Jump to content

Alle Mechs im Überblick (IS)

Guide Battlemech

124 replies to this topic

#21 Catalina Steiner

    Moderator

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Hearing Impaired
  • Hearing Impaired
  • 2,118 posts
  • Google+: Link
  • LocationNagelring Academy

Posted 07 March 2014 - 02:59 AM

Cataphract

Posted Image

Fünf Chassis-Typen sind verfügbar: CTF-1X, CTF-2X, CTF-3D, CTF-4X, CTF-0XP
Es gibt eine Champion-Version (CTF-3D Champion) und auch einen Hero-Mech (Ilya Muromets).
Seit dem 18. Oktober 2016 gibt es einen zweiten Champion-Mech, den CTF-3L(L). Dieser Mech wurde im Rahmen des "Customer Appreciation Program 2016" verschenkt.

Klasse: Schwerer Battlemech (heavy mech)

Gewicht: 70 Tonnen

Hardpoints: alle Cataphracts besitzen Energiewaffen-Hardpoints, manche Varianten besitzen Raketen-Hardpoints und alle Cataphracts verfügen über ballistische Hardpoints.

Maximal mögliche Panzerung: 434

Maximale Geschwindigkeit (mit “Speed Tweak”)
CTF-4X: 59.0 km/h (64.9 km/h)
Alle anderen Varianten: 78.7 km/h (86.6 km/h)

Der Cataphract ist ein Heavy-Battlemech. Es gibt neuerdings eine ECM-Version, der erste IS Heavy Mech mit ECM. Eine Variante kann mit JumpJets ausgerüstet werden.

Der Cataphract ist als ein fieser Brawler bekannt. Obwohl sein CT recht gross aufgefallen ist und das wohl meistens sein Ende bedeutet, wenn er unter extremen Beschuss gerät, so kann er wohl austeilen wie kaum ein anderer. Der Hero-Mech Ilya Muromets soll Gerüchten zufolge sogar der erfolgreichste Mech überhaupt sein, was verursachten Schaden und/oder Kills angeht.
Seine Arme hängen recht niedrig, was dazu führt, dass ein unerfahrener Pilot oft gegen Hindernisse schiesst, anstatt auf den Gegner. Es braucht Übung und einen guten Piloten, um aus dem Cataphract alles herauszuholen, was in ihm steckt. Zur Wertung siehe auch Legende in Beitrag #1.

Hier noch mal ein Überblick:
Geschwindigkeit ✰★
Beweglichkeit ✰✰
Feuerkraft ✰✰✰★
Panzerung ✰✰✰
Tragfähigkeit von Waffensystemen ✰✰✰✰



CTF-1X
  • AMS Hardpoint
  • 5 Energie-Hardpoints, 1 Ballistik-Hardpoints, 0 Raketen-Hardpoints
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 340
  • C-Bills 5,950,963
CTF-2X
  • AMS Hardpoint
  • 3 Energie-Hardpoints, 1 Ballistik-Hardpoint, 2 Raketen-Hardpoint (4x2 Raketenrohre)
  • 1/3/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 340
  • C-Bills 5,755,995
CTF-3D
  • AMS Hardpoint
  • 4 Energie-Hardpoints, 2 Ballistik-Hardpoints, 0 Raketen-Hardpoints
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • 4 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 340
  • C-Bills 9,881,953
CTF-3L
  • AMS Hardpoint
  • 5 Energie-Hardpoints, 1 Ballistik-Hardpoint, 1 Raketen-Hardpoints (5 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • MASC ausrüstbar
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 340
  • C-Bills: momentan nicht für C-Bills zu erwerben
CTF-4X
  • AMS Hardpoint
  • 2 Energie-Hardpoints, 4 Ballistik-Hardpoints, 1 Raketen-Hardpoint (5 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 255
  • C-Bills 5,229,289
CTF-0XP
  • AMS Hardpoint
  • 4 Energie-Hardpoints, 1 Ballistik-Hardpoint, 0 Raketen-Hardpoints
  • 1/2/2 Modul Slots
  • ECM ausrüstbar
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 340
  • C-Bills 5,950,963 (bisher aber nur im Gift Shop zu erwerben)
Ilya Muromets
  • AMS Hardpoint
  • 3 Energie-Hardpoints, 3 Ballistik-Hardpoints, 0 Raketen-Hardpoints
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 340
  • C-Bills: nur gegen MC zu erwerben
Bemerkungen:
  • Der Cataphract ist ein sehr guter Brawler.
  • Die Endo-Stahl-Struktur lohnt sich, um Tonnage einzusparen.

Show me your 'phract

[Guide] The ultimate Cataphract guide

Newbie Cataphract loadout suggestions more than welcomed

Cataphract guide

Mech buyers guide to Cataphracts

Edited by Catalina Steiner, 07 November 2016 - 01:30 PM.


#22 Klappspaten

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Ace Of Spades
  • Ace Of Spades
  • 1,204 posts
  • LocationGermany

Posted 07 March 2014 - 03:47 AM

View PostCatalina Steiner, on 06 March 2014 - 06:33 PM, said:

Der Eintrag wurde korrigiert, vielen Dank für das Feedback.

An alle Leser: Ich würde mich noch über mehr Feedback zum Kampfverhalten und zur Rolle des Quickdraw und des Thunderbolts freuen.



Der Quickdraw ist zusammen mit dem Dragon der beweglichste Heavy.
Allerdings leidet er unter ähnlichen Schwierigkeiten wie der Trebuchet, er ist für seine Gewichtsklasse sehr groß und er ist schwer auf zu bauen. Dadurch das er sehr energielastig ist geht einem schnell der Platz aus. Aber wenn man sich mit ihm in Ruhe auseinander setzt und sich ein bisschen Gedanken macht kann man mit dem Quickdraw einen wirklich guten Mech bauen.
XL Reaktoren sind aufgrund der kleinen Seitentorsi kein Problem und zumindest vor dem Jumpjet Nerf gab es keinen Mech der sich auch nur annähernd so geil hat springen lassen. (Hab ihn seit dem noch nicht gefahren, kann deswegen nicht sagen wie es jetzt aussieht).
Er ist gut gepanzert und kann mit dem entsprechenden Reaktor auch die 100 km/h Marke knacken ohne zum Papiertieger zu werden. Ich bin ihn zum Beispiel ne Zeit lang mit 2 ER Large Lasern und 4 M Lasern gefahren bei 101 km/h.
Wie gesagt, ähnlich dem Trebuchet kein Anfänger Mech, aber einer der einem viel Spaß bereiten kann wenn man sich auf ihn einlässt.

