Jump to content

Der Mechwarrior 5-Thread

Diskussion zum Spiel.

527 replies to this topic

#61 MW Waldorf Statler

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Legendary Founder
  • Legendary Founder
  • 8,696 posts
  • LocationGermany/Berlin

Posted 18 December 2019 - 07:19 PM

Alle bisherigen Teile hatten eben Handgemachte Maps, mit handgescripteten und platzierten units, diesmal ist alles bis auf die Kampagnenmissionen eben generiert , wie bei einigen zombiespielen oder No mens Sky, da gibt es nurdestroy/collect und Feinde in Horden Missionen, wie alle objekte (auch die basen ) gibt es einen Pool aus dem die KI zugreift ,und aus diesen generischen Bausteinen Welten und Missionen ,wie auch Gegner zusammen würfelt und möglichst so verteilt dass es keine Probleme (zb dem terrain) gibt.
Aber weniger anspruchsvolles LEGO ,sondern bei den meisten heutigen Gameengines eher plumpes DUPLO.
Das kann in ein paar jahren schon anders aussehen.
Es ist ja schon toll, dass die Terrainbausteine bisher so toll passen und es da keine mir aufgefallenen Glitches und Bugs im großen Maße gibt.
Auf einem zufällig generierten Gelände kann man auch schlecht Waypoints vergeben, bzw, erzeugt sicher einige Probleme (schon so stecken die Mechs of im Gelände fest, zumindest ohne sprungdüsen) weshalb ja auch oft keine Minimap existiert, weil es der Engine nicht möglich war ein 2D Pic des zufälligen Geländes zu generieren, wo soll man da dann Waypoints setzen. Es ist ungefähr wie bei einem Architekten der noch keinen Gebäuderiss erstellt hat ,aber vom Elektromonteur verlangt schon mal den Schaltungsplan zu erstellen.

Edited by MW Waldorf Statler, 18 December 2019 - 07:26 PM.


#62 Scotrock

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Giant Helper
  • Giant Helper
  • 837 posts
  • Facebook: Link
  • LocationSitting on the throne of Terra

Posted 18 December 2019 - 08:37 PM

View PostMighty Spike, on 18 December 2019 - 02:01 PM, said:

Apropos Mauler, in welcher ecke find ich den?

Habe 2 verschiedene Versionen des Maulers in und um den Raum von Rasalhaag gefunden. Tauchen recht selten auf.

Was ich auch sagen muss, meiner Meinung nach sind die Mechs in MW5 spaßiger als in MWO, trotz, oder vielleicht sogar deswegen, das man nicht alles wie in einen Omnimech reinpacken kann.
Da macht das suchen nach dem idealen Mech für einen persönlich schon eine Menge des Spielspaßes aus. Es gibt kaum Oneshot-Killer wie manche Builds in MWO, und die KI-Kameraden in MW5 stellen sich oft geschickter an als der Durchschnittsbob in MWO, wenigstens vermeiden sie soweit es geht Teambeschuss.
WAS NACH JAHREN MWO IN RANDOMS EINFACH EINE PURE FREUDE IST!!!!! *hust*

#63 RapierE01

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • 1,572 posts
  • LocationEden

Posted 18 December 2019 - 11:27 PM

@ Scotrock ja und genau das ist es was mir an Mw5 gefällt. Habe gestern meinen ersten Medium erbeutet und mich gefreut wie Keks. Nur um 5 mins später festzustellen das ich zwar AK5 und LRM10 ohne ende habe aber nicht eine Tonne Munition für die Waffen im Lager. :) Ich finde es sogar etwas sehr leicht am Anfang mit der Ökonomie weil man recht schnell Vermögen aufbaut. Aber gut das wird vielleicht später noch anders. Die Bots finde ich auch ganz brauchbar. Wenn man denen ein wenig den kleinscheiss vom Hintern schiesst dann könnn die schonmal n paar Mechs alleine plätten. Generell fühlen sich MW5s Mechs eher an wie Geräte nicht wie bei Mwo wo das schwerfällige Gefühl nicht so ausgeprägt ist. Gerade das mit der Konvergenz fehlt mir in Mwo komplett (das gabs aber früher mal meine ich).

