Jump to content

CW wird zu Grabe getragen - Ein konstruktiver Fortsetzungsthread


260 replies to this topic

#181 PFC Carsten

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Little Helper
  • Little Helper
  • 2,148 posts
  • LocationOn your six

Posted 12 January 2018 - 01:16 PM

View PostKinski Orlawisch, on 12 January 2018 - 09:24 AM, said:

Mit MPL isser zu heiß.

Zum 200m-Brawlen ja. Aber das weiß man ja vorher und dann geht's wieder ins Positioning, sprich, wenn ich mich von einem SRM-BSW auf <300m stellen lasse, habe ich was falsch gemacht. bekomme verdient was auf die Kauleiste und lerne (hoffentlich) draus.

View PostFrater Sender, on 12 January 2018 - 09:53 AM, said:

@Kinski Orlawisch
Tja Carsten hat noch nicht im Linebacker gegen einen Assassin oder einen Bushie gespielt, daher seine Unwissenheit.

Gegen BSWs ja, das ist kein Problem, nichtmal mit einer lahmen NVA. Gegen ASNs ist das natürlich anders. Die sind mbMn derzeit etwas kaputt, so wie auch CMDs. Die ACHs waren's ja auch lange Zeit, aber das hat PGI irgendwann gefixt.

View PostFrater Sender, on 12 January 2018 - 11:31 AM, said:

@PFC Carsten
Hey sorry, aber ich schreibe mir hier die Finger wund, nur damit mir nachher jemand die allerselbe Story, nur ein bisschen umgeschrieben, wieder reinschiebt. Ist so ähnlich wie ein Endlostonband. Ich versuche hier die Leute mit Tatsachen und Beweisen von der Situation, in der wir wirklich stecken, zu berichten. Es macht mich leider ein wenig aggressiv wenn mich ein Gläubiger mit verklärtem Gesicht anschaut und sagt: Jesus lebt, während er 2m weiter hinten tot am Kreuz hängt.(Ich will hier keine Blasphemie starten, sondern nur ein für alle mal klar legen wie ich das empfinde)Nochmals, tut mir leid wenn ich zu aggressiv war.

Passt schon, kein böses Blut. Ich hab halt andere Erfahrungen gemacht als du. Und jemandem, der unter Location das da stehen hat, was bei dir steht, kann ich eh nicht böse sein. :)

#182 daPaule

    Member

  • PipPipPipPipPipPip
  • 299 posts

Posted 12 January 2018 - 01:23 PM

View PostMemnon Valerius Thrax, on 12 January 2018 - 12:31 PM, said:

Die Claner haben nur eine Chance gegen ihn: wenn sie die Beine wegschiessen. Und das alleine sagt alles aus, wie OP das ist, wenn diese Option mir als einziges bleibt.


Also für mich ist das unabhängig von Clan oder IS: scouting schiesst man Beine. Hat es so mancher Mitspieler nicht verstanden oder spielt gar ssrms/atm/lrm .. die Puppe zeigt es ja an, eventuell adaptieren.

Für mich ist das Geweine über den Bushi identisch zur Crow: 55t, nicht human und damit "komische" hitboxen sowie tonnage bedingt eben einen guten punch.

--> gut ja, op ist da nix. Rein subjektiv natürlich..

#183 PFC Carsten

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Little Helper
  • Little Helper
  • 2,148 posts
  • LocationOn your six

Posted 12 January 2018 - 01:32 PM

View PostMemnon Valerius Thrax, on 12 January 2018 - 12:31 PM, said:

Die Claner haben nur eine Chance gegen ihn: wenn sie die Beine wegschiessen. Und das alleine sagt alles aus, wie OP das ist, wenn diese Option mir als einziges bleibt.

Moment, ich geh mal was probieren... :D

#184 Memnon Valerius Thrax

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • FP Veteran - Beta 2
  • FP Veteran - Beta 2
  • 766 posts
  • LocationGermany

Posted 12 January 2018 - 02:47 PM

also beim Hunchi IIC mit den fetten LBX würde ich immer auf einen Seitentorso gehen.
Die LBX wird schnell rausgekritet. Einem Centurion würde ich ebenfalls nicht die Beine wegsäbeln, einem Griffin evt.

