Jump to content

Lrm Assaults - Ursache Pest Und Cholera (Srm Oder Lrm)


84 replies to this topic

#21 Duck Laurent

    Member

  • PipPipPip
  • 86 posts

Posted 09 January 2017 - 07:11 AM

View PostEiswolf, on 09 January 2017 - 04:53 AM, said:

Blöd gesagt geht es den meisten LRM Spielern um Fire and Forget. Die selben Spieler verwenden auch streaks.
Wenn eine Gauss oder PPK eine Fire and Forget Waffe wäre würden die Spieler eben diese nehmen.

Es ist nunmal so wie es ist. Die LRMs können auch Brainafk gespielt werden. Man muss nix vorhalten kann hinten stehen und kassiert sogar C-Bill mäßig relativ gut ab. Nur die wenigsten können tatsächlich LRM spielen und diejenigen die es können brauchen meistens nicht mehr als 1200 Schuss maximal und holen die Locks selbst und haben noch ordentlich Zweitbewaffnung drin.


Äähhhm... nö.

LRM ist kein Fire and Forget-Waffensystem. Dafür ist die Flugdauer idR zu lang. SSRM geht, die fliegen (Max Reichweite bedingt) nur zwei Sekunden. LRM verlieren ihr Lock, wenn man wegtwistet oder das Ziel wechselt.

Im Gegensatz dazu erfüllen Gauss und PPC zumindest teilweise die Bedingungen. Gute Spieler (nicht ich, ich will ja was sehen:-) sind schon zurück in Deckung, wenn die einschlagen. Natürlich fehlt die Komponente der autonomen Zielverfolgung - geschenkt.

Zur Ergänzung: ich habe anfangs auch mehr LRM verbaut, auch im Atlas (Asche über mein Haupt), habe im Laufe der Zeit aber von alleine begriffen, dass da Grenzen sind, die ich mit diesem Waffensystem nicht überschreiten kann. In den richtigen Händen kann es aber - in Maßen - wertvoll sein.
In meinem Hangar befindet sich aktuell - abgesehen von irgendwelchen Karteileichen, die noch im Stock sind, weil ich sie noch nie angefasst habe - aktuell genau ein Mech, ein HMN C (2xLRM15 + 3xERML, 5to Ammo, TC4), den ich ernsthaft so spielen möchte.


#22 Rotteck Koempel

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • Shredder
  • Shredder
  • 154 posts
  • LocationRamboTier

Posted 09 January 2017 - 07:16 AM

Und manchmal mach ich das "raketieren" einfach nur aus Spass!Posted Image Posted Image Posted Image

Egal ob KSR oder LSR. Hauptsache es zischt. Und das nur der Abwechlung wegen!

Neustes Beispiel ist mein Zyklop. Vollgestopft mit 7 KSR 4 oder 6 LSR 5 + Narc machen die in manchen Momenten einfach nur Spass. Insbesondere wenn sich andere darüber aufregen Posted Image . Auch wenn ich zugeben muß, das der Erfolg dieses Mech durchaus bescheiden ist. Aber es ist ja nur ein Spiel.

#23 CupraZero

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Overlord
  • Overlord
  • 707 posts
  • LocationNRW Neuss

Posted 09 January 2017 - 07:24 AM

Mein Hauptmotivation für LRMs (und zwar egal ob in Medium, Heavy oder Assault) ist jene:

Posted Image

Ernsthaft, ich steh da total drauf. Wobei ich wesentlich lieber in ner entsprechenden passenden Lanze spiele.

#24 Eiswolf

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Defender
  • The Defender
  • 2,013 posts
  • LocationRedfield

Posted 09 January 2017 - 07:27 AM

View PostDuck Laurent, on 09 January 2017 - 07:11 AM, said:


Äähhhm... nö.