#64 Scotrock

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Giant Helper
  • Giant Helper
  • 837 posts
  • Facebook: Link
  • LocationSitting on the throne of Terra

Posted 19 December 2019 - 10:47 AM

View PostRapierE01, on 18 December 2019 - 11:27 PM, said:

@ Scotrock ja und genau das ist es was mir an Mw5 gefällt. Habe gestern meinen ersten Medium erbeutet und mich gefreut wie Keks. Nur um 5 mins später festzustellen das ich zwar AK5 und LRM10 ohne ende habe aber nicht eine Tonne Munition für die Waffen im Lager. Posted Image Ich finde es sogar etwas sehr leicht am Anfang mit der Ökonomie weil man recht schnell Vermögen aufbaut. Aber gut das wird vielleicht später noch anders. Die Bots finde ich auch ganz brauchbar. Wenn man denen ein wenig den kleinscheiss vom Hintern schiesst dann könnn die schonmal n paar Mechs alleine plätten. Generell fühlen sich MW5s Mechs eher an wie Geräte nicht wie bei Mwo wo das schwerfällige Gefühl nicht so ausgeprägt ist. Gerade das mit der Konvergenz fehlt mir in Mwo komplett (das gabs aber früher mal meine ich).

Du wirst dich noch mehr freuen wenn du dich schon über einen Med freuen kannst!^^ Will nicht spoilern, aber im Laufe der Kampagne bekommst du auch Mechs die es nicht zu kaufen gibt. Obwohl viel an der Kampagne zu meckern ist, als in einer Mission am Ende ganz unerwartet ein versteckter Mechhangar auf dem Schlachtfeld auftaucht, und ein Lostech-Koloss aus dem Boden fährt hab ich mich auch gefreut wie ein Kleinkind. :)
Ja, das mit der Munition kenne ich auch. Hatte eine Zeit lang 2 LBX10er im Lager ohne Mun, und als ich endlich Mun dafür bekam baute ich die beiden sofort in einen Cataphract ein, der selbst in den höheren Missionen oft dabei ist, als Lightschreck. Weist man ihm im Gefecht die Lights als Ziele zu kümmert er sich auch verlässlich darum während sich die Assaults um die dicken Brummer kümmern, in der Hinsicht funktioniert das einfache Befehlssystem für die Lanzenkameraden ganz gut.
Selbst ein Mix aus verschiedenen Waffengattungen und den daraus entstehenden Aufgaben klappt. Habe einen Nahkampfatlas z.B. der brav nach vorne rennt und tankt, während ein Raketenboot hinter ihm bleibt und fleißig mit LRM´s um sich wirft, die in MW5 mehr bewirken als die total totgepatchten Lurmis in MWO.
Mit Artemis und Tag reichen oft 3-4 Salven um einen Gegnerassault in Schrott zu zerlegen, schön mit geplatzten Mitteltorso. Hat man es erstmal raus seinen Lanzenkameraden schnell die passenden Ziele zuzuweisen kommt sogar ein Gefühl von Teamplay mit seinen KI-gesteuerten Kollegen auf, ich finde da haben die Dev´s wirklich brauchbare Arbeit geleistet.
Und wenn du bei Zerstörungsmissionen einfach mit deinem Mech durch Gebäude rennst während die Verteidiger nur verzweifelt mit ansehen können wie du deren Basis im wahrsten Sinn des Wortes niederwalzt um danach einfach wieder abzuhauen hat auch was extrem spaßiges.^^

MW5 hat mich jedenfalls gepackt, wo MWO mich nur noch angeekelt hat. Die 40€ waren es mir nach langem wirklich wert für ein Spiel.