#185 Frater Sender

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Mercenary Rank 4
  • Mercenary Rank 4
  • 666 posts
  • Locationretired

Posted 12 January 2018 - 05:02 PM

Bushiepiloten die Ahnung haben was sie tun werden auf einen Linebacker drauflaufen und wenn sie dann dran sind schießen. Ist so ähnlich wie wenn dich einer im Schwitzkasten hält und dir von unten in den Unterleib holzt. Da hilft nur noch wenn du Mates hast die mit auf den schießen, denn du triffst den so gut wie nicht mehr. Meist ist dein Mech danach Schrott, aber wenn du Glück hast kannst du noch weghumpeln. Sind zusätzlich noch Assassine im Spiel und der Boden ist uneben und es ist ein schlechtes Schußfeld hat man ausgesorgt. Gegen Assassine hilft nur aus unterschiedliche Richtungen reinschießen. Irgendjemand trifft die unsichtbare Hitbox dann schon, die sich bestimmt nicht da befindet wo man es vermuten würde.
Leute: Wenn jemand auf dich pusht, was willst du dann positionieren? Was soll das bringen? Könnt ihr mir das mal erklären, am Besten anhand eines Beispiels. Ich verstehe nicht was da geglaubt wird was man da machen kann. Es geht um Flächenkontrolle, die verlierst du wenn du gepusht wirst, da kannst du stehen wo du willst und wie du willst. Die gibts erst zurück wenn du es geschafft hast den Feind wegzunieten. Das ist doch der Sinn eines Pushes dem anderen die Kontrolle wegzunehmen, die Formationsvorteile kaputt zu machen und im Chaos die Oberhand bekommen. Wenn es keinen Vorteil hätte würde man es doch gar nicht machen.

#186 PFC Carsten

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Little Helper
  • Little Helper
  • 2,148 posts
  • LocationOn your six

Posted 13 January 2018 - 04:06 AM

View PostFrater Sender, on 12 January 2018 - 05:02 PM, said:

Bushiepiloten die Ahnung haben was sie tun werden auf einen Linebacker drauflaufen und wenn sie dann dran sind schießen.

MPL-LBK-Piloten, die ebenfalls Ahnung haben, werden ab ca. 500m das Feuer eröffnen und dabei mit knapp 69 km/h zurückweichen, und bei ~300m umdrehen und bei der Vorwärtsbewegung ohne BSW-Geländegewinn wieder runterkühlen können, nachdem sie vier Alphas in die BSW-Beine gejagt haben. Das gilt für koordinierte Teams und 1v1 gleichermaßen. Im Quickplay ist ein Push bei dem alle mitmachen natürlich schwieriger aufzuhalten.

View PostFrater Sender, on 12 January 2018 - 05:02 PM, said:

Leute: Wenn jemand auf dich pusht, was willst du dann positionieren? Was soll das bringen? Könnt ihr mir das mal erklären, am Besten anhand eines Beispiels. Ich verstehe nicht was da geglaubt wird was man da machen kann. Es geht um Flächenkontrolle, die verlierst du wenn du gepusht wirst, da kannst du stehen wo du willst und wie du willst. Die gibts erst zurück wenn du es geschafft hast den Feind wegzunieten. Das ist doch der Sinn eines Pushes dem anderen die Kontrolle wegzunehmen, die Formationsvorteile kaputt zu machen und im Chaos die Oberhand bekommen. Wenn es keinen Vorteil hätte würde man es doch gar nicht machen.

Da haben wir ganz offensichtlich andere Ansichten. Klar, im Siege kannst du den Gegner nicht ewig in deiner Basis rumstehen und alles kaputtmachen lassen, da musst du etwas weiter vorne verteidigen. Auf allen anderen Karten ist das Gelände beinahe nebensächlich und die meisten Ansager wiederholen nur das, was sie mal irgendwo im YT- oder Twitch-Stream gehört haben: „Push“, „Take the high ground“ und so weiter. Da Mechs aber keine ermüdenden Soldaten sind und keine Schwerter schwingen oder Speere schleudern, also Taktiken nutzen, bei denen „high ground“ sinnvoll wäre, sind die meisten dieser Ansagen nur Stereotypen.