LRM ist kein Fire and Forget-Waffensystem. Dafür ist die Flugdauer idR zu lang. SSRM geht, die fliegen (Max Reichweite bedingt) nur zwei Sekunden. LRM verlieren ihr Lock, wenn man wegtwistet oder das Ziel wechselt.



Äähhhm... das weiß ich, trotzdem denken anscheinend viele Spieler genau das.


#25 Old MW4 Ranger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Legendary Founder
  • Legendary Founder
  • 5,710 posts
  • LocationGermany/Berlin

Posted 09 January 2017 - 07:42 AM

Wobei es schon Spass macht ,. so einen LRM Stalker vor sich zu haben ,ohne Freunde steht er da, man bleibt innerhalb der 180m , er feuert salve um salve, während man genüsslich sein Cockpit anvisiert, oder ihn wenn er der 12te ist und zeit langsam Part für Part filetiert

Edited by Old MW4 Ranger, 09 January 2017 - 10:59 AM.


#26 Laserhupe

    Member

  • PipPipPipPipPipPip
  • Sho-ko
  • Sho-ko
  • 272 posts
  • LocationTreasure Beach

Posted 09 January 2017 - 07:51 AM

basilisk hats doch auf den punkt gebracht, assaults, egal welche config, sind die lachnummer 1 auf dem spielfeld mittlerweile. da ist es glatt schon egal, was man einbaut, gefressen wirst du von allem was kleiner ist und einen weit höheren alpha hat.
ich gönne jedem das build, auf das er bock hat. ein lrm assault geht mir aber nicht so auf die nüsse, wie ein lite, der 1-2 ppc in laserslots einbauen kann.
ein locust sollte verdammt nochmal umfallen, wenn man probiert ihm eine ppc umzuschnallen oder wenn er meint, er muss munter durch 2 gegnerlanzen spazieren und die müssen alle auf den halten, damit er down geht. aber nein, mom, die könnens halt einfach Posted Image
die kgc zb hab ich als einzigen assault noch nicht mal elited, weil das ding in der pgi spielmechanik einfach müll ist. ich war früher fast ausschließlich assaultfahrer, bis ich irgendwann schmerzlich realisiert habe, dass alles gefährlicher ist, als ein assault (ja die uberclan madIIc mal aussen vor, bis sie für cbills erhältlich ist, dann wird sie auch totgenerft).die IS mad zb haben sie dank resize praktisch xluntauglich gemacht.
ich fahre fast nur noch heavy oder med, da ich damit im schnitt bessere spiele absolviere als mit dem kö....komiker des schlachtfeldes (assault). jeder light lacht sich doch eins, wenn er nen assault sieht. jemand bei pgi muss assaults jedenfalls ganz schön hassen und ein wahrer litefanboi sein.
und wenn ich in den anderen fred gugge, dann spiegelt sich die abnahme der qualität in der spielmechanik wunderbar in den kontinuierlich abnehmenden spielerzahlen wieder. sie habens verkackt. aus kaufmännischer sicht sollten die längst pleite sein bei den zahlen.

noch eine WAHRe anekdote zum schluß:
gestern ein spiel auf tourmaline, kumpel und ich dropen mit einem 8er team. er im wale und ich im bolt. alle dieses achterteams waren leichter als ich und haben sich auf die hügel beim spawn verteilt und wollten sniperwars spielen. wir standen nackt im wind gegen 4 madIIc im gegnerteam und wurde einfach weggelutscht. die prosniper hatte das doch einfach nicht interessiert und wurden dann ebenfalls nach und nach aufgeraucht. das spiel hat wunderbar die aktuelle situation widergespiegelt.

#27 Rotteck Koempel

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • Shredder
  • Shredder
  • 154 posts
  • LocationRamboTier

Posted 09 January 2017 - 08:06 AM

View PostLaserhupe, on 09 January 2017 - 07:51 AM, said:

... geht mir aber nicht so auf die nüsse, wie ein lite, der 1-2 ppc in laserslots einbauen kann.
ein locust sollte verdammt nochmal umfallen, wenn man probiert ihm eine ppc umzuschnallen oder wenn er meint, er muss munter durch 2 gegnerlanzen spazieren und die müssen alle auf den halten, damit er down geht. ...


