagt.

#19 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 19,053 posts
  • LocationBlue is the new Brown

Posted 06 January 2018 - 12:56 PM

Ok ja ich mecker gern und viel grade bei Mechs. Einfach weil ich endlich wieder mal das Boah kleiner Junge sieht ein Westauto Feeling haben will. Wie beim Artwork vom Black Jack. Oder dem Marauder oder Archer.
Night Star war cool zwar eher wie jemand der sein Weihnachtsgeschenk vorher gesehen hat. Cool aber nicht wirklich Boah.
Tscha und der Fafnir bringt so absolut nichts. Keine Story kein Artwork das man nicht schon kennen würde. Der Vanquisher z.B. das gleiche in Grün abet exakt - hätte ich Über den Klee gelobt.


#20 Narimasa Asano

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • The Moon
  • The Moon
  • 149 posts
  • Location1st Genyosha, Luthien, Draconis Kombinat

Posted 06 January 2018 - 02:27 PM

View PostJaidenHaze, on 06 January 2018 - 02:36 AM, said:

Die Diskussion ist müßig Posted Image


Punkt, Um, Ende !!!





1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users