Am meisten habe ich im Siege/Invasion den „Push“-Call geliebt, nach dem dann das Team halb kaputtgeschossen innerhalb des Gates stand und dann keiner mehr ansagte, weil er nicht wusste, wie es weiter gehen sollte. :D Aber egal, das wird off-topic.

#187 Memnon Valerius Thrax

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • FP Veteran - Beta 2
  • FP Veteran - Beta 2
  • 766 posts
  • LocationGermany

Posted 13 January 2018 - 05:00 AM

Mach das doch mal Carsten.
Geh mal ins CW und mach es. Dann hast da auch mehr als 2 Spiele.

#188 PFC Carsten

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Little Helper
  • Little Helper
  • 2,148 posts
  • LocationOn your six

Posted 13 January 2018 - 05:35 AM

Ich hatte da schon mehr als genug Spiele edit: bevor die Zählung resettet wurde Gerade nachgesehen - meine beiden Spiele die jetzt gezählt werden scheinen Scouting Matches gewesen zu sein. Immerhin eine weiße Weste mit 2,0 WL und KDR ;D . Solange PGI nichts grundlegendes ändert, ist FaP für mich völlig unattraktiv. Wenn du mal älter wirst, wird dir deine restliche Lebenszeit vielleicht auch zu schade sein, um sie mit Dingen zu vergeuden, die keinen Spaß machen, Jan.

Edited by PFC Carsten, 13 January 2018 - 06:44 AM.


#189 eXizt

    Member

  • PipPipPip
  • The Predator
  • The Predator
  • 96 posts
  • LocationGermany

Posted 13 January 2018 - 06:07 AM

Zu welchen Buchmacher muss ich gehen um darauf zu wetten das und wann dieser Thread geschlossen wird?

#190 Memnon Valerius Thrax

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • FP Veteran - Beta 2
  • FP Veteran - Beta 2
  • 766 posts
  • LocationGermany

Posted 13 January 2018 - 06:20 AM

Das mit dem Alter ist ziemlicher Quatsch.
Man kann auch mit 12,18,25,30,35,40 seine Prioritäten setzen wie es einem passt.
Die größten CW Suchtis sind alle über 30 und dazu gehöre ich weder vom Alter, noch von der Menge an Spielen.

Das mit dem Spass lass ich mal gelten, darum bewege ich mich nur unfreiwillig ins Pub. Mit zusammengebissenen Zähnen.
Leider muss man das machen und kann man nicht umgehen, wie du CW.
Tolles Spiel halt. Warum auch nicht Server aufsetzen wo die Leute auswählen können, was man spielen will.
Lieber noch 2 Schritte zurückgehen und Modi wie Incursion und Escort implementieren und den Spielern den Willen rauben, vorher Spielmodi abzuschalten.

Für QP waren die alten Zeiten wirklich besser.

Edited by Memnon Valerius Thrax, 13 January 2018 - 06:22 AM.


#191 Frater Sender

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Mercenary Rank 4
  • Mercenary Rank 4
  • 666 posts
  • Locationretired

Posted 13 January 2018 - 10:50 AM

View PostPFC Carsten, on 13 January 2018 - 04:06 AM, said:

MPL-LBK-Piloten, die ebenfalls Ahnung haben, werden ab ca. 500m das Feuer eröffnen und dabei mit knapp 69 km/h zurückweichen, und bei ~300m umdrehen und bei der Vorwärtsbewegung ohne BSW-Geländegewinn wieder runterkühlen können, nachdem sie vier Alphas in die BSW-Beine gejagt haben. Das gilt für koordinierte Teams und 1v1 gleichermaßen. Im Quickplay ist ein Push bei dem alle mitmachen natürlich schwieriger aufzuhalten.