#65 CupraZero

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Overlord
  • Overlord
  • 1,036 posts
  • LocationNRW Neuss

Posted 19 December 2019 - 02:46 PM

Sacht ma Freunde der Sonne, hab ich Tomaten auf den Augen oder gibt es keine Möglichkeit Mechs aus der Kühlkammer heraus zu verkaufen?

Außerdem, habt ihr Mechs die normalerweise über double heat sinks verfügen, die auch tatsächlich welche haben?
Ich hab nen antiken Trebuchet 3C, aber der hat genauso ne Wärmeableitung von 1,0 wie sein primitives Gegenstück.

Und wenn ich schon dabei bin, ist noch wem aufgefallen das Mechs mit Ferro-Panzerung deutlich höhere Reparaturkosten haben? Ich hab 2 Kintaros im Einsatz und der eine (mit Ferro) verschlingt unsummen für Panzerschäden.

#66 Scotrock

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Giant Helper
  • Giant Helper
  • 837 posts
  • Facebook: Link
  • LocationSitting on the throne of Terra

Posted 19 December 2019 - 07:06 PM

View PostCupraZero, on 19 December 2019 - 02:46 PM, said:

Sacht ma Freunde der Sonne, hab ich Tomaten auf den Augen oder gibt es keine Möglichkeit Mechs aus der Kühlkammer heraus zu verkaufen?

Außerdem, habt ihr Mechs die normalerweise über double heat sinks verfügen, die auch tatsächlich welche haben?
Ich hab nen antiken Trebuchet 3C, aber der hat genauso ne Wärmeableitung von 1,0 wie sein primitives Gegenstück.


Direkt aus der Kühlkammer kannst du keine Mechs verkaufen, musst die erst immer in die aktive Liste ziehen.

Double Heatsinks kannst du in jeden Mech reinbauen, egal welchen. Bei vielen Mechs gibt es Motorslots für Heatsinks, da kann man dann die doppelten ohne Platzverlust anstatt der normalen einsetzen.

#67 MW Waldorf Statler

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Legendary Founder
  • Legendary Founder
  • 8,696 posts
  • LocationGermany/Berlin

Posted 19 December 2019 - 09:34 PM

jetzt ein paar Biome mehr freigeschaltet Posted Image die Palmenlevel sind ja einach bezaubernd Posted Image ok, ein wenig mittels Mod gedüngt werden müssten die kleinen Palmen, aber sonst ...also für FP würde ich die procedual Generierten Karten in MWO vorziehen , da diese besser zusammengewürfelt von der AI gestaltet sind ,als die meisten handgemachten FP Maps in MWO.

Renne jetzt mit 230t Lanzen umher , fand schon die ersten Assaults im Steienr Raum,aber Stalker mochte ich noch nie udn Highlander war mir zu teuer :) ansonsten suche ich noch whammy oder Maro ...habe 2 xRifleman 2xJäger, Grasshüpfer, und Cataphract sowie 8 Mediums ..bei den seltenen mechs hab ich auch noch nicht zugeschlagen ,da meine Mates mit den standards ganz gut klar kommen..zumindest bis Stufe 32 Missionen

Edited by MW Waldorf Statler, 19 December 2019 - 09:49 PM.


#68 Nesutizale

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Privateer
  • The Privateer
  • 2,961 posts

Posted 20 December 2019 - 01:20 AM

Warhammer und Maro hab ich bereits. Entweder noch bei Davion oder im Marik Raum gefunden.

Ansonsten hab ich: Highlander, Stalker, Blackknight, Thunderbold und Orion.
Bin am überlegen ob ich mir ne komplett nur 75t Mechs Lanze aufbaue. Fand 75t war immer ne recht effiziente Gewichtsklasse.

#69 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 20,276 posts
  • LocationBlack Dot in a Sea of Blue

Posted 20 December 2019 - 02:22 AM

liegt am VLAR 300 Posted Image

#70 Unleashed3k

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPip
  • Death Star
  • Death Star
  • 525 posts
  • LocationGermany

Posted 20 December 2019 - 02:50 AM

View PostNesutizale, on 20 December 2019 - 01:20 AM, said:

Warhammer und Maro hab ich bereits. Entweder noch bei Davion oder im Marik Raum gefunden.