#23 Catalina Steiner

    Moderator

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Hearing Impaired
  • Hearing Impaired
  • 2,118 posts
  • Google+: Link
  • LocationNagelring Academy

Posted 07 March 2014 - 04:28 AM

Orion

Posted Image

Vier Chassis-Typen sind verfügbar: ON1-K, ON1-M, ON1-V, ON1-VA
Es gibt einen Champion (ON1-K Champion) und einen Hero-Mech (Protector).

Klasse: Schwerer Battlemech (heavy mech)

Gewicht: 75 Tonnen

Hardpoints: alle Orions besitzen Energiewaffen-Hardpoints, alle Varianten besitzen Raketen-Hardpoints und alle Orions verfügen über ballistische Hardpoints.

Maximal mögliche Panzerung: 462

Maximale Geschwindigkeit (mit “Speed Tweak”)
Alle Varianten: 77.8 km/h (85.5 km/h)

Der Orion ist ein Heavy-Battlemech. Es gibt keine ECM-Version und keine Variante kann mit JumpJets ausgerüstet werden.

Der Orion ist der schwerste Heavy-Mech und vielleicht der kleine Bruder des Atlas. Seine Hardpoints sind vielfältig und er kann eine Menge einstecken. Es gibt ihn als Brawler, als Sniper, als Supporter, als Medium-Jäger, als LRM-Plattform... dem Orion sind keine Grenzen gesetzt. Zur Wertung siehe auch Legende in Beitrag #1.

Hier noch mal ein Überblick:
Geschwindigkeit ✰✰
Beweglichkeit ✰✰
Feuerkraft ✰✰✰
Panzerung ✰✰✰
Tragfähigkeit von Waffensystemen ✰✰✰✰



ON1-K
  • AMS Hardpoint
  • 4 Energie-Hardpoints, 1 Ballistik-Hardpoint, 2 Raketen-Hardpoints (20 und 10 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills 6,510,685
ON1-M
  • AMS Hardpoint
  • 3 Energie-Hardpoints, 1 Ballistik-Hardpoint, 3 Raketen-Hardpoints (15, 20 und 6 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills 10,715,293
ON1-V
  • AMS Hardpoint
  • 2 Energie-Hardpoints, 2 Ballistik-Hardpoints, 3 Raketen-Hardpoints (15, 20 und 15 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills 6,628,263
ON1-VA
  • AMS Hardpoint
  • 2 Energie-Hardpoints, 1 Ballistik-Hardpoint, 4 Raketen-Hardpoints (15, 10, 15 und 10 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills 6,247,565
Protector
  • AMS Hardpoint
  • 3 Energie-Hardpoints, 2 Ballistik-Hardpoints, 2 Raketen-Hardpoints (20 und 10 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills nur für MC käuflich, Hero-Mech
Bemerkungen:
  • Der Orion ist ein Allrounder, der fast jede Rolle ausfüllen kann.
  • Die Endo-Stahl-Struktur lohnt sich, um Tonnage einzusparen.

Orion builds

Edited by Catalina Steiner, 04 November 2014 - 08:54 PM.


#24 Aza1979

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • The Marauder
  • The Marauder
  • 855 posts
  • LocationGermany

Posted 07 March 2014 - 04:42 AM

Quote

Vier Chassis-Typen sind verfügbar: ON1-K, ON1-M, ON1-V, ON1-VA
Es gibt zwar keine Champion-Version, aber einen Hero-Mech (Protector).

Klasse: Schwerer Battlemech (heavy mech)

Gewicht: 75 Tonnen

Hardpoints: alle Cataphracts besitzen Energiewaffen-Hardpoints, manche Varianten besitzen Raketen-Hardpoints und alle Cataphracts verfügen über ballistische Hardpoints.

Bitte ausbessern. Und überall "Rüstung" auch gerne gegen den Begriff "Panzerung" austauschen. Selbst wenn ich meinen AS7-D-DC Kunibert getauft habe, einen Ritterschlag hat der nie erhalten. ^^

Edited by Aza1979, 07 March 2014 - 04:43 AM.


#25 Catalina Steiner

    Moderator

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Hearing Impaired
  • Hearing Impaired
  • 2,118 posts
  • Google+: Link
  • LocationNagelring Academy

Posted 08 March 2014 - 06:46 PM

Awesome

Posted Image

Fünf Chassis-Typen sind verfügbar: AWS-8Q, AWS-8R, AWS-8T, AWS-8V, AWS-9M
Es gibt eine Champion-Version, den AWS-9M(C) und es gibt einen Hero-Mech (Pretty Baby).

Klasse: Überschwerer Battlemech (assault mech)

Gewicht: 80 Tonnen

Hardpoints: alle Awesomes besitzen Energiewaffen-Hardpoints, fast alle Varianten besitzen Raketen-Hardpoints und kein Awesome verfügt über ballistische Hardpoints.

Maximal mögliche Panzerung: 494

Maximale Geschwindigkeit (mit “Speed Tweak”)
Pretty Baby: 81.0 km/h (89.1 km/h)
AWS-9M: 78.0 km/h (85.8 km/h)
Alle anderen Varianten: 60.7 km/h (66.8 km/h)

Der Awesome ist ein Assault-Battlemech. Es gibt keine ECM-Version und keine Variante kann mit JumpJets ausgerüstet werden.

Der Awesome gilt eher als langsam und schwerfällig. Seine Nehmerqualitäten sind nicht die besten, weswegen er nicht einfach wie andere Assaults gespielt werden sollte, sondern mit Bedacht. Er erfordert einen guten Piloten und ist so etwas wie der Trebuchet unter den Aussaults. Ein riesiger Nachteil ist jedenfalls, dass nur eine von fünf Standardversionen eine grössere Engine tragen kann (siehe unten, der 9M: 385er). Die anderen vier Awesomes müssen mit einer 300er Engine Vorlieb nehmen; es gibt Mediums, die bedeutend grössere Maschinen tragen können. Dies macht den Awesome unnötig zu einem Problemfall. Auch die Tatsache, dass er keine ballistischen Waffen tragen kann, sind der idealen Ausrüstung des Mechs nicht gerade förderlich. Zur Wertung siehe auch Legende in Beitrag #1.

Hier noch mal ein Überblick:
Geschwindigkeit ✰
Beweglichkeit ✰
Feuerkraft ✰✰✰★
Panzerung ✰✰✰★
Tragfähigkeit von Waffensystemen ✰✰✰



AWS-8Q
  • AMS Hardpoint
  • 7 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 0 Raketen-Hardpoints
  • 1/3/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills 6,764,270
AWS-8R
  • AMS Hardpoint
  • 3 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 4 Raketen-Hardpoints (15x2, 15x2 Raketenrohre)
  • 1/1/2 Modul Slot
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills 6,524,390
AWS-8T
  • AMS Hardpoint
  • 5 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 2 Raketen-Hardpoints (15 und 15 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills 6,704,390
AWS-8V
  • AMS Hardpoint
  • 4 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 3 Raketen-Hardpoints (15x3 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills 6,574,390
AWS-9M
  • AMS Hardpoint
  • 6 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 3 Raketen-Hardpoints (2, 2x2 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 385
  • C-Bills 11,534,852
Pretty Baby
  • AMS Hardpoint
  • 3 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 3 Raketen-Hardpoints (4x2 und 15 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 400
  • C-Bills nur für MC käuflich, Hero-Mech
Bemerkungen:
  • Der Awesome ist ein eher ein Supporter unter den Aussaults, kein Brawler.
  • Hier sollte man über jedes Upgrade gut nachdenken, denn wenn nur eine 300er Engine eingebaut werden kann, liegt es nahe, dass man über sehr viel freie Tonnage verfügen kann.