Da haben wir ganz offensichtlich andere Ansichten. Klar, im Siege kannst du den Gegner nicht ewig in deiner Basis rumstehen und alles kaputtmachen lassen, da musst du etwas weiter vorne verteidigen. Auf allen anderen Karten ist das Gelände beinahe nebensächlich und die meisten Ansager wiederholen nur das, was sie mal irgendwo im YT- oder Twitch-Stream gehört haben: „Push“, „Take the high ground“ und so weiter. Da Mechs aber keine ermüdenden Soldaten sind und keine Schwerter schwingen oder Speere schleudern, also Taktiken nutzen, bei denen „high ground“ sinnvoll wäre, sind die meisten dieser Ansagen nur Stereotypen.

Am meisten habe ich im Siege/Invasion den „Push“-Call geliebt, nach dem dann das Team halb kaputtgeschossen innerhalb des Gates stand und dann keiner mehr ansagte, weil er nicht wusste, wie es weiter gehen sollte. Posted Image Aber egal, das wird off-topic.

Das machst du mit mir im Linebacker nicht ein einziges Mal, da schieß ich dir den Rücken raus, bzw das sind 2 von euch schon vor dem wieder Umdrehen tot. Der Bushie ist nur dann im Vorteil wenn er das nutzt in dem er besser ist als ein Linebacker, er ist tanky und beweglich und er hat SRM die weniger streuen. Wenn du den Linebacker schlagen willst in dem du versuchst etwas zu nutzen wo er klar der Bessere ist, dann bekommst du die Quittung.


Es gibt einen einfache Formel um zu berechnen ob man einen Push theoretisch aufhalten kann. All deine Alpha-Feuerkraft-DPS mal der Zeit die der Feind braucht um durch deine Linien zu gehen, gegen all die Panzerung und Innere Struktur die auf dich zu kommt. Geht das theoretisch, dann rechne ungefähr, je nach dem Können deiner Leute bis zur Hälfte dieser Feuerkraft weg, bedingt durch: keine Schußlinie (Chaos, Flächenkontrollverlust), Fehlsschüsse die nicht den CT treffen und blankes Unvermögen der Leute durch Streß, Fehlschüsse bedingt durch die Geschwindigkeit der Feindmechs oder Schußblockaden der Waffenmechanik. Du wirst fest stellen, falls das Feindteam im Todesknödel auf dich zu kommt und nicht freiwillg vor deinen Linien stehen bleibt, zu keiner Zeit ist das schaffbar. Darum wird diese Strategie ja gern angewandt, weil es dann nur noch auf die Brawlability ankommt.
Natürlich gibt es Tricks als Verteidiger die man ausnutzen kann, eine gewisse LIAO-Einheit hat letztens einen kennen gelernt und das mit ihrer Heavywave bezahlt, lol. Das sind aber ganz geheime Clangeheimnisse. Posted Image

Edit:
@Memnon
Aber deutlich jenseits von 50 geht es ans Eingemachte, was Reaktion und Situationsawareness anbelangt.... Aber das wirst du selbst noch raus finden.Posted Image

Edited by Frater Sender, 13 January 2018 - 10:57 AM.


#192 Memnon Valerius Thrax

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • FP Veteran - Beta 2
  • FP Veteran - Beta 2
  • 766 posts
  • LocationGermany

Posted 13 January 2018 - 01:16 PM

ey, was geht bitte ab.

Ich hab grad meinen Rekord eingestellt und das mit nur 2 Maschinen.

Warhammer: 850dmg, 8 Kills
Cyclop: 1334dmg, 9 Kills

Kann man ja mal so stehn lassen. IS hats echt schwer.

#193 PFC Carsten

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Little Helper
  • Little Helper
  • 2,148 posts
  • LocationOn your six

Posted 13 January 2018 - 01:51 PM

View PostFrater Sender, on 13 January 2018 - 10:50 AM, said:

Das machst du mit mir im Linebacker nicht ein einziges Mal, da schieß ich dir den Rücken raus, bzw das sind 2 von euch schon vor dem wieder Umdrehen tot.

Ich im LBK und du im BSW oder wie meinst du dast? Wie schießt du mir den LBK-Rücken mit dem BSW raus, wenn du außerhalb deiner SRM-Reichweite von 270m + Skills bist? Das will ich sehen. Posted Image

View PostMemnon Valerius Thrax, on 13 January 2018 - 01:16 PM, said:

IS hats echt schwer.