Wahre Worte gelassen ausgesprochen!!!

Es kann nicht sein, das man mehr als eine Doppel-PPK in einem Locus oder Cheetah versenkt ohne das der nenneswerten Schaden nimmt.

#28 Eiswolf

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Defender
  • The Defender
  • 2,013 posts
  • LocationRedfield

Posted 09 January 2017 - 08:16 AM

Ja das dachte ich mir auch immer wenn das blöde Teil einen Treffer nach dem anderen kassiert und nichts nennenswertes passiert.
Was mir allerdings schon öfter aufgefallen ist (kann auch subjektive Wahrnehmung sein) das Lights wenn sie still stehen den vollen Schaden fressen und in der Bewegung gefühlt nur 20% des Schadens.

Edited by Eiswolf, 09 January 2017 - 11:43 AM.


#29 N F X

    Member

  • PipPipPipPipPipPip
  • Rage
  • Rage
  • 418 posts
  • LocationSian, Zi-Jin Cheng

Posted 09 January 2017 - 08:27 AM

Laserhupe meinte das man in Locusts keine PPCs ein bauen sollen dürfte. weil die dann umfallen müßsten mit so einer dicken Waffe im Arm. Aber ihr (Rotteck und Eiswolf) hab natürlich mit eurer Aussage auch recht Posted Image

@ Raiden unter mir (will nicht so offtopic werden mit nem neuen Post): Gestern in Kanajashis Stock stream habe ich mit einer Doppelgauss salve ein frisches Locustbeinchen entfernt und ihn mit der nächsten salve komplett in den Boden gestampft. Ich weiß ja nicht was du falsch macht Posted Image

Edited by N F X, 09 January 2017 - 08:38 AM.


#30 Rayden Wolf

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Grizzly
  • The Grizzly
  • 714 posts

Posted 09 January 2017 - 08:31 AM

Wenns denn 20% waeren...
Ich hab in Lolcuste schon Doppelgausssalven versenkt, da blinkts kurz und danach ist das bein gelb. Dafuq O_o

Edit meint die Panzerung, nicht die Struktur.

Edited by Rayden Wolf, 09 January 2017 - 08:32 AM.


#31 Duck Laurent

    Member

  • PipPipPip
  • 86 posts

Posted 09 January 2017 - 08:42 AM

View PostEiswolf, on 09 January 2017 - 07:27 AM, said:


Äähhhm... das weiß ich, trotzdem denken anscheinend viele Spieler genau das.


Sorry, da hab ich wohl die Ironie überlesen...


#32 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 16,611 posts
  • LocationFree-Fire Zone: Freital

Posted 09 January 2017 - 11:18 AM

Naja lights und ppc ist ein anders Ding und liegt nur daran das man keine 5sec überlegt und das Hitzesystem repariert (wenn ich für jeden diese Sätze 10cent bekäme - na gut Millionen hätte ich noch nicht - aber für 300g besten Stoff würde es reichen)

Assault - dank dem tollen Rescale ist das wirklich Pest - mein Zeus ist nun lahmer schlechter Bewaffnet - dabei ist das afaik eher ein Heavy - Assaults fangen erst bei 90t an.

Ich könnte sogar mathematisch beweisen was falsch läuft aber ich glaub das schenken wir uns.

Und wer bis jetzt seinen KDK3 nicht gelevelt hat schafft es nimmermehr das Ding ist grausam.

Hardpointgrößen bin ich für - zumindest wenn damit verbunden ein Waffen Rescale einher geht
(nicht das es notwendig wäre - da jede Waffe für jeden Slot ein individuelles Modell hat - also aus der Gauss im MAD ne richtige Gauss zu machen wäre die sache von Sekunden, oder die AC im Cent

Edited by Karl Streiger, 09 January 2017 - 11:20 AM.