[Guide] The ultimate Awesome guide

These Awesomes are

Dear new Awesome pilots

The awesome guide to awesome Awesomes

[AWS guide] Awesome basics and my 1000 damage builds every variant covered

Ram's guide to the Awesome chassis


Ich danke MightySpike für das Feedback zu diesem Mech.

Edited by Catalina Steiner, 24 March 2016 - 06:11 AM.


#26 Ben Vape

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • The Partisan
  • The Partisan
  • 171 posts
  • LocationNear enough....

Posted 09 March 2014 - 01:29 AM

Zum Thunderbolt kann ich leider auch nicht viel sagen.
Hab den 5SS mal ne Zeit lang als Energy-Sniper gefahren, wegen der E-Hardpoints auf der rechten Schulter.
Mit doppel-PPC oder ERLLas hat er auch ne recht gute Figur gemacht, durchaus empfehlenswerter Built.

Allgemein denk ich kann man sagen der TDR ist zwar recht leicht zu treffen, kann aber erstaunlich gut einstecken.
Insbes. wenn mit STD-Engine aufgebaut, muss der Gegner schon recht viel Feuer aufwenden um nen TDR auszuschalten.

Ansonsten:
Irre gute Arbeit und vielen vielen lieben Dank dafür :ph34r:

#27 PACoFist

    Member

  • PipPipPipPipPipPip
  • 270 posts
  • LocationThe Eye Of Chaos

Posted 09 March 2014 - 02:15 AM

View PostCatalina Steiner, on 24 February 2014 - 03:02 PM, said:


Dieser Medium scheint der unbeliebteste Mech im ganzen Spiel zu sein. Nur wenige fahren den Trebuchet und wenn sich manche Spieler über ihn äussern, dann eher negativ. Für diese Vermutung spricht auch die Tatsache, dass es weder eine Champion-Variante, noch einen Hero-Mech gibt.
Ich möchte sagen, dass meine eigenen Erfahrungen, die ich kürzlich machen durfte, in eine völlig andere Richtung gehen. Der Trebuchet ist der beste Mech, den ich je fahren durfte. Er hat sogar den Raven als meinen Lieblingsmech abgelöst. Er ist sehr beweglich und sehr schnell für einen Medium-Mech.
Er ist ein guter Supporter und mit seiner Beweglichkeit ein sehr guter Light-Jäger.

Natürlich gibt es einen Grund, warum viele den Trebuchet nicht mögen. Er hält einfach nicht viel aus. Anders als die anderen Mediums scheint er sehr schnell zerstört werden zu können und das liegt nicht einmal an den Hitboxen des Mechs.
Der Trebuchet erfordert mehr als andere Mechs einen erfahrenen und guten Piloten, um eine gute Leistung abzurufen. Es gibt sicherlich Piloten, die mit ihm nichts anfangen können. Für mich allerdings kam er genau zur richtigen Zeit, ich habe fast alle Lights gemastered und empfinde den Trebuchet natürlich nicht als fragil. Man muss ihn vorsichtiger fahren als andere Mechs, aber wenn man das kann, ist es ein sehr dankbarer Mech.

Wenn der Hunchback also ein anfängerfreundlicher Mech ist, ist der Trebuchet eher das Gegenteil. Doch wenn man seine Vorzüge erkennt und sie nutzen kann, liebt man ihn.



Endlich jemand der ein bisschen Liebe für den TBT übrig hat. War mein erster Mech und ist immernoch mein absoluter Liebling (besonders der 7K). Ausser Frontkämpfer / Tank kann der TBT fast alles: Sniper, Light-Jäger, Flanker, mit einem grossen Engine ist er sogar schnell genug um zusammen mit ein paar Lights ein Wolfpack zu bilden. Ich fand ihn auch nicht fragil. Du darfst halt nur nicht zu lange stillstehen und möglichst nie von vorne angreifen.

Der TBT spielt sich sehr wie ein Light, aber mit mehr Panzerung und Feuerkraft. Und während viele Spieler versuchen einem Light Mech die Beine wegzuballern, macht das fast niemand bei einem Medium Mech.

Der grösste Nachteil ist, meiner Meinung nach, dass der TBT wahnsinnig schnell seine Arme verliert. (Der Torso ist so schmal, dass die Arme ihn von der Seite beinahe völlig verdecken.)
Trotzdem ein sehr guter Mech, der viel Spass macht. Ich verstehe nicht ganz warum der so unbeliebt ist.

Übrigens sehr schöner Guide. Bin gerade am Überlegen was mein nächster Mech werden soll. Bin auf der Suche nach einem schnellen Heavy oder Medium mit Ballistics.
Du könntest zu deiner Beschreibung noch hinzufügen, ob ein Mech XL-freundlich ist oder eher nicht. Das würde mich noch interessieren.

#28 Catalina Steiner

    Moderator

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Hearing Impaired
  • Hearing Impaired
  • 2,118 posts
  • Google+: Link
  • LocationNagelring Academy

Posted 09 March 2014 - 02:25 AM

Wow, vielen Dank für das Feedback, auch und besonders wegen dem Trebuchet. Ich hoffe, dass mein Text einigen neuen Mechkriegern die Angst vor dem Mech nehmen kann.

Update: ich habe in der Beschreibung des Mechs (an zwei Stellen) überall das Wort "Rüstung" durch "Panzerung" ersetzt. Das scheint mir nach dem Feedback von Aza1979 ebenfalls passender zu sein.

Ausserdem habe ich alle "kph" Angaben durch "km/h" ersetzt.

Edited by Catalina Steiner, 09 March 2014 - 02:59 AM.


#29 Catalina Steiner

    Moderator

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Hearing Impaired
  • Hearing Impaired
  • 2,118 posts
  • Google+: Link
  • LocationNagelring Academy

Posted 09 March 2014 - 02:38 AM

Victor

Posted Image

Vier Chassis-Typen sind verfügbar: VTR-9B, VTR-9K, VTR-9S, VTR-9A1
Es gibt eine Champion-Version (VTR-9S Champion) und einen Hero-Mech (Dragon Slayer).
Seit September 2017 gibt es eine Loyalty-Variante, den VTR-9A1(L).