Ist halt immer die Frage gegen wen.

Edited by PFC Carsten, 13 January 2018 - 02:23 PM.


#194 Memnon Valerius Thrax

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • FP Veteran - Beta 2
  • FP Veteran - Beta 2
  • 766 posts
  • LocationGermany

Posted 13 January 2018 - 02:35 PM

Das gegen wen ist schon fast egal bei IS.

Durch die Mehrtonnage kannst du Leute schlagen, die mehr Skill haben als man selbst.
Alles was selber Skill ist, wird unfair für die Clans. Und alles was weniger Skill hat als du selbst, endet in Massaker.

17 Kills, 2k Dmg mit 2 Maschinen. sry aber ne.

Edited by Memnon Valerius Thrax, 13 January 2018 - 02:36 PM.


#195 Frater Sender

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Mercenary Rank 4
  • Mercenary Rank 4
  • 666 posts
  • Locationretired

Posted 13 January 2018 - 04:40 PM

View PostPFC Carsten, on 13 January 2018 - 01:51 PM, said:

Ich im LBK und du im BSW oder wie meinst du dast? Wie schießt du mir den LBK-Rücken mit dem BSW raus, wenn du außerhalb deiner SRM-Reichweite von 270m + Skills bist? Das will ich sehen. Posted Image



Ist halt immer die Frage gegen wen.

Naja Carsten ich hol dich immer ein, wenn ich will, im Linebacker, der läuft nämlich 104 km/h rum. Dann läufst du immer weiter oder du drehst wenn du dann kämpfst. Auf alle Fälle ist dein Rücken genau so schnell raus wie der vom Linebacker, du musst mir nur die Chance geben und da tust du ja mit deinem Move.Posted Image

Ausserdem hab ich nur knapp 300m Reichweite, wenn ich nur annähernd eine Chance gegen einen kompetenten Bushwacker haben will. Du kannst es wenden oder drehen, wenn mich jemand mit mindestens meiner Verteidigerstärke pusht macht meines Pappas Sohn erst mal gar nichts mehr, ausser ballern und zusehen das er nicht zu sehr überhitzt. Von der Wega schlaue Moves und taktische Winkelzüge. Das ist da, wo ich den Vorzug zu spielen habe, während eines Pushes nicht drin.

Edit:

Thema high ground:
Also ich sage es mal so: basischte aller base base basegeschichten. The high ground is no lie!!!
Wenn dich jemand aus ner Bergfestung schießen muss hat er ein Problem, auch in MWO.
Vorteile der Bergfestung(die geilste Stellung ist upper City in River City oder das Deck am Eingang von Vitric Forge):
Open Firerange für alle Waffen. Freie Wahl der Ziele, Perfektes Primen möglich, Beste aller formationsbegünstigenden Stellungsarten. Feind hat, entsprechend seiner Mounts, Schwierigkeiten nach oben zu schießen.
Nachteil: Exposed beim direkt nach unten Schießen. Entsprechend der Torsomounts kann es zu unschießbaren Winkeln kommen.

Das sollte es hinreichend erklären...

Edited by Frater Sender, 13 January 2018 - 05:47 PM.


#196 eXizt

    Member

  • PipPipPip
  • The Predator
  • The Predator
  • 96 posts
  • LocationGermany

Posted 13 January 2018 - 04:57 PM

Es ist auf IS Seite tatsächlich leichter den Feind zu schlagen und das kommt zum ersten und größten Teil von der Tonnage und zum zweiten von den doch etwas stiefmütterlich gepflegten Clan Mechs. Ja, natürlich hängt es davon ab gegen wen man spielt. Eine Top Truppe stampft einen in den Boden. Wäre ja auch komisch wenn nicht, aber es ist so Memnon sagt: einen Sieg auf IS Seite einzufahren erfordert durch die genannten Gründe weit weniger Nerven und bei gleich guten Piloten ziehen die Clans den kürzeren.
Ich sehe es doch auch ständig. Ich kenne mitlerweile beide Seiten. Die FP Map zeigt es.
Und ja, ihr habt Recht. FP ist bald tot, den bald haben die Clan Jungs keinen Bock mehr Schießbudefigur für PGI gepemperte IS-Fanboys zu sein. Sieht man ja auch daran wie lange die Matchsuche dauert.