#33 Eiswolf

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Defender
  • The Defender
  • 2,013 posts
  • LocationRedfield

Posted 09 January 2017 - 11:29 AM

Ja. Das Rescalling war für die meisten Assaults der Todesstoß...
Mein Zeus ist seither auch nicht mehr das was er war.
Außerdem verstehe ich noch immer nicht warum ein Shadowhawk und ein Phönixhawk größer sein müssen als ein Atlas.
Zumal im BT der Atlas als einer der größten und mächtigen Mechs beschrieben wird...

Soviel zur Aussage eines Russ "Ich bin BT Fan und kenne mich aus..."

#34 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 16,611 posts
  • LocationFree-Fire Zone: Freital

Posted 09 January 2017 - 11:49 AM

So ne MRM 30 auf dem ZEU-6S wäre auch eine Hausnummer - weil LRM ist blöd - eine SRM Rack ist noch schlimmer - aber ne MRM 30, AC10 und 4 MLAS würden den gut abgehen lassen.
Auch KGC als MRM Träger - oder die Hero Plunse - das große Gewicht würde das auch zur Primären Assaultwaffe werden lassen - wie und ob sich 3-4 MRM 30 bändigen lassen sei mal dahin gestellt zumindest Munitionsprobleme werden diese Chassis haben.

#35 SHRedo

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Shredder
  • 506 posts
  • LocationNiemalsland

Posted 09 January 2017 - 11:52 AM

ich seh das so, warum spielen leute in World Of Tanks arty?
ist im grunde relativ nutzlos und komplett team support abhängig.
Weil die arty halt auch gewinnbringenden schaden macht und
kontinuierlich schaden austeillen KANN.
Und LRMer können schaden austeilen wo sonst keiner hinlangen kann.
Die einzigen 2 kandidaten die in MWO was mit role warfare zu tun haben sind mmn
Lights (besorgen die locks) und LRM mechs (nutzen das aus).Wenn die gut zusammen agieren
kann das für den ins ziel gefassten echt frustrierend sein.
Und zu dem vergleich mit world of tanks.Klar, da macht die arty auch mal one-shots.
Aber wo die arty in WOT 50 sekunden nachlädt hämmert der LRM mech kontinuierlich
raketen raus.

#36 Netatron

    Rookie

  • 8 posts

Posted 09 January 2017 - 12:09 PM

Hallo alle miteinander. Bin zwar bisher nur Forums- Stalker gewehsen, aber zu der Diskusion muss ich mich doch mal äusern. Also raus auf den Exekutionsplatz.

Ich wurde von LRM`s schon so oft zerschossen, dass ich inzwischen eine ausgeprägte Lurm-Phobie habe. Ehrlich gesagt keine Ahnung wo sich all die unfähigen Piloten rumtreiben, aber ich hätte gerne mal einen im Gegnerteam. Klar da rennt auch mal einer im ersten eigenen Mech rum und haut die Dinger in die Wand, aber nach ein paar Spielen hat er (.. oder sie?) es entweder begriffen oder steigt auf andere Waffensysteme um. Ich persönlich empfinde LRM´s als ebenso wirkungsvoll um Gegner auszuschalten wie jedes andere Waffensystem. Nur das es sich von seinen Vor- und Nachteilen stark von Direktfeuerwaffen unterscheidet.

Wie hier auch schon geschrieben wurde kann ich beispielsweise nicht gleich wieder in Deckung abtauchen, wenn ich will das meine Raketen auch einschlagen. Andererseits kann ich Gegner wunderbar zerlegen ohne mich selbst zeigen zu müssen, wenn dieser eine Narc verpast bekommen hat.