Ansonsten hab ich: Highlander, Stalker, Blackknight, Thunderbold und Orion.
Bin am überlegen ob ich mir ne komplett nur 75t Mechs Lanze aufbaue. Fand 75t war immer ne recht effiziente Gewichtsklasse.

Ich hab mir aus'm Steinerraum 2 KingCrab und n Battlemaster geholt, ab Schwierigkeit 60-70 und 300t Droplimit hatte ich damit weniger Verluste an Waffen, da meist nur die Panzerung angekratzt wird.
Da dort gerne mal ne halbe Division Panzer direkt am Start kommt, inkl. dual AK 20 Demolisher und die leichteren Mechs dann gerne direkt Komponenten verlieren.
Ich starte lieber mit 3 Assaults als mit 4 Heavies, da kommen auch alle heil heim und es gibt keine Totalausfälle. Posted Image

#71 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 20,276 posts
  • LocationBlack Dot in a Sea of Blue

Posted 20 December 2019 - 03:31 AM

View PostUnleashed3k, on 20 December 2019 - 02:50 AM, said:

Ich starte lieber mit 3 Assaults als mit 4 Heavies, da kommen auch alle heil heim und es gibt keine Totalausfälle. Posted Image

Also alles wie bei MW4 Mercs? Da war es ja auch go-big or go-home. Schade eigentlich... obwohl liegt das vielleicht an der Auswahl der Missionen?
Naja HBS Battletech ist da auch nicht anders..... dabei weiß jeder der mal BT mit Assaults Only gespielt hat - es gibt Gelände da siehst du keinen Stich.

MW4 und MW3 konnte man ja tatsächlich fast noch mit jedem Mech spielen.

#72 Nesutizale

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Privateer
  • The Privateer
  • 2,961 posts

Posted 20 December 2019 - 04:08 AM

Mh mag an meiner Erinnerung liegen aber ich glaube ich bin auch bei MW3+4 immer mit dem schwersten losgestampft was da war, bzw. mußte.

#73 Mighty Spike

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Bad Company
  • Bad Company
  • 5,361 posts
  • Facebook: Link
  • LocationHoly Beer City of Munich

Posted 20 December 2019 - 04:43 AM

View PostScotrock, on 18 December 2019 - 08:37 PM, said:

Habe 2 verschiedene Versionen des Maulers in und um den Raum von Rasalhaag gefunden. Tauchen recht selten auf.

Was ich auch sagen muss, meiner Meinung nach sind die Mechs in MW5 spaßiger als in MWO, trotz, oder vielleicht sogar deswegen, das man nicht alles wie in einen Omnimech reinpacken kann.
Da macht das suchen nach dem idealen Mech für einen persönlich schon eine Menge des Spielspaßes aus. Es gibt kaum Oneshot-Killer wie manche Builds in MWO, und die KI-Kameraden in MW5 stellen sich oft geschickter an als der Durchschnittsbob in MWO, wenigstens vermeiden sie soweit es geht Teambeschuss.
WAS NACH JAHREN MWO IN RANDOMS EINFACH EINE PURE FREUDE IST!!!!! *hust*


welchen ruf rang hattest du dabei bzw. welches jahr??? ich geh noch pleite vor lauter rumeiern rund um und in RasseldingsPosted Image

#74 MW Waldorf Statler

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Legendary Founder
  • Legendary Founder
  • 8,696 posts
  • LocationGermany/Berlin

Posted 20 December 2019 - 06:44 AM

View PostKarl Streiger, on 20 December 2019 - 03:31 AM, said:

Also alles wie bei MW4 Mercs? Da war es ja auch go-big or go-home. Schade eigentlich... obwohl liegt das vielleicht an der Auswahl der Missionen?
Naja HBS Battletech ist da auch nicht anders..... dabei weiß jeder der mal BT mit Assaults Only gespielt hat - es gibt Gelände da siehst du keinen Stich.