#197 Ibrandul Mike

    Volunteer Moderator

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Referee
  • The Referee
  • 1,884 posts

Posted 13 January 2018 - 06:48 PM

Was haben wir bisher in den beiden Threads?

Es liegt daran, dass IS OP ist.
Es liegt daran, dass Clans OP sind.
Es liegt an den Spielern, da [hier Fraktion/Seite einsetzen] die besseren Piloten hat.
Es liegt an den Mercenary Units.
Es liegt am Balacing.
Es liegt am Tonnageunterschied.
Es liegt an PGI.

Habe ich was vergessen?

Was haben wir noch? Leute, die es nicht schaffen die Meinungen anderer zu akzeptieren oder zumindest zu tolerieren.
Newsflash: Es ist total egal, wie toll oder schlecht jemand ist, er/sie kann trotzdem eine eigene Meinung, Wünsche und Überlegungen haben. Und nur weil XY das Spiel mit einem anderen Schwerpunkt spielt, heisst das nicht, dass die Meinung mehr Gewicht hat.

Womit wird hier wirklich viel Lebenszeit verschwendet? Diskussionen darüber,
... welcher Mech mit welchem verglichen werden muss,
... welche Waffen/Situationen mit welchen verglichen werden müssen,
... wer toller ist,
... was die Voraussetzungen sind, damit eine Meinung lesenswert ist (das wird mehr oder weniger versteckt ausgetragen...).

Aus meiner Sicht wäre es echt wünschenswert, wenn die ganze Energie in etwas für alle FP Spieler und vor allem Interessierte(!!) gesteckt werden würde.
Ich lese hier (beide Threads) zum Beispiel
... Konter für gewisse Mechs,
... Konter für gewisse Strategien,
... Vergleiche von Clan/IS spezifischen Möglichkeiten.
Warum wird die Energie nicht in text- oder videobasierte Guides gesteckt? Haben wir hier die Leute, die sich mit FP auskennen und das kommunizieren können oder ist es nur heiße Luft?

Dazu bräuchte es natürlich einen oder mehrere Threads im Forum. Und natürlich kann ich vieles hier im Forum (FP Teil z.B. :P ) oder in externen Quellen (Reddit, Twitch, Youtube, um nur ein paar zu nennen) finden.
Haben wir eigentlich vernünftiges und aktuelles deutsches Material dazu?

Aber zurück zum Thema...
Für mich persönlich ist FP nicht tot. Zeitweise siecht es vor sich hin. Während Events laufen, lebt es wieder auf. Zwischen den Wartezeiten auf Events geht es auch immer mal wieder bergauf und bergab. Tot ist anders.
Mit Solaris wird FP meiner Meinung nach aber nochmal einen heftigen Schlag bekommen. Vielleicht reicht das dann aus, um den Thread wahr werden zu lassen. Allerdings hoffe ich, dass ich da einfach nur schwarz sehe.

#198 Frater Sender

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Mercenary Rank 4
  • Mercenary Rank 4
  • 666 posts
  • Locationretired

Posted 13 January 2018 - 09:49 PM

@Ibrandul Mike
Wenn ich dem Feind zeige warum ich ihn besiegt habe, wird er mich wohl
O küssen
O lieb haben
O in den Allerwertesten treten
Bitte kreuzen Sie das Wahrscheinlichste an.
Das Howto gibt es in den Einheiten und da müssen sich die Leute hin schleppen, dann unter ordnen und dann gibts auch das Wissen. Bei der einen Unit mehr und bei der anderen halt weniger. Entscheidungen sind nicht irreversibel.....
Wer das nicht bringt stirbt oft, so ist die Spielerealität.

Edit:
Das allerwichtigste im Game ist: Das, was wir gemeinsam in der Gruppe machen ist jedem Ding, egal was für ein einzellner High-End-Tierspieler auf der anderen Seite ist, überlegen und er hat dem nichts ausser ein bisschen DMG entgegenzusetzen.