Klasse: Überschwerer Battlemech (assault mech)

Gewicht: 80 Tonnen

Hardpoints: alle Victoren besitzen Energiewaffen-Hardpoints, alle Varianten besitzen Raketen-Hardpoints und alle Victoren verfügen über ballistische Hardpoints.

Maximal mögliche Panzerung: 494

Maximale Geschwindigkeit (mit “Speed Tweak”)
Dragon Slayer: 81.0 km/h (89.1 km/h)
Alle anderen Varianten: 78.0 km/h (85.8 km/h)

Der Victor ist ein Assault-Battlemech. Es gibt keine ECM-Version. Alle Varianten können mit JumpJets ausgerüstet werden.

Dieser Mech ist für mich der Inbegriff eines perfekten Mechs. Er kann nahezu jede Rolle einnehmen, er ist ein schneller Supporter auf dem Geschwindigkeitsniveau eines Mediums, ein Jumpsniper und nicht zuletzt ein Jäger für ALLE anderen Mechs. Für ein LRM-Boat sind die Hardpoints etwas spärlich.

Mit dem Victor verbindet mich persönlich eine besondere Liebe, denn ich habe mit einem befreudeten Mechkrieger zahllose Conquest-Schlachten geschlagen, dessen Lieblingsmech ein Victor ist. Er hatte mit diesem Mech keine Mühe, meine Eroberungen, die ich mit einem Lightmech durchgeführt habe, abzusichern (er konnte mir sehr schnell folgen) und alles aus dem Weg zu räumen, was sich uns in den Weg gestellt hat. Es war nahezu magisch, wie ein Lightmech und ein Assaultmech zusammenarbeiten können (wenn der Aussaultmech ein Victor ist, wohlgemerkt).

Der Victor verbindet die Agilität eines Mediums und die Feuerkraft eines Assaults auf beeindruckende und für mich perfekte Art und Weise. Auch die Tatsache, dass er über die Hardpoints aller drei Waffengattungen verfügt, macht ihn zum perfekten Allrounder. Zur Wertung siehe auch Legende in Beitrag #1.

Es sollte ergänzt werden, dass der Victor sehr "generft" wurde und viel von seiner Agilität eingebüsst hat (siehe vor allem auch "Jump Jet Nerf").

Hier noch mal ein Überblick:
Geschwindigkeit ✰★
Beweglichkeit ✰★
Feuerkraft ✰✰✰✰
Panzerung ✰✰✰★
Tragfähigkeit von Waffensystemen ✰✰✰✰



VTR-9B
  • AMS Hardpoint
  • 2 Energie-Hardpoints, 3 Ballistik-Hardpoints, 2 Raketen-Hardpoints (10 und 5 Raketenrohre)
  • Kein ECM
  • 4 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 385
  • C-Bills 7,410,423
VTR-9K
  • AMS Hardpoint
  • 3 Energie-Hardpoints, 1 Ballistik-Hardpoint, 2 Raketen-Hardpoints (10 und 5 Raketenrohre)
  • Kein ECM
  • 6 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 385
  • C-Bills 7,710,430
VTR-9S
  • AMS Hardpoint
  • 2 Energie-Hardpoints, 2 Ballistik-Hardpoints, 3 Raketen-Hardpoints (10, 5 und 2 Raketenrohre)
  • Kein ECM
  • 4 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 385
  • C-Bills 7,440,407
VTR-9A1
  • AMS Hardpoint
  • 3 Energie-Hardpoints, 3 Ballistik-Hardpoints, 1 Raketen-Hardpoint (20 Raketenrohre)
  • Kein ECM
  • 4 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 385
  • C-Bills: noch nicht für C-Bills verfügbar
Dragon Slayer
  • AMS Hardpoint
  • 3 Energie-Hardpoints, 2 Ballistik-Hardpoints, 2 Raketen-Hardpoints (10 und 5 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • 4 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 400
  • C-Bills nur für MC käuflich, Hero-Mech


Bemerkungen:
  • Der Victor ist ein absoluter Allrounder (und macht das alles auch sogar noch gut).
  • Die Endo-Stahl-Struktur lohnt sich, um Tonnage einzusparen.

Post your Victor stats and builds

Victor





Ich danke MightySpike und HiasRGB für ihr Feedback und Hellzero für die Schlachten, in denen mir "Vicky" zur Seite stand.

Edited by Catalina Steiner, 17 March 2018 - 01:35 PM.


#30 Catalina Steiner

    Moderator

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Hearing Impaired
  • Hearing Impaired
  • 2,118 posts
  • Google+: Link
  • LocationNagelring Academy

Posted 09 March 2014 - 02:51 AM

Battlemaster

Posted Image

Sechs Chassis-Typen sind verfügbar: BLR-1D, BLR-1G, BLR-1S, BLR-3M, BLR-3S, BLR-2C
Es gibt eine Champion-Version, den BLR-2C(C) und es gibt auch einen Hero-Mech, den Hellslinger.
Ausserdem gibt es eine Phoenix-Variante: den BLR-1G(P).

Klasse: Überschwerer Battlemech (assault mech)

Gewicht: 85 Tonnen

Hardpoints: alle Battlemaster besitzen Energiewaffen-Hardpoints, fast alle Varianten besitzen Raketen-Hardpoints und fast alle Battlemaster verfügen über ballistische Hardpoints.

Maximal mögliche Panzerung: 526

Maximale Geschwindigkeit (mit “Speed Tweak”)
Alle Varianten: 76.2 km/h (83.9 km/h)

Der Battlemaster ist ein Assault-Battlemech. Es gibt keine ECM-Version. Keiner dieser Mechs kann mit JumpJets ausgerüstet werden.

Er kann recht viele Waffen tragen und seine Hardpoints sind auch vielfältig, jedenfalls auf das gesamte Chassis bezogen. Mit einer entsprechend grossen Maschine ist er recht flott für sein Gewicht und seine Grösse. Ein weiterer Vorteil sind die hoch angeordneten Energie-Hardpoints im Torso. Leider kann der Battlemaster trotz Ballistik-Hardpoints keine AC/20 tragen (die Slots in den Armen reichen nicht dafür aus). Sein Torso wird als "etwas gross" beschrieben. Zur Wertung siehe auch Legende in Beitrag #1.