Ich persönlich kann beide Seiten, die reinen LRM Boote sowie auch die LRM Verweigerer, nicht wirklich verstehen. Ein reines Boot taugt nur in einer Grupe was, die Meinung teile ich völlig, aber in so ziemlich jeden Assault passt ne LRM 5 und ne Tonne Munition für das Ding. Wenn das 8 Mechs dabei haben hilf auch kein AMS mehr und die Feuerkraft für Direktfeuerwaffen ist kaum eingeschränkt. Und mal ehrlich, nen größeren Reaktor für die Tonnage einbauen? Ob die Kiste jetzt 49 km/h oder 53 km/h schnell ist macht doch wirklich keinen Unterschied bei so ner riesen Zielscheibe.

Einer meiner Lieblings-Mechs ist ein Mauler mit 4 LRM 5, 2 UAK 5 und 2 Med Lasern. Je nach Gegner und Karte funktioniert er mal mehr und mal weniger gut, aber gefärlich ist der immer. Als viel tödlicher für ein Team empfinde ich die Egotrip Spieler, die weder ihre Ziele aufschalten, noch ihren Kameraden unterstützen, wenn diese bedrängt werden.

So, jetzt darf auf mich (wieder) geschossen werden und wehe ich sehe auch nur eine Kugel ohne meinen Namen drauf. Die kleine Mühe könen sich eure Rekruten schon machen.

#37 Eiswolf

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Defender
  • The Defender
  • 2,013 posts
  • LocationRedfield

Posted 09 January 2017 - 12:51 PM

Hmmm...
Wenn man sich richtig verhält nutzt nicht Mal eine NARC etwas.
Jede Karte bietet Wege den LRMs zu entgehen ob mit oder ohne NARC sogar Polar hat diese Wege, nur die wenigsten Spieler schauen darauf und die wenigsten haben die Geduld es zu nutzen (Umwege) das ist mir zumindest in den unteren Tierstufen aufgefallen (wird aber zum Teil nicht besser wenn man aufsteigt)

Niemand sagt das LRMs komplett nutzlos sind, es geht rein um die Leute die sie nutzen und selbst nach 100 Matches ihre IS LRMs in die Wand setzen auf über 1000 Meter schießen oder unter 180 oder weiterhin auf den genarcten Mech feuern obwohl der schon lange in Deckung steht und nichts ankommt.

Diejenigen die ständig nach Locks schreien aber sich selbst nicht hinstellen und sich die Locks holen aber die Frontschweine die schon überall rauchen anschnautzen "Hold Locks!"

Ja ab und zu geht man im LRM Regen unter aber dann muss man dazu lernen und sich dementsprechend anpassen und die Maps kennen wo man stehen kann und wo man sich bewegt wenn LRMs kommen oder man genarcten ist. Wer ständig im LRM Regen stirbt macht etwas falsch und sollte sich überlegen was er besser machen sollte.

Edit: Ich fahre auch LRM Boote, jedoch habe ich einen etwas aggressiveren Spielstil und hole mir meine Locks selbst! Und ich fahre sogar ab und an LRM Assaults und die in der ersten Reihe bzw. maximal 200-300 Meter dahinter und das wichtigste ich schieße nie über 900 Meter und selbst mit 900 Schuss komme ich ganzes Match durch und es bleibt sogar noch was übrig.

Edited by Eiswolf, 09 January 2017 - 12:57 PM.


#38 Old MW4 Ranger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Legendary Founder
  • Legendary Founder
  • 5,710 posts
  • LocationGermany/Berlin