Was du hier willst Mike wird genau so viel bringen wie bei Megamech einen Megamechbuild nachzubauen und auf die Gegenspieler einzuhacken. Ein Ligamech hat eine Aufgabe und die ist nicht allein das ganze gegnerische Team auszulöschen, sondern eher vielleicht nur 2, oft soll der aber auch nur den anderen 11 den Hintern retten. Genau so ist das mit dem Strategiewissen, alleine und ohne Übung bringt es nichts. Selbst wenn teilweises Strategiewissen vorhanden ist, kann es nicht mal richtig umgesetzt werden, oft weil es aus dem Contend gerissen ist, oder weil einfach die Voraussetzungen suboptimal erfüllt werden. Wirklich lernen wird also niemand was.

Teamplay hat mit Disziplin, Unterordnung und oft auch mit hartem Training zu tun, im besonderen aber mit bedingungslos lernen wollen. Um den Dropleadern ihren harten Job leichter zu machen zudem oft noch mit uniformenen Mechs und Mechbuilds. Wer dazu bereit ist geht sowieso in eine competetive Einheit. Tut mir leid, den meisten Leute ist nicht mal klar das sie selbst das Problem sind wenn sie dauernd verlieren, nicht das Team, nicht der böse Feind und auch nicht primär PGI.

Funktionierende Strategien sind Ergebnisse von harter Arbeit und nächtelangen Testen, was sollte irgend eine Einheit dazu bewegen dieses hart erarbeitete Gut vors Puplikum zu werfen, das zudem sowieso nichts damit anfangen kann? Davon profitiert nur der Gegner.

Edited by Frater Sender, 14 January 2018 - 12:28 AM.


#199 Ignatius Audene

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • Ace Of Spades
  • Ace Of Spades
  • 190 posts

Posted 14 January 2018 - 03:19 AM

Wir haben noch vergessen unsere jeweilige Meinung mit unseren Stats zu untermauern. Ohne ist das gar kein richtiger Flame War.

https://leaderboard.isengrim.org

;)

#200 PharaoDB

    Member

  • PipPipPipPipPipPip
  • The Pharaoh
  • The Pharaoh
  • 207 posts

Posted 14 January 2018 - 03:28 AM

View PosteXizt, on 13 January 2018 - 04:57 PM, said:

Und ja, ihr habt Recht. FP ist bald tot, den bald haben die Clan Jungs keinen Bock mehr Schießbudefigur für PGI gepemperte IS-Fanboys zu sein. Sieht man ja auch daran wie lange die Matchsuche dauert.

Das interessanteste an der Aussage ist doch, das die Clanner im Grunde bisher zu sicherlich 80-90% der Zeit das FW dominiert haben. Kann mich zB im vergangenen Jahr an keine Phase erinnern, in der die IS mal mehr war, als die besagten Schießbudenfiguren. Clan war unentwegt auf dem Vormarsch und hat sich durch die FW-Karte gefressen. Es stimmt seit nunmehr nicht mal einem Monat hat sich das Blatt gewendet und bisher scheint ja noch niemand so genau ergründet zu haben warum das so ist. Während der gesamten Clan dominierten Zeit wurde immer von den Clan-Fanboys bei PGI gesprochen. Doch kaum hat sich das nun mal gedreht, wird nun auf der Gegenseite geheilt und schon nach kurzer Siegserie der IS, werden die armen Jungs von PGI plötzlich von Clan-Fanboys, zu IS-Fanboys.

Ich will nach wie vor nicht wirklich beurteilen woran es aktuell liegt, aber gab es nach der letzten Mechcon vielleicht größere Änderungen im Personal bei PGI? Und selbst wenn, müsstest es danach ja auch noch zu undokumentierten Änderungen gekommen sein, die das neue IS-freundliche PGI ohne größere Patchnotes vorgenommen hat.

So oder so, muss ich gestehen das jegliche Clan-Heulerei vermutlich an den meisten leidgeplagten ISlern abperlt. Verständnis dafür mag eventuell mal aufkommen wenn unsere Siegserie mal 3-4 Monate angehalten hat und/oder wie zB mal einen kommenden Events gewinnen, welche ja bisher auch allesamt durch Clanner gewonnen wurden. Zumindest zeigen mir das immer wieder die schönen "Verloren-Banner" welche meine Cockpits schmücken.