Hier noch mal ein Überblick:
Geschwindigkeit ✰★
Beweglichkeit ✰★
Feuerkraft ✰✰✰✰
Panzerung ✰✰✰★
Tragfähigkeit von Waffensystemen ✰✰✰✰



BLR-1D
  • AMS Hardpoint
  • 5 Energie-Hardpoints, 3 Ballistik-Hardpoints, 0 Raketen-Hardpoints
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 400
  • C-Bills 7,363,725
BLR-1G
  • AMS Hardpoint
  • 7 Energie-Hardpoints, 2 Ballistik-Hardpoints, 1 Raketen-Hardpoint (10 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 400
  • C-Bills 7,703,709
BLR-1S
  • AMS Hardpoint
  • 4 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 4 Raketen-Hardpoints (10, 10x2 und 15 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 400
  • C-Bills 7,452,829
BLR-3M
  • AMS Hardpoint
  • 8 Energie-Hardpoints, 1 Ballistik-Hardpoint, 1 Raketen-Hardpoint (10 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 400
  • C-Bills 8,177,709
BLR-3S
  • AMS Hardpoint
  • 6 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 2 Raketen-Hardpoints (10 und 15 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 400
  • C-Bills 11,760,821
BLR-2C
  • 2 AMS Hardpoints
  • 6 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 2 Raketen-Hardpoints (10x2 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 400
  • C-Bills 9,292,709 (bisher nur im Gift Shop erhältlich)
Hellslinger
  • AMS Hardpoint
  • 6 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 3 Raketen-Hardpoints (10x3 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 400
  • C-Bills: nur gegen MC verfügbar
Bemerkungen:
  • Der Battlemaster ist ein guter Brawler.
  • Die Endo-Stahl-Struktur lohnt sich, um Tonnage einzusparen.


Battlemaster - What can we do with them

Battlemaster thoughts

[Build] The ultimate Battlemaster builds

Prospective Battlemaster builds





Ich danke MightySpike für das Feedback zu diesem Chassis.

Edited by Catalina Steiner, 24 March 2016 - 06:10 AM.


#31 Catalina Steiner

    Moderator

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Hearing Impaired
  • Hearing Impaired
  • 2,118 posts
  • Google+: Link
  • LocationNagelring Academy

Posted 09 March 2014 - 03:26 AM

Stalker

Posted Image

Fünf Chassis-Typen sind verfügbar: STK-3F, STK-3H, STK-4N, STK-5M, STK-5S
Es gibt eine Champion-Version dieses Mechs, den STK-3F Champion und es gibt auch einen Hero-Mech (Misery).
Seit dem 18. Oktober 2016 gibt es einen zweiten Champion-Mech, den STK-3FB(L). Dieser Mech wurde im Rahmen des "Customer Appreciation Program 2016" verschenkt.

Klasse: Überschwerer Battlemech (assault mech)

Gewicht: 85 Tonnen

Hardpoints: alle Stalker besitzen Energiewaffen-Hardpoints, alle Varianten besitzen Raketen-Hardpoints und ein Stalker verfügt über ballistische Hardpoints.

Maximal mögliche Panzerung: 526

Maximale Geschwindigkeit (mit “Speed Tweak”)
Alle Varianten: 59.1 km/h (65.0 km/h)

Der Stalker ist ein Assault-Battlemech. Keiner dieser Mechs kann mit JumpJets ausgerüstet werden.

Dieser Mech scheint in jeder möglichen Konstellation langsam und eher träge zu sein (obwohl die grösstmögliche Maschine diesen Nachteil auch abmildert). Dafür hat der Stalker unbestritten andere Vorteile. Er ist einfach ein Brocken, steckt sehr viel ein und verfügt über eine mörderische Feuerkraft. Er wirkt gegen den Angriff eines Lightmechs oft schwerfällig und hilflos, aber wenn man ihm den Rücken freihält, kann er ein Inferno entfesseln.

Er kann recht viele Waffen tragen und auch wenn seine Hardpoints durch die fehlenden ballistischen Hardpoints eingeschränkt sind, so punktet der Stalker durch die schiere absolute Anzahl an Hardpoints. Man kann dieses Chassis mit Waffen nur so vollpacken. Zur Wertung siehe auch Legende in Beitrag #1.

Hier noch mal ein Überblick:
Geschwindigkeit ✰
Beweglichkeit ✰
Feuerkraft ✰✰✰✰
Panzerung ✰✰✰✰
Tragfähigkeit von Waffensystemen ✰✰✰


STK-3F
  • AMS Hardpoint
  • 6 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 4 Raketen-Hardpoints (10, 6, 6 und 10 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slot
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 310
  • C-Bills 7,618,480
STK-3FB
  • AMS Hardpoint
  • 6 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 4 Raketen-Hardpoints (20, 20, 20 und 20 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slot
  • ECM ausrüstbar
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 310
  • C-Bills: noch nicht für C-Bills zu erwerben
STK-3H
  • AMS Hardpoint
  • 4 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 4 Raketen-Hardpoints (20, 6, 6 und 20 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slot
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 310
  • C-Bills 7,818,480
STK-4N
  • AMS Hardpoint
  • 6 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 3 Raketen-Hardpoints (6, 6 und 10 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slot
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 310
  • C-Bills 7,412,420
STK-5M
  • AMS Hardpoint
  • 5 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 5 Raketen-Hardpoints (10, 6x2, 6 und 10 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slot
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 310
  • C-Bills 8,064,616
STK-5S
  • 2 AMS Hardpoints
  • 6 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 4 Raketen-Hardpoints (10, 6, 6 und 10 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slot
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 310
  • C-Bills 10,921,480
Misery
  • AMS Hardpoint
  • 5 Energie-Hardpoints, 1 Ballistik-Hardpoint, 1 Raketen-Hardpoint (6 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slot
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 310
  • C-Bills nur gegen MC käuflich, Hero Mech
Bemerkungen:
  • Der Stalker ist ein hervorragender Brawler, aber er eignet sich auch als LRM-Boat.
  • Die Endo-Stahl-Struktur lohnt sich, um Tonnage einzusparen.
  • Aufgrund der riesigen Seitentorsi, dem dazu verhältnismäßig kleinen zentralen Torso und der Tatsache, dass man den Stalker sowieso als Brawler brauchen kann, sollte man keinesfalls XL-Engines verwenden.

Share your Stalker build here

Stalker build


Ich danke Koolaid, Ronald MechDonald, Ben Vape und HiasRGB für das Feedback zu diesem Mech.

Edited by Catalina Steiner, 07 November 2016 - 02:07 PM.


#32 Catalina Steiner

    Moderator

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Hearing Impaired
  • Hearing Impaired
  • 2,118 posts
  • Google+: Link
  • LocationNagelring Academy

Posted 09 March 2014 - 03:54 AM

Highlander

Posted Image

Fünf Chassis-Typen sind verfügbar: HGN-732, HGN-733, HGN-733C, HGN-733P, HGN-732B
Es gibt eine Champion-Version dieses Mechs, den HGN-733C Champion) und es gibt auch einen Hero-Mech, den Heavy-Metal.