Posted 09 January 2017 - 09:13 PM

Also bisher sind LRMs für mich im Heavy gar kein Problem , alle laufen mindestens 75 kmh ,haben immer Radar Deprivation drin (wird interessant ohne module) und ansonsten twisten und die Hagelkörner verteilen bis man wieder in Deckung ist, solange da keine Narc klebt und man sich abschalten muss , oder die roten einen guten Spotter haben , ich ein neues Chassie level oder einen schlechten Tag habe,oder einem auf Tourmaline gleich 4 LRM boote am Spawn empfangen ...wer da immer Probleme hat, macht was falsch , nutzt keine Deckung ,steht zu offen , braucht zu lange zu aimen oder ist mit einem falschen Build oder einem Assault zu offen unterwegs ,oder spielt nur gegen koordinierte LRM Teams...ansonsten ,wenn man selber LRMs fährt und zersägt wird
-Liefert das Team kein Unterdrückungsfeuer , braucht man zu lang zum aufschalten , ist man noch zu weit weg (beste Entfernung für LRMs um 500m), kein TAG drin -hat die Klappen nicht offen, keine Module für LRMs drin und zu große Werfer die zu lange benötigen oder spielt zu immobil, man sollte sich auch kein Ziel wählen ,wenn das ganze team nichts macht, und Rot sich nur auf einem allein konzentreiren muss, also die passende Gelegenheit abwarten ,wenn ein Ziel vom Team fokussiert wird , bzw der Gegner beschäftigt ist.

immerhin bekommt man da sogar eine akustische Warnung !!! spätestens da ,sollte man seinen Hintern in Deckung bewegen und wenn da keine ist , oder man sie nicht erreicht , hat man schon mal was grundsätzlich falsch gemacht

Edited by Old MW4 Ranger, 09 January 2017 - 09:22 PM.


#39 Netatron

    Rookie

  • 8 posts

Posted 09 January 2017 - 11:59 PM

Guten Morgen Eiswolf, Guten Morgen Ranger,

zunächst kurz zu deiner Aussage Eiswolf, dass die Spieler nach hundert Kämpfen immernoch keine LRM´s gescheid einsetzen. Sind es wirklich immer die selben Namen die du da liest? Oder ist das eher eine subjektive Wahrnehmung weil die LRM´s schon wieder in der Wand landen? Wenn jemand eine PPK in der Erde versenkt sieht das niemand. Selbst wenn es ein oder zwei andere Spieler sehen ist es in dem Moment uninteressant, passiert ja jedem mal. Wenn die LRM ins Haus krachen sehen das so ziemlich alle 24 Spieler. Wenn es aber immer der oder die selben Spieler sind die mit der Waffe so umgehen, dann besetzt das wohl eher eine Nische im SM-Bereich und hat nichts mit dem Spiel zu tun sondern mit der Lust an Schmerzen.Den wer daran gefallen hat zerschossen zu werden ohne nenneswert ausgeteilt zu haben spielt aus anderen Gründen als um zu gewinnen.

Auch das Geschreie nach Loks Ist mir selbst bisher nicht aufgefallen. Wenn jemand am Anfang darauf hinweist, dass er ein LRM Boot ist empfinde ich diese Information eher als nützlich, da ich mich dann entprechend verhalte und bei mehreren Zielen auch versuche eines zu wählen das für den LRM-Beschuss günstig steht. Das jemand aller 30 Sekunden nach ner Zielerfassung schreit hatte ich noch nie.

Wahrnehmungen sind oft sher subjektiv, auch laufen viele Faktoren mit ein. Ich selber spiele jetzt seid glaube ich 2...3 Monaten und würde mal so dreist sein zu behaupten das ich mitlerweile die Tonage wert bin die ich aufs Feld schleppe. Aber ich mache mit sicherheit noch nicht alles richtig oder kenne jedes Eck und jeden Weg auf der Karte.
Und ... jetzt mal ehrlich sein zu dir selbst ... wenn die Spieler mit LRM wirklich so schlecht sind, immer nur außer Reichweite stehen und sie monatlich Prämien vom städtischen Abrissunternehmen bekommen .... wieso ist dann ein Umweg oder das Deckung suchen nötig ? Wenn du dir eine Position suchen must, die für deinen eigenen Schaden eigentlich nicht optimal ist oder du Umwege laufen must um im LRM Regen nicht zu sterben, erfüllt das Waffensystem dann nicht auch seinen Zweck?