Ich denke die Ursachen für den aktuellen Zustand sind gewiss an anderer Stelle zu finden, als an jenen Eckpunkten die uns schon seit Monaten begleiten und die nun wirklich bisher nichts an der Clan-Dominanz geändert hatten. Nicht umsonst sind die meisten ISler aktuell selbst darüber erstaunt das es auf der FW-Karte auch mal in die andere Richtung geht. Da kann man sich teilweise noch gar nicht so Recht drüber freuen, weil man sich eben fragt warum und wieso und ob uns die aktuellen Erfolge nicht am Ende wieder als Bumerang das Genick brechen.

Fakt ist das es nicht an der Mehrtonnage liegen kann, Fakt ist das es nicht an den neuen Waffen liegen kann. Fakt ist, das es nicht an jenen Loyalisten liegen kann, die ohnehin seit Monaten immer der gleichen Seite treu waren. Fakt ist auch, das es nicht an irgendwelchen Quirks liegen kann. Das alles sind Punkte die sich seit Monaten nicht geändert haben. Trotzdem kam es zu dem aktuellen Umschwung. Der Auslöser muss also wo anders liegen und dieser sollte ausgemacht werden und dann sollte man über Änderungen am FW nachdenken, die aber diesen noch unerkannten Punkt mit einschließt. Jegliche Änderung an den zuerst genannten Dingen, würde vermutlich in einer Katastrophe enden, wenn sich das noch unerkannte Kern-Problem dann plötzlich wieder auf die andere Seite stellt.

Es tut mir leid das ihr Clanner nun mal erfahrt, wie es der IS eigentlich schon immer ergangen ist. Es sit, wie ihr ja gerade selbst feststellt, nicht angenehm ständig überrollt zu werden. Das gilt für beide Seiten, niemand will der Prügelknabe für den anderen sein. Jedoch um an dem Zustand etwas zu ändern, sollte man eventuelle Fehler auch an der richtigen Stelle suchen und nach Lösungsvorschlägen suchen, die das ganze dauerhaft für alle Verbessern kann. Auf Dinge als Fehler hinzuweisen, die es im Grunde gar nicht sein können, bringt nichts und führt am Ende zwar vielleicht zu einer Änderung, doch sicherlich nicht zu einer dauerhaft positiven für alle, solange man sich nicht um das Kernproblem kümmert. Jegliches rumschrauben an Tonnage, Quirks oder Waffen mag die aktuellen Auswirkungen vielleicht beheben, aber ich sehe darin immer noch nicht die Ursache für den aktuellen Zustand, der ja nur 2 extreme zu kennen scheint. Entweder rollen die Clanner über die IS drüber, oder halt wie zuletzt mal umgekehrt.

Ich persönlich glaube das eine Überarbeitung des Loyalisten/Söldner-Systems eine dringende Überarbeitung braucht. Loyalisten sollten auch spürbar etwas davon haben solche zu sein und Söldner sollten endlich als ausgleichende dritte Fraktion gar keinen Einfluss mehr darauf haben für wen sie kämpfen. Sie sollten vielmehr als Füllmaterial dienen wenn auf Seite A oder B gerade weniger Spieler aktiv sind. Letzteres könnte sogar an den Wartezeiten für alle etwas zum positiven ändern. Freelancer würde ich persönlich aus dem FW komplett aussperren, bzw eine Accountsperre einstellen das man zB maximal 3 Spiele als solcher bestreiten darf, bevor man sich für weitere FW-Spiele anmelden kann.

Wir können hier natürlich auch noch 30 weitere Seiten mit Mechvergleichen anstellen, darüber jammern das Seite A zu viele Panzerquirks besitzt, das Seite B zu hohe Alphas raushaut, usw. Aber diese Diskussion hat vermutlich eindrucksvoll bewiesen das sie weder jemandem hilft, noch zu einem Ergebnis führt und am Ende könnte man mal annahmen, das sie aufgrund der obig geschilderten Dinge, weit weniger am aktuellen Stand schuld ist, als viele das proklamieren wollen.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users