MW4 und MW3 konnte man ja tatsächlich fast noch mit jedem Mech spielen.


Nja, Brettspiel ist auch was anderes , P&P RPG gewinnt auch jemand ungerüstet mit einem Schwert gegen jemand mit einer Helmbarte in gotischen Plattenharnisch, und mit Brandpfeilen kann man Krieger töten Posted Image

Und im Btrettspiel sind Mechs agiler, können sich hinter Deckungen ducken ,daneben hervorfeuern, über deckungen springen und sich ducken sowie schüssen agiler ausweichen, und die Piloten treffen (im alten grundspiel) kein 2x2m großes Ziel an einem Mech gezielt in 10m Entfernung mit waffen die ganze Häuser einebnen und 300khm schnelle Raumjäger vom himmel pflücken.

rumeiern tue ich gar nicht groß , ich speichere , gehe auf erkundungstour wo was zu kaufen geht , lade dann neu und fleige gezielt hin ,bevor ich unnötig Kohle verbrate ,weil die Märkte keine Galaxixweite internet Seite haben ,was im Angebot ist.

Edited by MW Waldorf Statler, 20 December 2019 - 07:00 AM.


#75 Nesutizale

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Privateer
  • The Privateer
  • 2,961 posts

Posted 20 December 2019 - 09:22 AM

Da erwähnst du was. Was meint ihr wie funktioniert bzw. funktioniert das Internet überhaupt mit dem HPG Station und Comstar?
Ich meine Comstar mit seinem Monopol ist bestimmt noch schlimmer als AT&T oder Telekomik. ^_°

Insofern ist es schon halb realistisch, denke ich, wenn man halt nur in einem bestimmten Umkreis sieht was los ist. Halt das was im Bereich der nächsten HPG Station liegt.
Geiler wäre es, wenn es dynamisch generierte Aufträge geben würde. Sprich irgendwo gibts ein Konflikt und in "spiele echtzeit" werden dann Aufträge an MRCB (wie hieß das noch mal richtig) geschickt und die leiten das dann weiter so das du alle paar Tage, Wochen, Monate ein dicken Stapel mit Aufträgen bekommst für die gesamte IS.

Einige veralten mit der Zeit so das man halt ein wenig schauen muß was ist am nächsten dran oder lohnt sich die Reise?
Alternative könnten auch Aufträge die man nich selbst annimmt von anderen Söldener Truppen (NPC) angenommen werden und so wegfallen. Dann ist die frage ehr ob man schnell mehrere kleine macht oder lieber ein großen?
Vielleicht auch irgendwo hinfliegt wo weniger Söldner sind?

Ah man kann ja mal träumen ^_^

#76 Karl Streiger

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Wrath
  • Wrath
  • 20,276 posts
  • LocationBlack Dot in a Sea of Blue

Posted 20 December 2019 - 09:57 AM

Also ComStar handelt gar keine Deals aus als kleine Hanswurst Söldnereinheit schickst du einen Representanten nach Galatea. Dort kriecht der Leutennin den PoPo um einen Feal auszuhandeln, der deine Einheit nicht als Büchsenfutter enden lässt.
Hat er den Deal informiert er dich, wahrscheinlicher ist das du mit deiner ganzen Gruppe immer nach Galatea reist um ggf. neue Mechs und Rekruten anzuwerben.

Tja und da sind wir schon bei dem ganz tollen Ding soneine Hanswurst Söldnereinheit mit Sternenbund Technologie würde es keinen Monat schaffen zu überleben, Loki oder DEST würden euch zu einem schönen Weltraumspaziergang verhelfen, ohne Anzug.
Oder ein Auftraggeber würde euch für einen ezpz Job anwerben, ein Gelage veranstalten und euch alle imm Schlaf ermorden.