Klasse: Überschwerer Battlemech (assault mech)

Gewicht: 90 Tonnen

Hardpoints: alle Highlander besitzen Energiewaffen-Hardpoints, alle Varianten besitzen Raketen-Hardpoints und fast alle Highlander verfügt über ballistische Hardpoints.

Maximal mögliche Panzerung: 558

Maximale Geschwindigkeit (mit “Speed Tweak”)
Heavy Metal: 59.4 km/h (65.3 km/h)
Alle anderen Varianten: 58.5 km/h (64.3 km/h)

Der Highlander ist ein Assault-Battlemech. Es gibt keine ECM-Version und alle können mit JumpJets ausgerüstet werden.

Der "Kastenkopp", wie er von einem guten Freund liebevoll genannt wird, ist zwar langsam und eher träge, aber durch die JumpJets kann einiges an Beweglichkeit hinzugewonnen werden. Und er ist sehr vielfältig, was seine Waffenkonfigurationen angeht. Er ist definitiv ein sehr guter Brawler, kann aber auch als LRM-Boat dienen. Zur Wertung siehe auch Legende in Beitrag #1.

Hier noch mal ein Überblick:
Geschwindigkeit ✰
Beweglichkeit ✰
Feuerkraft ✰✰✰✰
Panzerung ✰✰✰✰
Tragfähigkeit von Waffensystemen ✰✰✰✰



HGN-732
  • AMS Hardpoint
  • 3 Energie-Hardpoints, 1 Ballistik-Hardpoint, 3 Raketen-Hardpoints (10x2 und 20 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • 3 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 325
  • C-Bills 9,032,840
HGN-733
  • AMS Hardpoint
  • 2 Energie-Hardpoints, 1 Ballistik-Hardpoint, 4 Raketen-Hardpoints (10x2, 20 und 10 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • 3 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 325
  • C-Bills 8,504,422
HGN-733C
  • AMS Hardpoint
  • 2 Energie-Hardpoints, 2 Ballistik-Hardpoints, 3 Raketen-Hardpoints (10, 20 und 10 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • 4 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 325
  • C-Bills 8,655,368
HGN-733P
  • AMS Hardpoint
  • 4 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 3 Raketen-Hardpoints (10, 20 und 10 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • 3 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 325
  • C-Bills 8,520,422
HGN-732B
  • AMS Hardpoint
  • 3 Energie-Hardpoints, 2 Ballistik-Hardpoints, 2 Raketen-Hardpoints (10 und 20 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • 3 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 325
  • Preis: 9,364,960
Heavy Metal
  • AMS Hardpoint
  • 3 Energie-Hardpoints, 2 Ballistik-Hardpoints, 2 Raketen-Hardpoints (20 und 10 Raketenrohre)
  • 1/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • 5 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 330
  • C-Bills nur gegen MC käuflich, Hero Mech
Bemerkungen:
  • Der Highlander ist ein hervorragender Brawler, aber er eignet sich auch als LRM-Boat.
  • Die Endo-Stahl-Struktur lohnt sich, um Tonnage einzusparen.

Highlander builds

Highlanders

Show me your Highlanders

Highlander build



Danke an HiasRGB für das Feedback.

Edited by Catalina Steiner, 24 April 2015 - 11:51 AM.


#33 Catalina Steiner

    Moderator

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Hearing Impaired
  • Hearing Impaired
  • 2,118 posts
  • Google+: Link
  • LocationNagelring Academy

Posted 09 March 2014 - 04:27 AM

Atlas

Posted Image

Vier Chassis-Typen sind verfügbar: AS7-D, AS7-D-DC, AS7-K, AS7-RS
Es gab bisher eine Champion-Version dieses Mechs, den AS7-RS Champion und es sind auch zwei Hero-Mechs verfügbar (Boar's Head und Kraken). Zusätzlich gibt es eine Foundervariante: AS7-D(F).
Seit dem 21. Oktober 2014 gibt es einen zweiten Champion-Mech, den AS7-S Champion. Dieser Mech wurde im Rahmen des "One Year Customer Appreciation Program" verschenkt.


Klasse: Überschwerer Battlemech (assault mech)

Gewicht: 100 Tonnen

Hardpoints: alle Atlanten besitzen Energiewaffen-Hardpoints, alle Varianten besitzen Raketen-Hardpoints und alle Atlanten verfügen über ballistische Hardpoints.

Maximal mögliche Panzerung: 614

Maximale Geschwindigkeit (mit “Speed Tweak”)
Boar's Head: 64.8 km/h (71.3 km/h)
Alle anderen Varianten: 58.3 km/h (64.2 km/h)


Der Atlas ist der schwerste Assault-Battlemech. Es gibt eine ECM-Version. Kein Atlas kann mit JumpJets ausgerüstet werden.

Hundert Tonnen können nicht grazil durch die Gegend bewegt werden. Aber dafür ist der Altas auch nicht gebaut worden. Er ist unbestritten ein Brawler, der eine gute Figur macht, wenn er bei einem Angriff oder der Verteidigung in der ersten Reihe steht. Gegen Lightmechs sollte er trotzdem geschützt werden, hier macht sich seine mangelhafte Beweglichkeit bemerkbar. Ansonsten walzt er in Kombination mit einem guten Piloten alles platt, was sich ihm den Weg stellt. Zur Wertung siehe auch Legende in Beitrag #1.


Hier noch mal ein Überblick:
Geschwindigkeit ✰
Beweglichkeit ✰
Feuerkraft ✰✰✰✰
Panzerung ✰✰✰✰
Tragfähigkeit von Waffensystemen ✰✰✰✰



AS7-D
  • AMS Hardpoint
  • 4 Energie-Hardpoints, 2 Ballistik-Hardpoints, 2 Raketen-Hardpoints (10 und 6 Raketenrohre)
  • 2/2/2 Modul Slots
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills 9,676,072
AS7-D-DC
  • AMS Hardpoint
  • 2 Energie-Hardpoints, 2 Ballistik-Hardpoints, 3 Raketen-Hardpoints (10 und 6x2 Raketenrohre)
  • ECM ausrüstbar
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills 10,486,012
AS7-K
  • 2 AMS Hardpoints
  • 4 Energie-Hardpoints, 1 Ballistik-Hardpoint, 1 Raketen-Hardpoint (10 Raketenrohre)
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills 13,691,066
AS7-RS
  • AMS Hardpoint
  • 4 Energie-Hardpoints, 1 Ballistik-Hardpoint, 2 Raketen-Hardpoints (10 und 6 Raketenrohre)
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills 9,358,066
Boar's Head
  • AMS Hardpoint
  • 6 Energie-Hardpoints, 1 Ballistik-Hardpoint, 1 Raketen-Hardpoint (10 Raketenrohre)
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 400
  • C-Bills: nicht für C-Bills erhältlich
AS7-S
  • AMS Hardpoint
  • 4 Energie-Hardpoints, 1 Ballistik-Hardpoint, 4 Raketen-Hardpoints (10 und 6x3 Raketenrohre)
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills: unverkäuflich, bisher ist nur eine Champion-Version im Rahmen eines Geschenkprogramms erschienen
Kraken
  • AMS Hardpoint
  • 5 Energie-Hardpoints, 1 Ballistik-Hardpoint, 2 Raketen-Hardpoints (10x2 Raketenrohre)
  • Kein ECM
  • Keine JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills: nicht für C-Bills erhältlich

Bemerkungen:
  • Der Atlas ist ein hervorragender Brawler, aber er eignet sich auch als LRM-Boat.
  • Die Endo-Stahl-Struktur lohnt sich, um Tonnage einzusparen. Da es sich aber um einen Mech handelt, der hundert Tonnen an Tonnage bietet, sollte man sich überlegen, ob man diesen Upgrade wirklich braucht. Dasselbe gilt sogar für die Heatsinks.