@ Ranger
Der MM hatt uns schon ein paar mal zusammengewürfelt. Mir ist da unser erster gemeinsamer Trop sehr im Kopf geblieben. Habe mir damals gedacht "he, den haste doch schon mal gelesen .. an den hängst du dich mal dran und schaust wie der spielt, vielleicht lernst du noch was." Wir wahren auf Crimson, du standest oben auf der Platform und bist im LRM Regen der über den Hang kam gestorben. Hab damals zwar nicht viel gelernt was das Kämpfen betrift. Dafür aber das es beim Sterben nicht nur mir so geht.

Außerdem habe ich von Assults gesprochen nicht von Havys wie du, fix nen 100 tonner mal in deckung bringen, würde ich gerne mal sehen ( Ist wirklich ehrlich gemeint, kein Sarkasmus ). Auch hast du bereits entsprechen Geld gefarmt für all die Module. Ich bin beispielsweise noch dabei meine Lieblingsmechs entsprechend auszurüsten.

Und damit wären wir auch wieder bei subjektiver Wahrnehmung. Wir alle stehen im Spiel auf unterschiedlichen Positionen haben unterschiedliche Erfahrungen und Ausrüstung. Aus meiner Statistik kann ich erkennen das ich mit LRM´s nicht schlechter bin als mit anderen Waffen. Bei mir landen zwischen 30% und 50% nicht da wo sie hin sollen. Nur bei den LRM´s fälts halt allen auf wo die einschlagen....

#40 Eiswolf

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Defender
  • The Defender
  • 2,013 posts
  • LocationRedfield

Posted 10 January 2017 - 12:27 AM

Wie du meinst.

Das Problem an den LRM Spielern ist schlicht das die meisten dieses Waffensystem schlicht und ergreifend falsch einsetzen.
Die Umwege ergeben sich aus der Geländeausnutzung um die LRM Boote die meistens irgendwo ohne Schutz stehen dazu zu bewegen ihre LRMs in der Botanik zu versenken (Ammo wasting) bzw. um nicht schon bei der Annäherung mehr Schaden zu fressen als nötig.

Es geht darum das ein Assault mehr Panzerung hat und selbst als LRM Schleuder er diese Panzerung bei einen Push mit den anderen teilt und so seinen Team hilft selbst in Aktion zu treten, jeder Gegnerische Mech der auf einen Assault schießt, schießt nicht auf die anderen die in diesen Fall den Gegner überrennen können. Selbst wenn der LRM Assault in der zweiten Reihe mit pusht ist er mehr wert (selbst Locks holen, nicht angewiesen auf zweite, Unterstützung ist besser da er dadurch sieht was vorne passiert, Artemis greift besser, schnellerer Ziel Wechsel, bessere Feuerkontrolle, Geschützt vom eigenen Team, geringe Gefahr von Wolfpaks gefressen zu werden, usw.)

Die meisten stehen alleine hinten und werden einfach gefressen ohne den Team wirklich genützt zu haben und genau das ist das was die meisten aufregt.
Oft genug gingen Matches eben wegen solcher Spieler verloren.

Dazu kommt das in den unteren Tierstufen die LRM als Einsteiger freundliche Waffe gesehen wird (hab in Tier5 begonnen und habe die Tiere durch gemacht also weiß ich schon aus meinen Erfahrungen was da los ist und was mit LRMs getrieben wird)

Und es sind nicht immer die selben Spieler (leider) in den höheren Tiers wird dieses Verhalten seltener.
Wenn jemand tatsächlich ernsthaft LRM spielen möchte sollte er sich die YouTube Videos des LRM Abends ansehen wo alles ganz genau erklärt wird wie man sein Team sehr gut unterstützt und selbst erfolgreich LRMs spielt. Es gibt sogar einen Part mit Gegenmaßnahmen und Kontermöglichkeiten dieser.
Selbst das Bending wird erklärt und wie man es übt.

Edited by Eiswolf, 10 January 2017 - 12:31 AM.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users