#77 CupraZero

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • Overlord
  • Overlord
  • 1,036 posts
  • LocationNRW Neuss

Posted 20 December 2019 - 10:48 AM

Die ganze Sache mit dem Lostech ist doch eh Flavour, wie seinerzeit bei diversen Fantasy RPGs. Die eine Gruppe spielt 3 Jahre und freut sich nen Ast ab über ein Schwert +1 während die andere Gruppe schon nach 4 Sitzungen mehr magischen Fußabdruck hat als Gandalf auf Crack.
(na wer hatte in seiner Gruppe noch das magische unsterbliche Schwein oder das unendliche Trinkhorn?)

#78 Nesutizale

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Privateer
  • The Privateer
  • 2,961 posts

Posted 20 December 2019 - 11:12 AM

@Karl
Stimmt ComStar würde dir nicht direkt was übergeben. Ich hab den/die arme Hanswurst vergessen der auf Galatea zurück bleibt um neue Aufträge einzusammeln und diese dir dann per ComStar zu schicken.
Denke am ende wird es ein Mix sein aus jemanden aus der Einheit der zurück bleibt um Aufträge auszuhandeln, das du selbst auf dem Planeten auf dem du bist dich umhörst und Rückflüge zur Basis auf Galatea.

Frage ist würde das ein spannendes Spiel machen, wenn es so ablaufen würde oder ist es wie wir es jetzt haben interessanter?
Persönlich würde es interessant finden, wenn nach Galatea zurückkehren würdest und mit verschiedenen Söldnereinheiten (NPCs) um Aufträge kämpfen würdest. Müßte natürlich eine einschätzbare KI hinter stehen so das man mit der Zeit lernen kann welche Einheiten bei welchen Preisen aussteigen oder wo man mit seinen guten Ruf und/oder Ausrüstung in die Schale wirft um Kunden zu gewinnen.

Dann ist ein Auftrag nicht nur einfach ein "bekomme ich da mehr oder weniger Geld" und "welches level hat der" sondern wird schon zu etwas besonderem.
Macht unter umständen das Spiel aber auch etwas schwieriger.


Zum Thema Losttech.
Ich denke mal davon ab das die meisten Techs wohl nicht in der Lage wären das zu warten, bzw. reparieren kommt hinzu das, was schon gesagt wurde, jeder Geheimdienst und noch ein paar andere wären hinter dir ehr.
Es wäre wohl im Interesse, außer bei den größten Einheiten wie Wolfs Dragoons oder Kell Hounds das Tech zu verkaufen. Entweder schwarz oder direkt ans NAIW / NAIS. Denke die würden sehr gut dafür zahlen...oder halt Interstellar Express...ähm Expeditions.

Spieltechnisch ist es natürlich ein "OMG ich hab Losttech" ding. Um den Vergleich mit Fantasy RPG zu machen...ich hatte eine fliegende Tür !

#79 Mighty Spike

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • Bad Company
  • Bad Company
  • 5,361 posts
  • Facebook: Link
  • LocationHoly Beer City of Munich

Posted 20 December 2019 - 12:25 PM

Ich will den Mauler 2pverdammte axt...ich eier eh schon kreuz und wuer durch die IS Ruf rang bin ich jetzt kurz vor13,sllte doch langsam iwo zu finden sein..Hab so zuiemlich alle Heros schon gefunden inkl. den Raven huginn und andere seltene Hero´s wie den k9 ,Anni KLing Crab usw...aber nen Mauler bekomm ich nicht zu gesicht §$%&#%§$§#
ab welchen ruf rang bekommt man den zu sehen?

#80 Nesutizale

    Member

  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • The Privateer
  • The Privateer
  • 2,961 posts

Posted 20 December 2019 - 01:18 PM

Mauler begann die Produktion 3048...also quasi zum Ende des Spiels. Wenn sie sich daran halten wirst du ihn irgendwan in dem Zeitraum sehen.
Ansonsten ist noch gesagt das der 2P ein MWO design ist....also sowieso fraglich wann der kommt. Ich hab überhaupt nicht nachgeschaut, ist der überhaupt teil von MW5?





1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users