Help the Atlas! How to guide and tips for the new players

Dear new Atlas pilots

The four horsemen Atlas builds

Ram's guide to the Atlas chassis


Ich danke Ben Vape für das Feedback zu diesem Mech.

Edited by Catalina Steiner, 18 April 2018 - 02:30 PM.


#34 Mighty Spike

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Bad Company
  • Bad Company
  • 5,048 posts
  • Facebook: Link
  • LocationHoly Beer City of Munich

Posted 09 March 2014 - 05:03 AM

Für den Victor post muss ich dir echt Gratulieren. Ich weiss das du den magst aber hier kann man förmlich die Bewunderung spüren beim Lesen. Ich mag den Victor auch sehr gern....
Und für den und den ganzen thread bekommst von mir:

Posted Image

Edited by Mighty Spike, 09 March 2014 - 05:04 AM.


#35 Catalina Steiner

    Moderator

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Hearing Impaired
  • Hearing Impaired
  • 2,118 posts
  • Google+: Link
  • LocationNagelring Academy

Posted 09 March 2014 - 05:30 AM

Firestarter

Posted Image

Vier Chassis-Typen sind verfügbar: FS9-A, FS9-H, FS9-K, FS9-S
Es gibt eine Champion-Version dieses Mechs (FS9-S Champion). Und es gibt zwei Hero-Mechs, den Ember und den Firestorm.

Klasse: Leichter Battlemech (light mech)

Gewicht: 35 Tonnen

Hardpoints: alle Firestarter besitzen Energiewaffen-Hardpoints, keine Variante besitzt Raketen-Hardpoints und manche Firestarter verfügen über ballistische Hardpoints.

Maximal mögliche Panzerung: 238

Maximale Geschwindigkeit
Alle Varianten: 136.5 km/h

Der Firestarter ist ein Light-Battlemech. Es gibt keine ECM-Version. Alle Mechs können mit JumpJets ausgerüstet werden.

Dieses neue Lightchassis ist sehr aggressiv und kann sehr gut austeilen. Da der Firestarter auch zu den schwersten Lightmechs gehört, kann er für einen leichten Mech auch etwas einstecken. Die Hardpoints kann man eigentlich nur als "eintönig" beschreiben.

Man kann ihn benutzen, um einen Jäger für andere Lights zu bauen und ein guter Scout ist er auch. Seine Beweglichkeit ist für einen Light etwas eingeschränkt. HiasRGB bezeichnet den Hero "Ember", als DEN Nahkämpfer unter den leichten Mechs und ich kann ihm da zustimmen.


Hier noch mal ein Überblick:
Geschwindigkeit ✰✰✰★
Beweglichkeit ✰✰✰★
Feuerkraft ✰★
Panzerung ✰★
Tragfähigkeit von Waffensystemen ✰



FS9-A
  • AMS Hardpoint
  • 8 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 0 Raketen-Hardpoints
  • Kein ECM
  • 6 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 295
  • C-Bills 2,662,358
FS9-H
  • AMS Hardpoint
  • 2 Energie-Hardpoints, 1 Ballistik-Hardpoint, 4 Raketen-Hardpoints (10x2, 20 und 10 Raketenrohre)
  • Kein ECM
  • 6 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 295
  • C-Bills 2,629,342
FS9-K
  • AMS Hardpoint
  • 8 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 0 Raketen-Hardpoints
  • Kein ECM
  • 6 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 295
  • C-Bills 2,662,342
FS9-S
  • 2 AMS Hardpoints
  • 7 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 0 Raketen-Hardpoints
  • Kein ECM
  • 6 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 295
  • C-Bills 3,231,842
Ember
  • AMS Hardpoint
  • 4 Energie-Hardpoints, 4 Ballistik-Hardpoints, 0 Raketen-Hardpoints
  • Kein ECM
  • 6 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 295
  • C-Bills: nicht für C-Bills erhältlich
Firestorm
  • AMS Hardpoint
  • 4 Energie-Hardpoints, 4 Ballistik-Hardpoints, 0 Raketen-Hardpoints
  • Kein ECM
  • 6 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 295
  • C-Bills: nicht für C-Bills erhältlich

Bemerkungen:
  • Der Firestarter ist ein Light-Jäger und ein guter Scout.
  • Es empfiehlt sich eine XL Engine, um die begrenzte Tonnage (wie bei allen Lights) bestmöglich auszunutzen.
  • Die Endo-Stahl-Struktur lohnt sich eigentlich immer, es kann sogar noch zusätzlich Ferro-Fibrous-Rüstung in Betracht gezogen werden, da als Lightmech eher Tonnagebeschränkungen als Hardpointbeschränkungen auftreten werden.

Danke an HiasRGB für das Feedback.

Edited by Catalina Steiner, 18 April 2018 - 02:11 PM.


#36 Catalina Steiner

    Moderator

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Hearing Impaired
  • Hearing Impaired
  • 2,118 posts
  • Google+: Link
  • LocationNagelring Academy

Posted 09 March 2014 - 11:53 AM

Griffin

Posted Image

Fünf Chassis-Typen sind verfügbar: GRF-1N, GRF-1S, GRF-3M, GRF-2N, GRF-5M
Es gibt eine Champion-Version, den GRF-1S(C) und es gibt zwei Hero Mechs, den Sparky und den Ares.
Es gibt eine Phoenix-Variante des 1N. Die genaue Bezeichnung ist GRF-1N(P).
Seit September 2017 gibt es eine Loyalty-Variante, den GRF-5M(L).

Klasse: Mittelschwerer Battlemech (medium mech)

Gewicht: 55 Tonnen

Hardpoints: alle Griffins besitzen Energiewaffen-Hardpoints, fast alle Varianten besitzen Raketen-Hardpoints und wenige Griffins verfügt über ballistische Hardpoints.

Maximal mögliche Panzerung: 370

Maximale Geschwindigkeit (mit “Speed Tweak”)
Alle Varianten: 106.0 km/h (116.6 km/h)

Der Griffin ist ein Medium-Battlemech. Es gibt nun auch eine ECM-Version. Alle Varianten können mit JumpJets ausgerüstet werden.
Die hohe Anzahl der JumpJets sind ein Indiz dafür, dass dieser Greif seine Beute gerne aus der Luft angreift. Für eine Mech seiner Tonnage ist er etwas verletzlich, aber seine Beweglichkeit und seine Schnelligkeit gleichen das wieder aus.
Seine Raketen-Hardpoints sorgen dafür, dass er mit SRMs vollgestopft werden kann. Sogar ein schnelles LRM-Boat lässt sich aus ihm bauen. Ich selbst habe dem 3M vier LRM5 gegeben und es ist der perfekte LRM-Support für jedes eingespielte Team.

Zur Wertung siehe auch Legende in Beitrag #1.


Hier noch mal ein Überblick:
Geschwindigkeit ✰✰✰
Beweglichkeit ✰✰✰
Feuerkraft ✰✰
Panzerung ✰✰
Tragfähigkeit von Waffensystemen ✰✰✰



GRF-1N
  • AMS Hardpoint
  • 3 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 3 Raketen-Hardpoints (20 und 10x2 Raketenrohre)
  • Kein ECM
  • 7 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills 4,696,843
GRF-1S
  • AMS Hardpoint
  • 4 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 2 Raketen-Hardpoints (20 und 10 Raketenrohre)
  • Kein ECM
  • 7 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills 4,486,783
GRF-3M
  • AMS Hardpoint
  • 2 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 4 Raketen-Hardpoints (20 und 10x3 Raketenrohre)
  • Kein ECM
  • 7 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills: 8,277,351
GRF-2N
  • AMS Hardpoint
  • 2 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 4 Raketen-Hardpoints (20, 10 und 20, 10 Raketenrohre)
  • ECM ausrüstbar
  • 5 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills: 5,619,335
GRF-5M
  • AMS Hardpoint
  • 2 Energie-Hardpoints, 4 Ballistik-Hardpoints, 2 Raketen-Hardpoints (20 und 10 Raketenrohre)
  • Kein ECM
  • 7 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills: noch nicht für C-Bills verfügbar
Sparky
  • AMS Hardpoint
  • 6 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 0 Raketen-Hardpoints
  • Kein ECM
  • 7 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills: nicht für C-Bills erhältlich
Ares
  • AMS Hardpoint
  • 4 Energie-Hardpoints, 0 Ballistik-Hardpoints, 2 Raketen-Hardpoints (20 und 10 Raketenrohre)
  • Kein ECM
  • 7 JumpJets ausrüstbar
  • Maximale Engine-Grösse: 360
  • C-Bills: nicht für C-Bills erhältlich

Bemerkungen:
  • Der Griffin ist ein Supporter oder Light-Jäger.
  • Er eignet sich auch für die Ausrüstung mit SRMs und LRMs.
  • Die Endo-Stahl-Struktur lohnt sich, um Tonnage einzusparen.

Stillradioactives experience with Griffins


Danke an HiasRGB für das Feedback.

Edited by Catalina Steiner, 18 April 2018 - 02:19 PM.


#37 Ben Vape

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • The Partisan
  • The Partisan
  • 171 posts
  • LocationNear enough....

Posted 10 March 2014 - 05:02 PM

Griffin ist ein toller Mech, ich mag ihn sehr.
Hält auch mit XL-Engine relativ gut was aus.
Hab meine GRFs mit Doppel-LPulse und Streaks aufgebaut, dazu ne XL-Engine für ca. 90 km/h (meist nur ein JJ um Hindernisse zu überwinden).
Also eher so als Fast-Striker, mit Nebenrolle als Lights-Schreck.
In der Konfig. haben sich eigentlich alle Varianten sehr gut geschlagen. :)
Griffins sind allgemein sehr beweglich, flink dass die Wiesel neidisch werden, beschleunigen enorm gut und sind somit relativ schwer zu treffen.
Die Kombination macht nen Griffin zu ner ernsten Gefahr für alle Klassen.


BTW:
STK-5S hat 2 AMS, AS7-K ebenfalls :rolleyes:
Könnte auch noch erwähnt werden dass der STK-3F der beweglichste aller STK ist, wohingegen der BLR-1G (aus unerfindlichen Gründen) bei der Torsobewegung sehr eingeschränkt ist.

Edited by Ben Vape, 10 March 2014 - 05:07 PM.


#38 Mighty Spike

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Bad Company
  • Bad Company
  • 5,048 posts
  • Facebook: Link
  • LocationHoly Beer City of Munich

Posted 11 March 2014 - 05:54 AM

Yup,stimme ich definitv zu...Sehr agil und wendig das ding und ein hammergeiles cokpit.

#39 Ben Vape

    Member

  • PipPipPipPipPip
  • The Partisan
  • The Partisan
  • 171 posts
  • LocationNear enough....

Posted 11 March 2014 - 06:49 AM

Hach ja....
Griffin is schon echt ne ganz feine Maschine. ;)
Würd ich ohne zu überlegen und mit bestem Gewissen jedem Anfänger empfehlen, kaum ein anderer Mech macht für so überschaubare Summen an C-Bills so viele Varianten und taktische Ausrichtungen möglich.

Jetzt noch nen Hero auf Basis vom GRF-1N mit zusätzlichem Ballistic-Hardpiont im linken Arm..... :lol: :(



Nein, ich bekomm von PGI keine Provisionen für verkaufte GRFs :D

#40 Hallegal

    Member

  • PipPipPip
  • Philanthropist
  • Philanthropist
  • 69 posts
  • LocationSol,Terra,Ger.

Posted 12 March 2014 - 12:39 AM

Hi.
Zu aller erst: Sehr gute Arbeit von dir!
Gut das du die Bilder die du vorher drin hattest durch die neutralen Mechlab-bilder ersetzt hast. Wirkt alles wie aus einem Guss.
Die Beschreibungen sind auch gut. Ein klein wenig Subjektiv aber das geht in ordnung. Ist informativ. Und jeder hat ja seine Lieblinge. ;)
Nur bei deiner + - Bewertung gehts Mmn etwas durcheinander. Wenn du den Hunchback/Blackjack.. bei Geschw. ein + gibst.
Und dem Dragon zb. ein -
Obwohl der schneller ist als die meisten Hunchis oder BJ's und dann auch noch heavy. (ich bin einer dieser wenigen Dragon-piloten)
Ist nur eine anregung. Das meiste liest man ja eh aus den Zahlen.
PS. Bleib dran. Gut Arbeit.
Hall





1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users